Die US-Kinocharts vom 13.11.2016 - Magier, Trolle, Aliens

US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 13.11.2016 - Magier, Trolle, Aliens

8 Kommentare - So, 13.11.2016 - Hier sind die US-Kinocharts vom Wochenende und auch wenn sich an der Spitze nichts tat, Spannung gab es dennoch genug.

Die US-Kinocharts vom 13.11.2016 - Magier, Trolle, Aliens

Werfen wir einen Blick auf die US-Kinocharts! Aha, Doctor Strange ist in seiner zweiten Woche, sehr schön. Oh, welch Überraschung, der neueste Spross des MCU ist wieder auf Platz 1 und wehrt jegliche Konkurrenz ab. Brat mir doch einer einen Storch, wer hätte mit dieser unerwarteten Entwicklung gerechnet?! Das hat keine Hochrechnung gesehen, die Demoskopen haben erneut in dieser Woche danebengelegen, schon die zweite trumpige Überraschung in diesen Tagen.

Ne, alles Quatsch. Mit Doctor Strange und seinem ersten Platz hat genau genommen jeder gerechnet, deswegen macht es wenig Sinn, darüber zu diskutieren - Erwartung und ohne große Probleme das Soll erfüllt. Wenden wir uns dem Zweitplatzierten zu. Auch hier keine Veränderung zur Vorwoche, denn erneut kann Trolls die Zuschauer für sich begeistern und das mit nur sehr geringen Einbußen. Genau genommen ist Trolls damit der große Sieger in dieser Woche, denn wo Mr. Strange Federn lassen musste, ist Trolls ganz weit oben auf.

Es wird Zeit für die Neustarts und die fangen dieses Mal leider erst ab Platz 3 an, auch wenn hier ein erster Platz verdient gewesen wäre. Arrival hält in den US-Kinos Einzug, bei uns erst am kommenden Donnerstag. Wenig überraschend waren die Kritiker in den USA begeistert und das ist auch gerecht, denn dieser Film ist wirklich gut. Deswegen ist es auch so bedauerlich, dass er zwar besser als erwartet abgeschnitten hat, aber bei weitem nicht so gut, wie es ein Film dieser Qualität verdienen würde.

Mit dem vierten Platz musste sich hingegen Almost Christmas begnügen. Da die besinnliche Zeit aber noch vor uns liegt, könnte der Film in den kommenden Wochen noch ein deutlich größeres Publikum finden und diese Situation sollte die Einnahmen beflügeln.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Doctor Strange 43,03 Mio. $ 153,01 Mio. $
2 Trolls 35,05 Mio. $ 94,01 Mio. $
3 Arrival 24 Mio. $ 24 Mio. $
4 Almost Christmas 15,56 Mio. $ 15,56 Mio. $
5 Hacksaw Ridge 10,78 Mio. $ 32,26 Mio. $
6 The Accountant 4,57 Mio. $ 77,73 Mio. $
7 Shut In 3,7 Mio. $ 3,7 Mio. $
8 Boo! A Madea Halloween 3,55 Mio. $ 70,41 Mio. $
9 Jack Reacher 2 3,33 Mio. $ 54,59 Mio. $
10 Inferno 3,25 Mio. $ 31,58 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]The Complete Bourne Collection [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!PetsSmaragdgr?n

Horizont erweitern

Filmszenen, die zufällig entstanden 	Darsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 2Die besten Werwolffilme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

8 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
TamerozChelios
Moviejones-Fan
Geschlecht | 14.11.2016 | 06:42 Uhr14.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Der Film wurde heute per Stream auf Russisch angeschaut

Hahahahahahhahahahaha ich kann nicht mehr. Geil

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 13.11.2016 | 21:56 Uhr13.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Serum/moviejones: Na das nenne ich mal dezent "ungeschickt"!

@Grievous: Ja, der Vergleich hinkt doch sehr, aufgrunde der unterschiedlichen Zielgruppen. Trolls: Praktisch alle Kinder/Teens bis sagen wir mal max. 16 Jahre + diverse Erziehungsberechtigte.

Jack Reacher: Wohl trotz PG-13 eher nur Erwachsene, die aber schon auf Teil 1 eher nicht so viel Lust hatten. Keine Ahnung wie populär Jack Reacher-Bücher in den USA so sind!?

Hacksaw Ridge: Ja sicher mögen Amerikaner soldatische/Kriegs-Filme in denen wenn möglich "US-Helden" dargestellt werden, aber das sich in dieser "Nische" echte Blockbuster entwickeln (James Ryan) ist dann doch eher eine Seltenheit!

