MJ-Spieletipp

Der MJ-Spieletipp: Ein wenig Pokémon am PC mit "World of Final Fantasy"

Der MJ-Spieletipp: Ein wenig Pokémon am PC mit "World of Final Fantasy"
1 Kommentar - Sa, 02.12.2017 von Moviejones
Wir präsentieren euch den MJ-Spieletipp der Woche und dieses Mal haben wir uns "World of Final Fantasy" herausgepickt!
Der MJ-Spieletipp: Ein wenig Pokémon am PC mit "World of Final Fantasy"

Gern wird World of Final Fantasy mit Nintendos Urgestein Pokémon verglichen. Doch beim genaueren Hinsehen wird klar, die Spiele sind mächtig verschieden.

Square Enix ist momentan wieder fleißig dabei, diverse Spiele von Konsole auf den PC zu portieren. Und bevor im kommenden Jahr endlich die PC-Version von Final Fantasy XV erscheint, ist jetzt erst einmal der kleinere, aber zuckersüße Ableger World of Final Fantasy dran.

"World of Final Fantasy" Trailer

Der Videoplayer(14353) wird gestartet

World of Final Fantasy

Losgelöst von anderen Final Fantasy-Spielen spielt World of Final Fantasy in der Welt Grymoire, einem märchenhaften Land, welches nicht nur von unzähligen bekannten Figuren aus den FF-Spielen bevölkert wird, sondern auch von zahllosen Monstern eben jener Spiele. Im Zentrum der Geschichte stehen die beiden Geschwister Lann und Reynn, die leider ihr Gedächtnis verloren haben, aber im Gegenzug eine seltene Gabe besitzen: Sie haben die Fähigkeit, die Monster jener Welt zu fangen und sich Untertan zu machen. In den vielen Gefechten, die vor ihnen liegen, ein unschätzbarer Vorteil, denn auf der Suche nach Erinnerungen gilt es dabei auch, die Welt zu retten...

Bild 1:Nehmen wir den Zug?
Nehmen wir den Zug?

Während Ende des vergangenen Jahres fast alle gebannt auf die Veröffentlichung von Final Fantasy XV warteten, brachte Square Enix fast schon unter dem Radar einen weiteren Final Fantasy-Ableger heraus, losgelöst von der Hauptreihe. World of Final Fantasy war sein Name und hatte augenscheinlich so gar nichts mit dem großen Bruder zu tun. Statt Realismus und Ernsthaftigkeit stehen zuckersüße Figuren im besten Chibi-Style auf dem Programm, die sich auf Monsterjagd begeben, so als wäre es auf den ersten Blick die Reinkarnation von Pokémon. Doch nur weil man hunderte verschiedene Monster fangen kann und diese im Kampf einsetzt, ist das Spiel deswegen noch lange kein Klon. Wie verschiedenen die Spiele sind, merkt man ziemlich schnell.

Bild 2:Gestatten, Mr. Kaktor!
Gestatten, Mr. Kaktor!

Denn bis auf das Monsterfangen und Kämpfen lassen, ein Konzept welches auch andere Spiele schon nutzten (u.a. Ni No Kuni), setzt World of Final Fantasy auf ein komplett anderes Spielprinzip. So besitzen die Hauptcharaktere nicht nur die Fähigkeit, Monster zu fangen, sondern auch, als Einheit zu kombinieren. Das bedeutet, dass Held und Heldin verschiedene gefangene Monster im Kampf zu einer Einheit stapeln können, diese an Kampfkraft gewinnen und so eine neue "Einheit" bilden, die auf alle Skills der kombinierten Monster zurückgreifen kann. Da immer drei Monster kombiniert werden können, die in unterschiedliche Größen eingeteilt sind, ergeben sich unglaublich viele Kombinationen und strategische Möglichkeiten.

Bild 3:Comiclook mal hier...
Comiclook mal hier...

Neben dieser unerwarteten Tiefe kommen vor allem aber Final Fantasy-Fans auf ihre Kosten, denn das Spiel strotzt nur so vor Anspielungen auf andere FF-Teile. Dies alles erinnert an Kingdom Hearts, welches aus seiner Kombination von Final Fantasy und Disney seine Faszination zieht. Hier ist es ganz ähnlich, wenn auf einmal Cloud Strife vor einem steht oder man endlich Sephiroth erhält.

Zum Abschluss aber noch ein Hinweis, da sich im Internet Beschwerden von Spielern häufen, World of Final Fantasy lasse sich am PC nicht richtig konfigurieren. Dies stimmt so nicht, aber leider hat es Square Enix versäumt, die Spieloptionen am PC mit Grafikoptionen zu erweitern. Stattdessen wurden diese Möglichkeiten ausgegliedert und müssen außerhalb des Spiels aufgerufen werden, dort findet der PC-Spieler dann aber alles, was er braucht.

Bild 4:...Chibi-Look mal dort!
...Chibi-Look mal dort!

Bereits auf der PS4 hat World of Final Fantasy 2016 Spaß gemacht und auf dem PC ist es nicht anders. Zwar hätte der Port noch etwas besser auf den PC abgestimmt werden können, aber das Gesamtpaket stimmt einfach. Mit World of Final Fantasy machen JRPG-Fans kurz vor der Weihnachtszeit ganz gewiss nichts verkehrt.

World of Final Fantasy kann bei Steam erworben werden

 

Erfahre mehr: #Videospiele, #Spieletipp
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Tim : : King of Pandora
03.12.2017 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.651 | Reviews: 192 | Hüte: 52

Alle Jahre wieder, also ich mag ganz gern seichte Animekost für zwischendurch und mit FF kombiniert, genau mein Ding. Das kann ich heutzutage, verglichen zu früher, zwar immer nur in kleinen Dosen, aber es klappt wunderbar.

Forum Neues Thema