Tipps aus der Community

Gute Videos von YouTube
Hanjockel79 überrascht ein Video zum schon immer Reboot-Wahn Hollywoods. Dich auch?
GehirnJoggers Top-Kinofilme 2016
GehirnJogger hat gewählt: Top 10-Filme 2016! Einverstanden damit, oder was ist deine Top 10?
Hanjockels "Feuer und Eis" Kritik trifft auf sublim77s "The Beatles"-Review
sublim77 schwelgt in Erinnerungen und Hanjockel79 lebt in einer Fantasywelt. Hier ihre neuen Reviews!
Die US-Kinocharts vom 11.09.2016 - "Sully" ist der Beste

US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 11.09.2016 - "Sully" ist der Beste

28 Kommentare - So, 11.09.2016 - Hier sind die Kinocharts vom Wochenende und mit der Verfilmung des Wunders vom Hudson River startet "Sully" an der Spitze durch.

Die US-Kinocharts vom 11.09.2016 - "Sully" ist der Beste

Tom Hanks ist immer für eine Spitzenposition in den Charts gut und wenn dann noch das Wunder vom Hudson in Sully verfilmt wird, dann passt diese Kombination perfekt zusammen. Zwar waren die Kritiker in den USA nicht so begeistert, wie es bei anderen Filmen von Hanks in der Vergangenheit der Fall war, aber überdurchschnittlich viele Kritiker waren von dem Ergebnis doch zumindest sehr positiv angetan. Auch die Zuschauer wollten wissen, wie es mit dem US-Airways-Flug 1549 am 15. Januar 2009 und seinem Kapitän Chesley B. Sullenberger weiterging, nachdem der mediale Rummel um die Notlandung verebbt war. Die wahre Geschichte kam nun ins Kino und lockte viele Zuschauer genau dorthin. Der erste Platz in den US-Charts stand dann auch schon am Freitag fest, nachdem sich Sully deutlich vor der Konkurrenz positionierte und auch die Erwartungen übertraf.

Die anderen Neustarts in dieser Woche kamen hingegen weit weniger gut weg. When the Bough Breaks wurde von den Kritikern komplett zerrissen und 0% bei Rotten Tomatoes mit einer durchschnittlichen Wertung von 3,4 sprechen hier eine ganz eindeutige Sprache. Dennoch schaffte es das Mystery-Drama, genug Zuschauer in Beschlag zu nehmen, um sich den zweiten Platz zu sichern. Ebenfalls mit 0% von den Kritikern abgestraft wurde der dritte Neustart The Disappointments Room, doch hier waren auch die Zuschauer nicht gewillt in die Kinos zu eilen, weswegen ein Platz in der Top 10 verfehlt wurde.

Dafür haben sich auch weiterhin viele Kinogänger für Don’t Breathe und Suicide Squad begeistern können. Letzterer hat in den USA diese Woche endlich die 300 Mio. $ durchbrochen und weltweit steuert der Film aus dem DCEU nun auf die 700 Mio. $ zu. Ob diese Marke aber noch durchbrochen werden kann, ist offen. Interessant bei Suicide Squad ist auch weiterhin die enorme Gewichtung auf dem amerikanischen Markt, den der Film besitzt. Ungeachtet der Tatsache, dass er nicht in China startet, haben viele Filme in diesem Jahr ein ganz anderes Verhältnis gezeigt.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Sully 35,51 Mio. $ 35,51 Mio. $
2 When the Bough Breaks 15 Mio. $ 15 Mio. $
3 Don´t Breathe 8,21 Mio. $ 66,83 Mio. $
4 Suicide Squad 5,65 Mio. $ 307,41 Mio. $
5 The Wild Life 3,4 Mio. $ 3,4 Mio. $
6 Kubo - Der tapfere Samurai 3,23 Mio. $ 40,85 Mio. $
7 Elliot, der Drache 2,94 Mio. $ 70,02 Mio. $
8 Bad Moms 2,83 Mio. $ 107,53 Mio. $
9 Hell or High Water 2,6 Mio. $ 19,82 Mio. $
10 Sausage Party 2,3 Mio. $ 93,18 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts

DVD & Blu-ray

Downton Abbey - Staffel 6 [4 DVDs]The First Avenger: Civil War [Blu-ray]Warcraft: The Beginning [3D Blu-ray]X-Men ApocalypseThe first Avenger - Civil War  3D: 3D+2D, Steelbook Edition [3D Blu-ray]

Horizont erweitern

Superheldenfilme, die fast gemacht worden wären - Teil 2: MarvelSchauspieler, die beim Dreh betrunken warenSexy Fake: Filmstars, die doch nicht nackt waren

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

28 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
And1
And1 | Moviejones-Fan | 13.09.2016 | 14:23 Uhr | 13.09.2016
Jonesi

@ Hanjockel79: vielen Dank für den Hut ist mein erster smile

Dabei seit: 24.03.16 | Beiträge: 63 | Kritiken: 0 | Hüte: 1
Lemmy
Lemmy | Moviejones-Fan | 12.09.2016 | 22:23 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

Ohje, was ist das immer mit den Studios,das sie es sich immer mit den Regisseuren verscherzen?

Dabei seit: 15.08.13 | Beiträge: 177 | Kritiken: 0 | Hüte: 10
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 12.09.2016 | 21:59 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 12.09.2016 23:03 Uhr editiert.

