US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 10.09.2017 - "Es" wird immer besser -> 117 Mio. $+

Die US-Kinocharts vom 10.09.2017 - "Es" wird immer besser -> 117 Mio. $+
16 Kommentare - So, 10.09.2017 von Moviejones
Hier sind die US-Kinocharts vom Wochenende und mit "Es" startete endlich mal wieder ein Film, der viele Kinogänger neugierig machte und anzog.
Die US-Kinocharts vom 10.09.2017 - "Es" wird immer besser -> 117 Mio. $+

Darauf mussten wir lange warten. Nachdem es die letzten Wochen überhaupt nicht rosig in den US-Kinos aussah und eine Woche gefühlt schlechter als die nächste war, gab es in dieser Woche endlich einen Lichtblick und was für einen. Es - Teil 1 kam raus, die zweite Stephen King-Verfilmung nach Der Dunkle Turm in diesem Jahr. Dabei zeigt sich, wie unterschiedlich der Ausgang doch sein kann, wenn man an das Quellmaterial auf die richtige Weise herangeht.

Beide Projekte hatte lange Zeit mit der Umsetzung zu kämpfen, doch während man sich bei Der Dunkle Turm dazu entschloss, eine halbgare Verfilmung in die Kinos zu bringen, die weder Kritiker noch Zuschauer zufriedenstellte, schon gar nicht die Buchfans, wählte man bei Es eine andere Methode. Die Qualität sollte im Vordergrund stehen und man wollte einen Film schaffen, der dem Buch würdig ist. Entsprechend mit Spannung wurde die Veröffentlichung erwartet und je näher der Kinostart rückte, desto mehr wurde klar, dass hier wahrscheinlich etwas Großes auf uns zukommt.

So kam es dann an diesem Wochenende auch. Die Kritiken bemängeln zwar Kleinigkeiten (unsere folgt in wenigen Tagen nach der noch kommenden Pressevorführung), attestierten dem Film aber sein Schockpotential und dass er dem Buch treu bleibt. Ausgehungert von den letzten Wochen strömten die Zuschauer scharenweise in die Kinos, was sich dann in fantastischen Zahlen nach den Previews am Donnerstag manifestierte. 13,5 Mio. $ aus diesen Vorstellungen deuteten an, was hier an diesem Wochenende auf uns zukam. So wundert es dann nicht, dass wir den besten US-Kinostart für einen R-Rated-Horrorfilm erleben durften.

Für Killer’s Bodyguard, den verdienten Sieger der letzten drei Wochen, bedeutete dieser Umstand natürlich, dass der erste Platz notgedrungen geräumt werden musste. Aber mit inzwischen gut 65 Mio. $ aus den USA kann der Actionfilm diesen Umstand sicherlich verkraften und für eine Adaption wie Es macht man gern den Weg frei.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Es - Teil 1 117,15 Mio. $ 117,15 Mio. $
2 Liebe zu Besuch 9,03 Mio. $ 9,03 Mio. $
3 Killer´s Bodyguard 4,85 Mio. $ 64,9 Mio. $
4 Annabelle 2 4 Mio. $ 96,27 Mio. $
5 Wind River 3,21 Mio. $ 25 Mio. $
6 Leap! 2,5 Mio. $ 15,87 Mio. $
7 Spider-Man - Homecoming 2,02 Mio. $ 327,7 Mio. $
8 Dunkirk 1,95 Mio. $ 183,11 Mio. $
9 Logan Lucky 1,83 Mio. $ 25,23 Mio. $
10 Emoji - Der Film 1,06 Mio. $ 82,52 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
16 Kommentare
Avatar
LindaFB - Splitter
11.09.2017 23:30 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Kommentare: 428 | Kritiken: 0 | Hüte: 6

"Es" ist sogar auf 123 mio. angewachsen. Es gab eine kleine Anpassung.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"
Avatar
FlyingKerbecs - Bad Boy
11.09.2017 16:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Kommentare: 419 | Kritiken: 0 | Hüte: 5

@MisfitsFilms

Gern, mir gehts übrigens genau so^^

Avatar
MisfitsFilms - Marki Mork
11.09.2017 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Kommentare: 528 | Kritiken: 0 | Hüte: 17

