Das Bourne Vermächtnis

News Details Kritik Trailer Galerie
Das Bourne Vermächtnis

Das erste Bild von Jeremy Renner in "The Bourne Legacy"

Das erste Bild von Jeremy Renner in "The Bourne Legacy"
13 Kommentare - Fr, 06.01.2012 von Moviejones
Das erste Bild von Jeremy Renner in "The Bourne Legacy"

Universal Pictures kommt mit einem ersten Foto von Das Bourne Vermächtnis um die Ecke, auf dem wir Jason Bournes Nachfolger Aaron Cross sehen. Nachdem Matt Damon nach drei Filmen keine Lust mehr auf die Reihe hat, übernimmt nun Jeremy Renner.

Für viele ist der Darsteller keine gute Wahl, andere sind da optimistischer nach seinem Auftritt in Mission: Impossible - Phantom Protokoll und ersten Eindrücken seines Hawkeye in The Avengers. Das Bild könnt ihr euch gleich hier anschauen, bis zum ersten Trailer und dem Filmstart am 13. September ist es nämlich noch etwas hin.

In Das Bourne Vermächtnis sehen wir außerdem Rachel Weisz (Die Mumie), Edward Norton (Fight Club), Oscar Isaac (Robin Hood), Joan Allen (Wie ein einziger Tag), Scott Glenn (Sucker Punch) und Stacy Keach (Mike Hammer!).

Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Der Videoplayer(4204) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
Bree : : Moviejones-Fan
20.01.2012 17:42 Uhr | Editiert am 20.01.2012 - 17:50 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.12 | Posts: 3 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Freue mich riesig auf den neuen "Bourne"-Spinn off (so sehe ich es), weil endlich ein fantastischer & absolut interessanter Schauspieler und 2-maliger tougher Oscaranwärter eine großartige Moviebuster-Hauptrolle bekommen wird (Hawk 8 hat vollkommen Recht) . Jeremy Renner hat mich in einigen Filmen durch seine Präsenz und Darstellung schon begeistert und dann in Mission Impossible 4 (den ich nur zufällig wegen einer Previewverlosung gesehen habe) absolut überrascht! Ich bin mir absolut sicher, dass er Matt Damon mehr als ersetzen kann. Hab die ersten Bourne Filme nur "nebenbei" geschaut, weil ich eben kein Matt Damon Fan bin, der übrigens (News für Primeval) selbst gesagt hat, er will nicht mehr ohne G. und nach der Verkündigung des neuen Films noch heftig gegen die Macher nachgetreten hat... auch nicht ganz fair.

Ich freue mich jedenfalls riesig, vor allem auch, weil neue Fans dann komplett neu einsteigen können...
Avatar
Hawk8 : : Moviejones-Fan
09.01.2012 07:37 Uhr
0
Dabei seit: 04.11.10 | Posts: 528 | Reviews: 0 | Hüte: 7
Der Junge sieht doch einfach knallhart aus, passt doch ganz gut. Ob er vom Talent auf einer Höhe mit Matt Damon ist, wird sich doch noch zeigen müssen, aber bisher kann er doch sehr gut überzeugen.
Und wie es so passt, hab ich auch ein Teaser Poster gefunden, das mich dann doch eher an der Qualität wieder zweifeln lässt.