@Lemmy & HanAyerjockel79:

Das ist doch kein Kunst.. Wäre der dreharbeiten von SSQ, hat schon Zwischen WB und Ayer nicht richtig gefunkt. Weil 1. Ayer ist für die Blockbuster nicht bekannt. 2. WB wollte kein Blockbuster Regisseur haben, weil die zu teuer sind. 3. Ayer projekt mit Will Smith, hätte über WB studios laufen sollen.. aber WB hat es gecancelt... erst als SSQ bessere Testscreening bekommen hatten, kam die wieder zu einen einigung... keine ahnung, ob das noch Aktuell ist. 4. Vlt ist das gar nicht mal so schlecht, das Ayer den platz einräum.. Matthew Vaughn, kann ich mir sehr gut als SSQ 2 regisseur vorstellen. Er selber hatte mal gesagt, er sei offen einer der DCEU film oder MCU zu lenken...
Zwischen WB & Ayer wäre der dreharbeiten, ist nicht durchgedrungen, weil WB kein schlechte werbung für SSQ machen wollten..

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.954 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 12.09.2016 | 21:41 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

@ Lemmy

Wie jetzt? W hast du das Gerücht her? Das macht mich jetzt neugierig.

Jo gerne. Von dieser Quelle:

http://de.ign.com/dc-comics/116336/news/von-batman-bis-suicide-squad-2-moglicher-leak-spoilert-das-d

Das entscheidende Zitat daraus:

Suicide Squad 2 ist für 2021 geplant.
David Ayer soll nicht als Regisseur zurückkehren, das Suicide Squad soll über andere Team-Mitglieder verfügen.

Heißt auf deutsch: Tschüss Ayer. siehe auch die Fälle der ehemaligen Regisseure von Avengers 2, Ant-Man oder auch Fantastic Four. Das endete jedesmal mit der Entlassung.

Wir haben dazu auch einen eigenen DCEU Gerüchtethread im Forum:

http://www.moviejones.de/forum/freestyle/655/0/die-dceu-zukunft-moegliche-fette-spoilerwarnung.html

Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.422 | Kritiken: 27 | Hüte: 196
Lemmy
Lemmy | Moviejones-Fan | 12.09.2016 | 21:15 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

@Hanjockel

Wie jetzt? W hast du das Gerücht her? Das macht mich jetzt neugierig.

Dabei seit: 15.08.13 | Beiträge: 177 | Kritiken: 0 | Hüte: 10
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 12.09.2016 | 20:59 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

@ And1

Hut!^^

@ Musashi

Die anderen Filme werden sie genauso versauen.

Naja also...^^, wenn ich solch lustige Dine lesen muss, wie in den vergangenen Tagen, das David Ayer z.b. vorhatte Mister Shia "ich bin ja so obercool" LaBeouf eine größere Rolle im Film zu geben, frage ich mich ernsthaft: Hat Warner Bros. da mit dem Veto dagegen nicht sogar noch etwas gerettet?^^

Auf jeden Fall aber kann ich nun das Gerücht besser nachvollziehen das Ayer angeblich hochkant gefeuert wurde. Ich vermute sogar wegen was ganz anderem. Wenn Warner ihn gefeuert hat, dann wahrscheinlich, weil vorher ein Wutentbrannter Jared Leto eine kleine Unterredung mit Kevin Tsujihara über seine Anteile im Film hatte. Das dürfte sich ungefähr so abgespielt haben:

Nachdem dann Leto das Gebäude verlassen hat und Tjusihara frische Unterhosen anzog, gab es bestimmt den berühmten "Youre fucking fired!"- Anruf bei David Ayer. XD

Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.422 | Kritiken: 27 | Hüte: 196
And1
And1 | Moviejones-Fan | 12.09.2016 | 17:41 Uhr | 12.09.2016
Jonesi
1

@ musashi : Ich möchte echt mal Wissen warum du diesen Film so schlecht machst das hat er in keinster weise verdient . Finde es gut das er über 700 mio eingespielt hat .

Dabei seit: 24.03.16 | Beiträge: 63 | Kritiken: 0 | Hüte: 1
Rambo87
Rambo87 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 12.09.2016 | 09:10 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

@Musashi

Da gebe ich dir völlig recht. Aber solange das einfach gestrickte Kinovolk sich von minderwertiger Qualität einlullen lässt, sieht sich Warner darin bestätigt, weiter zu machen wie bisher.

Dabei seit: 22.07.14 | Beiträge: 12 | Kritiken: 0 | Hüte: 1
Musashi
Musashi | Moviejones-Fan | 12.09.2016 | 07:23 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

Durch den Erfolg sieht Warner aber sich darin bestätigt, dass sie alles richtig gemacht haben, warum sollten sie sich dann in Zukunft raushalten? Die anderen Filme werden sie genauso versauen.

Dabei seit: 27.01.14 | Beiträge: 343 | Kritiken: 0 | Hüte: 3
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 12.09.2016 | 06:58 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

@Musashi:

Ich bin auch kein Fan von SSQ, WB Version. Nichtsdestotrotz habe ich größeren Hoffnung, das Johns und Berg DCEU richtigen Kurs führen. Sofern WB sich weniger einmischen. Die sollen nur aufm deren Büro sitzen und warten dass dad Geld auf deren Konto rein fließen und DC die Experten überlassen ...

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.954 | Kritiken: 1 | Hüte: 180