"Der seidene Faden"-Trailer

"Der seidene Faden": Erster Trailer zum finalen Day-Lewis-Film!

"Der seidene Faden": Erster Trailer zum finalen Day-Lewis-Film!
4 Kommentare - Di, 24.10.2017 von R. Lukas
Maßgeschneidert fürs Karrierende, Paul Thomas Andersons "Der seidene Faden" mit Daniel Day-Lewis gibt sich im ersten Trailer historisch und modisch.
"Der seidene Faden": Erster Trailer zum finalen Day-Lewis-Film!

Update 2: Da haben wir den Trailer und ein Poster noch dazu! Sitzt doch beides wie angegossen. In Deutschland soll Phantom Thread unter dem Titel Der seidene Faden erscheinen.

"Der seidene Faden" Trailer 1

Der Videoplayer(14188) wird gestartet

++++

Update: Der erste Phantom Thread-Trailer soll in Kürze eintrudeln, eine wesentlich ausführlichere Synopsis ist es schon. Via Focus Features:

Paul Thomas Andersons Film spielt im glamourösen Nachkriegs-London der 1950er Jahre. Der angesehene Damenschneider Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) und seine Schwester Cyril (Lesley Manville, Another Year) stehen im Zentrum der britischen Fashion, sie kleiden Mitglieder des Königshauses, Filmstars, Erbinnen, Angehörige der feinen Gesellschaft, Debütantinnen und Damen im individuellen Stil des Hauses Woodcock.

Frauen kommen und gehen in Woodcocks Leben, sie verschaffen dem überzeugten Junggesellen Inspiration und Gesellschaft, bis er an eine willensstarke junge Frau namens Alma (Vicky Krieps, Die Vermessung der Welt) gerät, die schon bald ein Fixpunkt für ihn wird, sowohl als Muse als auch als Geliebte. Einst kontrolliert und durchgeplant, wird sein sorgfältig geschneidertes Leben durch Liebe aufgetrennt. Anderson zeichnet ein erhellendes Porträt eines Künstlers auf einer kreativen Reise und der Frauen, die seine Welt am Laufen halten.

++++

Dreimal bester Hauptdarsteller bei den Oscars (Mein linker Fuß, There Will Be Blood, Lincoln), so oft wie kein anderer. Da kann man schon mal ruhigen Gewissens seine Karriere an den Nagel hängen. Daniel Day-Lewis hat es vor, aber ein letzter Film mit ihm bleibt uns noch. Und jetzt wissen wir auch, wie wir ihn offiziell nennen sollen: Es wurde bei Phantom Thread belassen.

Hinter diesem Titel verbirgt sich die zweite Zusammenarbeit von Day-Lewis mit seinem kongenialen There Will Be Blood-Regisseur Paul Thomas Anderson, der wie üblich selbst das Drehbuch schrieb und erstmals selbst die Kamera bediente. Zugleich ist es Andersons erster Film, der nicht in seiner kalifornischen Heimat spielt. Das geht aus der nun ebenfalls offiziellen Synopsis hervor:

Anderson erforscht einmal mehr ein markantes Milieu des 20. Jahrhunderts und hat Phantom Thread in der Londoner Modewelt der 1950er Jahre angesiedelt. Das Drama blickt hinter die Fassade eines kompromisslosen Damenschneiders, der in Diensten der Krone und der High Society steht. Den Schneider spielt natürlich Day-Lewis, seine Kundinnen könnten Lesley Manville, Viky Krieps und Camilla Rutherford (Darjeeling Limited) sein.

Ab dem 1. Februar 2018 umgarnt uns Phantom Thread im Kino.

Galerie Galerie Galerie
Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Poster, #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Bert2209 - Moviejones-Fan
25.10.2017 15:50 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.17 | Kommentare: 10 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

Im Namen des Vaters sehe ich mir immer mal wieder an. Ein toller Schauspieler der völlig in seinen Rollen aufgeht.

Avatar
Winter - Moviejones-Fan
23.10.2017 23:57 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.10 | Kommentare: 616 | Kritiken: 0 | Hüte: 13

Joah, sieht nach seinem vierten Streich aus...

Avatar
Zemeckis - Moviejones-Fan
23.10.2017 21:42 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.15 | Kommentare: 121 | Kritiken: 0 | Hüte: 1

Sieht nach einem vierten Oscar für DDL aus

Avatar
pursuyt - Moviejones-Fan
23.10.2017 21:19 Uhr
0
Dabei seit: 26.03.14 | Kommentare: 498 | Kritiken: 6 | Hüte: 22

Das erinnert mich wieder daran, was für ein unglaublich begnadeter Schauspieler dieser Daniel Day-Lewis ist. Wow, sieht das intense aus!

Quentin Tarantino ist so wie eine Kartoffel - nur anders.
Forum Neues Thema