Noch eine (letzte?) Runde

Der Regisseur von "Creed 2" heißt hiermit... Sylvester Stallone!

Der Regisseur von "Creed 2" heißt hiermit... Sylvester Stallone!
14 Kommentare - Mi, 11.10.2017 von R. Lukas
Sylvester Stallone ist zurück hinter der Kamera. Er lässt es sich nicht nehmen, "Creed 2" selbst zu drehen, und kündigt an, dies im kommenden Jahr tun zu wollen.
Der Regisseur von "Creed 2" heißt hiermit... Sylvester Stallone!

Update: Der Vollständigkeit halber sei noch gesagt, dass Sylvester Stallone Creed 2 auch schreibt und produziert, während der vorherige Regisseur, Ryan Coogler, als ausführender Produzent an Bord bleibt. Ganz wirft er das Handtuch also nicht.

++++

Die letzten paar Monate verbrachte Sylvester Stallone damit, auf Instagram die Rocky-Rückkehr von Dolph Lundgren anzuteasen, der in Creed 2 wieder die russische Kampfmaschine Ivan Drago spielt. Also den Mann, der einst Apollo Creed erschlug. Dessen Sohn Adonis, gespielt von Michael B. Jordan, hat deshalb wahrscheinlich noch eine Rechnung mit ihm offen.

Aber wer führt bei Creed 2 eigentlich Regie? Jetzt ließ Stallone auch diese Katze aus dem Boxsack: Er selbst macht es! Nicht wieder Ryan Coogler, der dem Rocky-Franchise mit Creed - Rocky’s Legacy neues Leben eingehaucht und Sly zur Oscar-Nominierung gepusht hat. Er freue sich darauf, Creed 2 mit dem unglaublich talentierten Michael B. Jordan nächstes Jahr zu inszenieren und produzieren, schreibt Stallone. Und fügt hinzu: Noch eine Runde!

Das letzte Mal, dass sich Stallone als Regisseur betätigt hat, war 2010 bei The Expendables. Schon ein Weilchen her, aber manche Dinge verlernt man ja nicht. Creed 2 wird somit seine fünfte Rocky-Regiearbeit nach Rocky 2, Rocky 3 - Das Auge des TigersRocky 4 - Der Kampf des Jahrhunderts und Rocky Balboa.

 


 

 

 

Get ready for the next generation on the way !! @michaelbjordan #creed 2 #healthyfood #exercise #fitness #fighting #mgm

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am


 

Quelle: Sylvester Stallone
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
11.10.2017 18:13 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.242 | Reviews: 75 | Hüte: 104

Sylvester Stallone ist ein sehr talentierter Regisseur und Drehbuchautor. Zugleic hat er jedoch auch das Talent, beides zu verbocken wenn er zuviel will. Diese Gefahr ist bei unmittelbaren Fortsetzungen gegeben.

Avatar
tommy666 : : Moviejones-Fan
11.10.2017 09:39 Uhr
0
Dabei seit: 27.01.16 | Posts: 57 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Stallone weiss eigentlich ganz gut was er so macht, er wird sein Baby sicher nicht mit Vollgas an die Wand fahren.

Bezüglich des Kommentar wo man sich vorstellt Drago steht in Rockys bzw. Creeds Ecke, das wäre für mich ein No Go! Man stellt sich jetzt mal vor der tötet deinen Freund... Dazu sein Spruch: wenn er tot ist, ist er tot... Dann haben wir den Sohn der seinen Vater verlor, obwohl im Ring nur ein Showkampf stattfinden sollte... Also ganz ehrlich, würde man diesen Typ in seiner Ringecke haben wollen?? Ich meine das war keine Beleidigung, kein verlorener Kampf wo die Ehre gekränkt wurde... das war Totschlag, verzeihen weil er Reue zeigt... Mit dem Alter damit vielleicht nicht mehr leben konnte... ok, wäre eventuell möglich, nur in der Ringecke... Also das wäre einfach zu viel des guten.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.10.2017 22:08 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.279 | Reviews: 30 | Hüte: 296

@Snake

Wäre schön, aber ich glaube auch nicht, dass man die Figuren erneut aufgreift. Sie blieben wohl tatsächlich auf der Strecke um sich im neuen Erzählstrang nicht mit Altlasten aufzuhalten. Schade, aber damit müssen wir uns wahrscheinlich abfinden.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
ZSSnake : : Expendable
10.10.2017 20:58 Uhr | Editiert am 10.10.2017 - 22:17 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 6.707 | Reviews: 115 | Hüte: 222

@ Sully:

Das stimmt, die beiden waren so komplett weg, dass man sich gefragt hat, wohin diese Geschichte geführt haben mag, oder ob Ryan Coogler es einfach vergessen hat im Zuge seines Schreibprozesses zu Creed. Auch fänd ich wichtig Adonis Mutter und seinen Konflikt mit ihr nochmal aufzugreifen, weil sie ja insbesondere aufgrund von Apollos Schicksal so stark gegen Adonis Boxkarriere war. Die Zeit wird einige Infos bringen denke ich, ob dann Marie wirklich rausfällt oder man sie nochmal zurückbringt oder ihre Geschichte zumindest abschließt, wir werden sehen. Andersrum liegen halt auch NOCHMAL 10 Jahre zwischen Rocky Balboa und Creed und die beiden hatten ja eher eine auf Freundschaft und Respekt basierende Beziehung. Vielleicht hat sich Rocky daraus zurückgezogen als Paulie starb? Wäre schön da Antworten zu erhalten, ich würde aber nicht allzu sehr darauf bauen, dass wir sie bekommen.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.10.2017 20:52 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.279 | Reviews: 30 | Hüte: 296