@FlyingKerbecs

Danke für die kurze Info. Mir waren aufgrund des Tippspiels erstmal nur die Einnahmen wichtig, nicht der Text ^^

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....
Avatar
theMagician - Unvergesslicher
11.09.2017 10:11 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Kommentare: 1.142 | Kritiken: 0 | Hüte: 34

So ein Quark. Wie kann der Film nur so erfolgreich sein? Haben die Macher den gar keine Skrupel? Eine Frechheit! -)

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward
Avatar
DoomSM - Das Pony
11.09.2017 08:25 Uhr
0
Dabei seit: 04.11.14 | Kommentare: 69 | Kritiken: 0 | Hüte: 2

Krasse Sache, bei "Es" durch die Bank weg alle mal Müll getippt, herrlich. Ich habe meinerseits ja schon mit Understatement gerechnet, aber das ging jetzt durch die Decke. Sauber!

„Jedes Jahr werden in Russland 100.000 Baseballschläger verkauft, aber nicht mehr als 50 Bälle. Daran erkennst du der Russen allerliebstes Hobby…“
Avatar
Optimus13 - Moviejones-Fan
10.09.2017 21:49 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Kommentare: 635 | Kritiken: 2 | Hüte: 29

Wow ein tolles Ergebnis für Es, das ist mal ein Ausrufezeichen! Vor allem bei dem Budget, das hätte ich nicht erwartet.

Ich denke, Justice League wird von vielen als zu schwach eingeschätzt, vor allem die positive Resonanz von Wonder Woman könnte schon noch was ausmachen. Mir persönlich ist es relativ egal, aber eigentlich sollte ein Film wie JL locker die Milliarde knacken. Ich kann mich natürlich auch täuschen, denn das war häufig schon der Fall. laughing

Avatar
FlyingKerbecs - Bad Boy
10.09.2017 20:42 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Kommentare: 419 | Kritiken: 0 | Hüte: 5

@Sid

Jup, so sehr ich mich für ES freue, der Film versaut uns unserere Tipp-Statistik, zumindest was die durchschnittliche Abweichung angeht.^^

Avatar
sid - Fischfutter
10.09.2017 20:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Kommentare: 1.045 | Kritiken: 14 | Hüte: 24

Es ist unglaublich! Noch ein Wortspiel ;). Und ebenso erstaunlich, dass ich mit mind. 50 Mio. Abweichung noch ein paar Punkte kriege. Ich bin auch etwas verwundert, dass es jetzt nur (haha) 117 Mio. sind nach schon knapp 100 Mio. in 2 Tagen? Es könnte also noch höher gehen. Und dann könnte mich AldrichKillian als „schechtester“ Sieger aller Zeiten auf MJ ablösen wink.
Ich war zwar in Versuchung auf den Hype-Zug aufzuspringen, wo manche schon von 100 Mio sprachen. Aber dann dachte ich, nee, mit einem R-Rating und im September und mit Irma und Football ist glaub ich auch noch, darf man nicht noch mehr erwarten. Aber offenbar war alles kein zu großes Problem. Oder es wäre tatsächlich sogar noch mehr drin gewesen.
Horrorfilme sind anscheinend sehr beliebt in diesem Jahr. Annabelle 2 kratzt auch schon an der 100 Mio. Marke und hat erstaunlich wenig verloren an diesem Wochenende. Vielleicht waren die „Es“-Vorstellungen zu voll, aber einige Kinobesucher waren schon auf Horror eingestellt und sind ersatzweise in Annabelle gegangen?

Avatar
FlyingKerbecs - Bad Boy
10.09.2017 19:10 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Kommentare: 419 | Kritiken: 0 | Hüte: 5

@MisfitsFilms

Wie MJ oben schon geschrieben hat, ist es der erfolgreichste Start eines R-Rated Horrorfilms aller Zeiten und der zweiterfolgreichste Start eines R-Rated Films aller Zeiten nach Deadpool.