http://collider.com/bourne-legacy-teaser-poster/136373/
Avatar
Jonah : : Antiheld
08.01.2012 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.547 | Reviews: 0 | Hüte: 14
Wenn es weder mit den Büchern zu tun hat noch mit Jason Bourne zu tun hat, warum macht man dann nicht gleich einen völlig eigenständigen Film? Wahrscheinlich würde ein Plakat mit "Herrn Renner" und dem Titel "Das Aaron Cross Vermächtnis" kaum jemanden ins Kino locken, womit fest steht das der Titel nur gewählt wurde, weil er mehr lockt und das heißt es geht mal wieder N U R ums Geld.
Ich kann es nur wiederholen ohne Jason Bourne - nur ohne mich!!
Avatar
Tim : : King of Pandora
08.01.2012 01:53 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.656 | Reviews: 192 | Hüte: 54
So lange die Story stimmt, kann immer ein anderer Schauspieler den Platz von Matt Damon übernehmen. Muss da Amokknobi komplett zustimmen. Wichtig ist die Inszenierung, die sich von üblichen Actionfilmen und Thrillern unterscheidet. Buchnähe erwarte ich aber auch hier nicht, nachdem die ersten drei Teile bis auf den Titel schon nichts mit den Vorlagen zu tun hatten.
Avatar
Thor17 : : Donnergott
07.01.2012 15:11 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23
@ComicFan88
Mir gehts genauso, für mich waren die auch nicht so besonders toll und eigentlich mag ich Renner mehr als Matt Damon.
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
07.01.2012 15:07 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.053 | Reviews: 0 | Hüte: 12
Könnte durchaus was werden, Renner hat in MI4 und The Town überzeugt. Villt. gefällt mir der neue Film sogar besser als die alten, fand die gar nicht mal soo toll.
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
filmfreak180 : : Verfluchter
07.01.2012 11:03 Uhr | Editiert am 07.01.2012 - 11:04 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.11 | Posts: 966 | Reviews: 10 | Hüte: 13
Ich bin mal gespannt wie Renner als neuer Hauptdarsteller rüberkommt. So richtig zufrieden bin ich mit der Umbesetzung zwar nicht, obwohl die Geschichte um Jason Bourne eigentlich schon abgeschlossen war. Also wenn man noch einen Teil mit Damon als Bourne gedreht hätte wäre das wahrscheinlich unnötig gewesen. Ich wäre lieber dafür gewesen, das man die Reihe nicht weiter hätte fortzetzen sollen. Aber vielleicht überzeugt mich "Das Bourne Vermächtnis" ja dennoch. Hoffnungen habe ich auf jedenfall.
Avatar
Tilly : : Moviejones-Fan
06.01.2012 23:01 Uhr
0
Dabei seit: 04.09.11 | Posts: 424 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Ich weiß nicht, ob das so gut war, die Reihe mit einem neuen
Darsteller zubesetzen. Aber mal sehen, was sich das Filmteam dabei
gedacht hat.
Avatar
Primeval : : Lord Potter
06.01.2012 14:42 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.044 | Reviews: 13 | Hüte: 48
Wurde Damon nicht einfach so ersetzt? Er war es doch nicht der gesagt hat, dass er keine Lust mehr hat oder?

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall.

Avatar
Thor17 : : Donnergott
06.01.2012 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23
Ich traue das auf jeden Fall Renner zu, mir hat er in Mission Impossible schon ziemlich gut gefallen und mir ist er eigentlich auch recht sympathisch.
Auf den Film freu ich mich schon.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
06.01.2012 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
renner ist in den filmen, in denen ich ihn gesehen habe, ganz gut gewesen. auch wenn ich einem bourne film ohne damon etwas skeptisch entgegenschaue, so bin ich dennoch zuversichtlich, dass da was halbwegs ordentliches bei raus kommt.
(=0:
Avatar
Padawan : : Moviejones-Fan
06.01.2012 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 06.12.10 | Posts: 265 | Reviews: 0 | Hüte: 2
ich bin eigentlich gar nicht so ein matt damon fan, aber in der bourne trilogie war er einfach perfekt. ich bin einer derjenigen, die einfach nur traurig sein. ich habe mich so sehr gefreut, dass es einen weiteren film gibt, aber ohne damon.. frown

davon abgesehen stehe ich auf j. renner eh nicht so. eine doppelt schlechte nachricht, und das bild gefällt mir auch nicht. aber jedem das seine. und eine chance werde ich dem film dann auf dvd geben.

kurz war mal jake gyllenhaal im gespräch. nach source code hätte ich ihn sehr gerne in dieser rolle gesehen. mal etwas ganz anderes und ein toller darsteller. aber das war wohl nix.
Avatar
Amokknobi : : Fanshee
06.01.2012 10:16 Uhr | Editiert am 06.01.2012 - 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 26.08.11 | Posts: 2.770 | Reviews: 1 | Hüte: 64
also bei den namen auf der besetzungsliste scheint es sich ja um ein tolles script zu handeln und renner hat mich bisher lediglich nur in dahmer etwas enttäuscht, ansonsten zeigt er immer gutes bis sehr gutes handwerk;)
auf den film freu ich mich auch ohne matt damon, denn die reihe zeichnet sich für mich persönlich nunmal primär durch die harte, realistische hetzjagd auf einen ehemaligen agenten aus. matt damon hat nen tollen job gemacht, nen sehr guten sogar, könnte mir aber ohne weiteres nen anderen hauptdarsteller gut vorstellen und das renner zuschlagen kann, zeigt er ja gut im neuen mission impossible;)
p.s.: renner kommt mir auf dem foto aber reichlich gephotoshoped vor;) normalerweise ist sein gesicht doch etwas eingefallen und durch sein alter müsste er doch die ein oder andere falte unter den augen haben...;)

[b]I dont know, Man. I just...Why did the Pug Life choose me?[/b]

Forum Neues Thema