@Snake

Wobei hier auch zu hoffen bleibt, dass man bestimmte Aspekte nicht einfach unter den Tisch fallen lässt. Einer der wenigen Punkte, die ich bei "Creed" diesbezüglich schade fand, dass Mary und ihr Sohn, die beide in Rocky Balboa eine so wichtige Rolle für Rocky spielten, nun plötzlich einfach nicht mehr vorkamen. Klar hatte das dramaturgische Gründe, aber gerade bei so einer stimmigen Gesamtgeschichte finde ich so etwas nicht gut gelöst.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
ZSSnake : : Expendable
10.10.2017 20:19 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 6.707 | Reviews: 115 | Hüte: 222

Sly ist ein talentierter Regisseur und weiß wie man inszeniert. Er kennt das Franchise in- und Auswendig und ich bezweifle dass er Rocky stärker in den Fokus rücken wird als in Creed der Fall war. Vermutlich wird der Subplot um Drago, Apollo und Rocky alte wunden aufreißen aber ich vermute eher dass der Fokus bei Adonis und seinem Umgang damit liegen wird, wie er mit dem Erbe seines Vaters umgeht das er nun ja offen angetreten hat und damit wie die Medien ihn in die Nähe des Todes seines Vaters rücken werden.

Der Umgang damit, mit dem Druck. Wer weiß, vielleicht ist Drago selbst Trainer eines angehenden Weltmeisters und in gewissem Maße wiederholt sich die Geschichte, nur dass es dieses mal eben im Ring genauso wie neben dem Ring um etwas geht. Bin gespannt wohin es geht, aber alles andere als eine dramatische und ernsthafte Herangehensweise würde nicht passen. Zumal wir auch noch Adonis Freundin und ihre drohende Taubheit als Thema aus dem ersten haben wink

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
LindaFB : : Splitter
10.10.2017 19:02 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Posts: 428 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich bin überrascht...nicht

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

Avatar
Jonah : : Antiheld
10.10.2017 16:30 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.546 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Na das ist doch schon mal gut!! Da kann ich mich sicher auf eine gute Fortsetzung freuen.

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
10.10.2017 10:56 Uhr | Editiert am 10.10.2017 - 10:57 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.367 | Reviews: 19 | Hüte: 153

@MobyDick:

wink

...positiv denken, mein Freund, positiv denken...

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.10.2017 10:55 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.029 | Reviews: 12 | Hüte: 101

Sublim:

Dein Wort in Stallones Ohr, mein Freund wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
10.10.2017 10:47 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.367 | Reviews: 19 | Hüte: 153

@MobyDick:

Hoffe er macht wirklich da weiter, wo Creed aufgehört hat und wird nicht zu einem "Rocky-wieder-in-den-Mittelpunkt"-Vehikel...

Ich bin da erlich gesagt bester Dinge. Warten wir es mal ab. Ich trau Stallone da wirklich recht viel zu. Okay, ich bin da vielleicht nicht ganz neutral, da ich eben ein wirklich großer Fan von dem kleinen Italiener bin. Es gibt kaum etwas von Stallone, dass ich nicht mindestens gut finde. In dem speziellen Fall bin ich aber echt davon überzeugt, dass er sehr bemüht sein wird, seine wichtigste Filmreihe nicht zu versieben. Klar, es geht um Creed und nicht vorrangig um Rocky, aber ich will das garnicht so sehr trennen. Für mich gehört deren Geschichte einfach zusammen. Kein Creed ohne Rocky und kein Rocky ohne Creed (Senjor). Es ist die Geschichte zweier Familien. Nun eben in zweiter Generation.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.10.2017 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.029 | Reviews: 12 | Hüte: 101

Hmm, wie so oft bei Rocky Fortsetzungen bin ich erstmal sehr skeptisch. Bisher wurde ich meistens positiv überrascht, also bin ich auch hoffnungsvoll, aber skeptisch. Mal erstes Material ab warten. Hoffe er macht wirklich da weiter, wo Creed aufgehört hat und wird nicht zu einem "Rocky-wieder-in-den-Mittelpunkt"-Vehikel...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
10.10.2017 10:24 Uhr | Editiert am 10.10.2017 - 10:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.367 | Reviews: 19 | Hüte: 153

Ich finds gut. Stallone hat schon bezeigt, wie gut er als Regiesseur ist und er wird auch dieses Kind schaukeln. Ich freu mich auf den Streifen. Ich hab ja schon oft gesagt, wie ich mir den Film und vor allem die Rolle von Drago vorstelle. Ein Twist, so wie es bei Rocky selbst damals war, erst Gegner, dann Verbündete. Drago in der Ecke von Creed und Rocky, gemeinasam gegen einen Russischen Gegner, das wäre so meine Vorstellung. Ein bisschen Verzeihen, seitens Creed und Rocky und ein bisschen Wiedergutmachung, seitens Drago.

...und Los geht der Boxspaßwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.10.2017 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.279 | Reviews: 30 | Hüte: 296

Er kann das! Nur hoffe ich nach wie vor, dass man mit einer Drago Story, nicht automatisch eine an den Haaren herbeigezogenen Rachestory ersinnt. Da sollte schon die Ernsthaftigkeit beibehalten werden. Die 80er Jahre sind lange vorbei.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema