"Die letzten Jedi" der längste "Star Wars"-Film? Trailer am Montag!

Plus neuer "Mächte des Schicksals"-Trailer

"Die letzten Jedi" der längste "Star Wars"-Film? Trailer am Montag! (Update)

5 Kommentare - Do, 05.10.2017 von R. Lukas - "Star Wars - Die letzten Jedi" soll satte und glatte 150 Minuten lang sein, schön wär’s ja. Ein Trailer weist auf die beiden TV-Specials von "Star Wars - Mächte des Schicksals" hin.

"Die letzten Jedi" der längste "Star Wars"-Film? Trailer am Montag!

Update: Star Wars Union bestätigt nicht nur die 150-Minuten-Laufzeit von Star Wars - Die letzten Jedi, sondern unter Bezugnahme auf eigene verlässliche Quellen auch das Gerücht, dass der neue Trailer am 9. Oktober, also am kommenden Montag, online gehen wird! Wann genau, weiß man noch nicht. Dafür aber das hier: Der Vorverkauf der Kino-Tickets soll in Deutschland am 10. Oktober um 7 Uhr morgens starten, wobei die Uhrzeit wohl wieder je nach Kino variieren kann.

++++

Nachdem die Macht nun erwacht ist, erzählt uns Star Wars - Die letzten Jedi ab dem 14. Dezember das zweite Kapitel der neuen Sternenkrieg-Saga. Disney und Lucasfilm halten wie bei Star Wars - Das Erwachen der Macht den Deckel drauf und lassen gerade nur so viel raus, wie sie für nötig halten. Ein erster Teaser-Trailer erschien im Zuge der Star Wars Celebration im April, ein offizielles Behind-the-Scenes-Video auf der D23 im Juli. Das war es bisher, aber haltet um dem 9. Oktober herum die Augen auf - es könnte sein, dass dann ein neuer Trailer auftaucht...

Die letzten Jedi-Regisseur Rian Johnson hat die Postproduktion ja schon für fix und fertig abgeschlossen erklärt, was dem folgenden Gerücht möglicherweise mehr Glaubwürdigkeit verleiht: Cineworld gibt als Laufzeit 150 Minuten an. Zweieinhalb Stunden Star Wars klingt super, damit wäre Star Wars - Die letzten Jedi auch der bisher längste Film im Franchise und würde Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger (142 Minuten) von der Spitzenposition verdrängen. Wir wollen uns aber mal nicht zu früh freuen. Es ist absolut denkbar, dass hier nur grob geschätzt wurde oder diese 150 Minuten lediglich als Platzhalter dienen, bis die offizielle Laufzeit feststeht.

Einen Nachschlag gibt es bei der Zeichentrick-Miniserie Star Wars - Die Mächte des Schicksals von Lucas Animation, die in zwei bis drei Minuten kurzen Episoden prägende Momente von Heldinnen wie Rey, Jyn Erso, Sabine Wren, Prinzessin Leia, Ahsoka Tano und Padmé Amidala zeigt (mit den jeweiligen Originalstimmen, den englischen wie auch den deutschen). Die ersten acht dieser Filmchen liefen bereits beim Disney Channel und sind auf dessen YouTube-Channel abrufbar.

Für den Herbst 2017 waren obendrein zwei halbstündige TV-Specials angekündigt, sozusagen als Kompakt-Ausstrahlung der schon veröffentlichten Episoden, aber auch mit acht ganz neuen Abenteuern. Darin treten Han Solo, Hera Syndulla, Finn, Maz Kanata und viele andere in Erscheinung. Am 14. Oktober um 10.55 Uhr bringt der deutsche Disney Channel das erste der Specials, und dieser neue US-Trailer dient als kleiner Vorgeschmack:

Galerie von Star Wars - Die letzten Jedi
Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"

Trailerecke

Der Videoplayer(14133) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Guardians of the Galaxy Vol. 2Die Mumie [Blu-ray]The Walking Dead - Die komplette siebte Staffel [Blu-ray]Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die coolsten Autos aus Filmen und SerienUnsere Favoriten: Die besten Marvel-Filme bis jetztDer pure Kult: Darsteller, die mit ihrer Rolle verwachsen sind

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

5 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Mogwai
Moviejones-Fan
06.10.2017 | 11:56 Uhr06.10.2017 | Kontakt
Jonesi

150min Laufzeit find ich einerseits toll, andererseits bedeutet das, dass ich 3std nicht furzen darf und den Kinosaal in Form eines Ballons verlasse. Die letzen Minuten von Blade Runner 2049 waren deshalb eine Qual. Nur das Gewicht meiner vollen Blase verhinderte ein Abheben und ein elegantes Herausschweben aus dem Saal.

Lehtis
Gejagter Jäger
Geschlecht | 05.10.2017 | 18:35 Uhr05.10.2017 | Kontakt
Jonesi

150 Minuten. Das sollte hoffentlich diesmal genug Zeit sein um die Story nicht so extrem schnell durchzuziehen. (Episode 7 wirkt einfach so extrem gehetzt. Man lässt sich für nix Zeit.)
Ich möchte, dass man auch mal ein paar Szenen nur damit verwendet um die Welten und Orte näher zu beleuchten.
In Episode 7 ging es von einem Set zum nächsten und Ruhige Momente waren auch so gut wie keine da. Ok andererseits waren die besuchten Orte eh alle so mager, dass man nicht viel mehr zeigen hätte können. (z.B. der Waldplanet auf dem offensichtlich genau 1 Haus steht oder Jakku das auch nur den einen Mini Außenposten hatte. Es wirkte wie wenn man immer nur das nötigste für die Handlung hin gestellt hatte und der rest leer geblieben ist)

TiiN
Pirat
Geschlecht | 05.10.2017 | 16:38 Uhr05.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Wollen wir hoffen, dass die 150 Minuten auch gut gefüllt sind. Denn gerade in den letzten Jahren gab es sehr viele tot langweilige Filme, welche 2,5 h und länger gingen.

Auf den Trailer am Montag freue ich mich jedenfalls schonmal smile

stinson
Moviejones-Fan
Geschlecht | 05.10.2017 | 10:55 Uhr05.10.2017 | Kontakt
Jonesi

150 Min?

Ich glaube mir ist gerade die Hose geplatzt. Jetzt sei bitt einfach gut, liebe Episode IX <3

FlyingKerbecs
Pirat
Geschlecht | 01.10.2017 | 15:01 Uhr01.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Oh nein der Film darf nich so lange gehen, sonst platzt noch meine Blase.^^ Oder ich darf nicht so viel trinken.