Avatar
MisfitsFilms - Marki Mork
10.09.2017 19:03 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Kommentare: 528 | Kritiken: 0 | Hüte: 17

Da haben ein paar US Bürger ein Clown zum Frühstück gehabt, alter Falter!

Fast 120 Mio für einen R Rated mit fast 2,5 Stunden Laufzeit . ist das nicht sowas wie ein neuer Rekord?

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....
Avatar
Lemmy - Moviejones-Fan
10.09.2017 18:20 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Kommentare: 297 | Kritiken: 0 | Hüte: 12

"Es wird spannend ob "Justice League" das übertreffen kann."

Wird er nicht packen. Denke eher so zwischen 850-870 Million.

Avatar
LindaFB - Splitter
10.09.2017 18:17 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Kommentare: 428 | Kritiken: 0 | Hüte: 6

Da könnte Peter parker ja doch noch die Mrd. Packen.

"Es" überrascht mich ungemein. Alles richtig gemacht von den machern.

Ich habe "nur" mit einem knappen Drittel gerechnet. Also knappe 40 mios. die aber immernoch sehr viel sind für ein R-Rated Horrorfilm am Startwochenende.

Pennywise hats noch drauf.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"
Avatar
Shred - Moviejones-Fan
10.09.2017 18:04 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Kommentare: 703 | Kritiken: 1 | Hüte: 39

Der Erfolg von ES, obwohl ich den Film selbst nicht gesehen habe, freut mich unglaublich. Endlich ein Film der nicht zum Blockbuster Allerlei gehört und der dem Genre und der Altersfreigabe zum Trotz ein überwältigender Erfolg zu werden scheint. Ich gönne es ihm einfach und mit jedem solcher Erfolge fangen in Hollywood vielleicht doch ein paar Köpfe zu rauchen an

Avatar
Sully - Elvis Balboa
10.09.2017 17:57 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Kommentare: 9.208 | Kritiken: 30 | Hüte: 270

Mich freut eines am tollen Start von "Es" ganz besonders. Endlich schafft es mal wieder ein Film, der von Kritikern und bisherigen Zuschauern eine hohe Qualität attestiert bekommt, auch an der Kasse zu punkten. Das sollte wieder Schule machen und es wäre schön, wenn den Studios so klar würde, dass man nicht zwangsweise die derzeitigen 08/15 Formeln nutzen muss, um einen finanziellen Treffer zu landen. In den letzten Jahren machten mir einfach zu viele Filme große Kasse, die qualitativ, in meinen Augen, eher Tiefflieger waren. Generell könnte man nun sagen "Nun ja, wenns den Leuten doch aber gefällt..." Soweit so gut, wenn man nicht parallel fast jegliches Risiko minimieren würde, indem man fast ausschließlich Filme in die immer gleiche Gußform presst. Auch wenn ich es nicht glaube, kommt mit "Es" ein Fünkchen Hoffnung auf, dass Hollywood sich wieder besinnt. Zwar handelt es sich hier quasi auch um ein Remake (aber es gab ja noch keine Kino Verfilmung), aber letztlich ist mir das relativ egal, solange endlich die Qualität stimmt. Ich gehe davon aus, dass das der Vorwurf, Hollywood würden die Ideen ausgehen weitgehend verstummen würde, wenn die meisten Remakes überzeugen würden. Dem ist aber eher nicht so. Deshalb umso schöner, dass es mit "Es" gelungen zu sein scheint.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!
Avatar
FlyingKerbecs - Bad Boy
10.09.2017 17:45 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Kommentare: 419 | Kritiken: 0 | Hüte: 5

Einfach unglaublich, allerdings sind die 117 Mio die Schätzung von Warner Bros, industrielle Schätzungen liegen bei 123-124 Mio. Aber so oder so is das Ergebnis fantastisch. Jetzt wird es interessant, wie sich der Film in den kommenden Wochen hält. Der weltweite Start liegt übrigens bei 180 Mio und IT hat auch in vielen anderen Ländern Rekorde gebrochen.

Derweil ist Spiderman Homecoming mit mehr als 70 Mio Dollar in China gestartet und könnte am Ende falls er sich dort gut hält, der erfolgreichste Spiderman Film werden.

Forum Neues Thema