Der multiple McAvoy: Neues "Split"-Poster entfesselt die Bestie

Shyamalan schockt wieder

Der multiple McAvoy: Neues "Split"-Poster entfesselt die Bestie

3 Kommentare - Do, 24.11.2016 von R. Lukas - Auf dem neuen Poster zu M. Night Shyamalans Horrorthriller "Split" blickt uns James McAvoy gaaanz tief in die Augen. Und wie böse er dreinschaut!

Der multiple McAvoy: Neues "Split"-Poster entfesselt die Bestie

Was wurde in den letzten Jahren auf M. Night Shyamalan eingehackt, leider oft zu Recht, sackte die Qualität seiner Filme doch stetig ab. Inzwischen konzentriert er sich wieder auf das, was er am besten kann (kleine, feine Low-Budget-Schocker), und scheint so die Kurve zu kriegen.

"Split" Trailer 2 (dt.)
Der Videoplayer(12407) wird gestartet

The Visit war für Shyamalan ein Schritt in die richtige Richtung, und Split soll der nächste werden. Zwei Trailer haben wir schon gesehen, das erste vernünftige Poster kommt jetzt. Groß im Fokus steht natürlich James McAvoy. Er spielt Kevin, der an einer sehr multiplen Persönlichkeitsstörung leidet. In ihm wohnen 23 verschiedene Persönlichkeiten, aber die gefährlichste von allen ist "die Bestie". Als sie durchbricht und von Kevin Besitz ergreift, müssen die drei Mädchen, die er gefangen hält, um ihr Leben fürchten.

Wir können Split ab dem 26. Januar 2017 im Kino erleben.

Galerie von Split
Filmgalerie zu "Split"Filmgalerie zu "Split"Filmgalerie zu "Split"Filmgalerie zu "Split"Filmgalerie zu "Split"Filmgalerie zu "Split"
Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Thriller, #Horror, #Split
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]Smaragdgr?nGame of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Pets

Horizont erweitern

Nachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 1Marvels Mehrfachtäter: Stars mit verschiedenen Comic-Rollen!Nachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 2

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 24.11.2016 | 13:14 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

M. Night Shyamalan...was soll ich sagen. Vielleicht soviel: Ich mag seine Filme nicht. Ja, auch The Sixt Sense und Unbreakable sind nicht so wirklich mein Fall. Avatar, beziehungsweise Die Legende von Aang, hat er regelrecht in den Sand gesetzt. Eine so tolle Vorlage wie diese, so dermaßen zu verhauen, will schon was heissen. Ich habe die Geschichten um Avatar Aang bestimmt fünf Mal komplett durch und werde sie mir auch noch mindestens genauso oft ansehen. Für mich, eine der besten Zeichentrickserien überhaupt. Grundsätzlich könnte Split schon ein Film sein, der mir gefallen könnte. Das Wissen, dass es ein M. Night Shyamalan Film ist, lässt mich allerdings sehr stark zweifeln. Naja, auch wenn ich dafür nicht ins Kino gehen werde, irgendwann wird sich die Möglichkeit im heimischen Wohnzimmer schon mal ergeben. Dann kann ich ja mal einen vorsichtigen Versuch wagen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

ironman4
Superhirn
Geschlecht | 24.11.2016 | 07:18 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

M. Night Shyamalans einer der mit The Sixt Sense und Unbreable zwei starke Filme geliefert hat. Ist leider im den letzten Jahren komplett ausgerutscht hoffe sehr das Split was wird, eigentlich kann er es ja.

Ich sehe die Dunkelheit in dir

CMetzger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 24.11.2016 | 07:17 Uhr24.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Gut, nachdem ich die news gelesen habe und anschließend das Poster gesehen hab, war ich nicht überzeugt von der Sache. Doch der Trailer holt alles nochmal raus. Könnte wirklich was werden. Und Shyamalan is ja jetzt kein schlechter Kerl, wobei ich ihm "After Earth" wohl nie verzeihen werde ;)
Dennoch hier bin ich intressiert, gefällt mir!