Ach komm...

MarieTrin
Linguist
Geschlecht | 13.11.2016 | 21:08 Uhr13.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Oh! Ich . ich habe ja 24 Mio. getippt o.O Das ist ja schon lange her, dass mein Bauchgefühl richtig lag ^^ Das ist aber auch wieder mal typisch. Monatelang sind es nicht einmal Pünktchen oder ich vergesse die Tippspiele sogar und dann einfach eine Punktlandung.

Ich weiß nicht, ob es bei mir für Arrival für einen Kinobesuch zeitlich reicht, aber was ich vom Film bisher gesehen und gehört habe, scheint wirklich gut zu sein. Da ist dann in diesen Comiczeiten ein dritter Platz gar nicht mal so übel. Es hätte schlimmer kommen können.

Que la loi soit avec toi!

GeneralGrievous
Moviejones-Fan
Geschlecht | 13.11.2016 | 20:05 Uhr13.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Abseits der Spitzenpositionen - ich hatte mich bereits an anderer Stelle begeistert von Doctor Strange geäußert - freue ich mich vor allem für The Accountant. Schön, dass das amerikanische Publikum auch noch in der Lage ist, überdurchschnittliche Filme fernab vom Mainstream (finaziell) zu würdigen. Gut, dass Affleck auch außerhalb der DC-Filme als Argument dient, die Leute ins Kino zu holen, was hierbei natürlich durch die ausgezeichnete filmische Umsetzung begünstigt wird.

Ein wenig mehr habe ich mir in den Staaten für Jack Reacher 2 erhofft. Der erste Teil hat mich damals sehr überzeugt, auch wenn schon dieser kein wirklicher finanzieller Erfolg war. Hoffentlich war es das nicht für eine weitere Fortsetzung, Tom Cruise geht prinzipiell immer und es gibt noch einige sehr interessante Geschichten mit Jack Reacher zu erzählen.

Erstaunlichweise schneidet Hacksaw Ridge maximal solide ab, zieht die Amerikaner doch in der Regel ein Film über soldatische Belange bekanntlich häufig in den Kinosaal. Die Kritiken konnten sich doch eigentlich sehen lassen und vor allem Mel Gibson hätte ich hierbei mehr Erfolg gewünscht.

Wenn ich dann sehe, dass (in meinen Augen) nichtssagende Filme wie Trolls monetär so viel besser abschneiden als die beiden letztgenannten, kommt es mir schon wieder hoch. Aber gut, Animationsfilme locken die Familien in die Kinos, keine Frage. Vielleicht hinkt der Vergleich etwas, schade finde ich es trotzdem. So richtig einschätzen werde ich das amerikanische Kinopublikum wohl nie können.

Moviejones
Das Original
13.11.2016 | 20:02 Uhr13.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Serum
Alle die von dir angesprochenen Fragen werden im Film am Ende explizit erklärt. Wir wissen nicht, welche Fassung du gesehen hast, aber evtl. solltest du die Filme nicht als "russischen Stream" schauen, bevor du solche falschen Aussagen triffst.

Serum
Moviejones-Fan
13.11.2016 | 19:48 Uhr13.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich hab mir von Arrival mehr erwartet, vor allem weil die Trailer vielversprechend aussachen, doch der Film selbst enttäuscht auf ganzer Länge, nicht nur weil er langweilig ist und viele Szenen sich mehrfach wiederholen, sondern auch weil er kaum Inhalt enthält und noch dazu an vielen Stellen unerklärlich ist, es wird zwar etwas gemacht, aber wieso, weshalb, worum wird nicht erklärt.

Der Film wurde heute per Stream auf Russisch angeschaut, nur zur Info.

Vor allem das Ende ist meiner Meinung nach viel zu offen.
Die Hauptdarstellerin ruft ein General von China an und erzählt im etwas, daraufhin folgt direkt die Szene mit Newssendern, wo von wiederaufnahme der Zusammenarbeit die Rede ist und direkt darauf die Szene wo die Raumschiffe verschwinden.
Was Sie gesagt hat, wieso der General auf Sie gehört hat und wieso Russland, sowie die anderen Nationen mitgegangen sind und wieso die Raumschiffe einfach so verschwinden, all das wird einfach offen gelasen, genauso wie mehrere andere Passagen im Film.


Thor17
Donnergott
Geschlecht | 13.11.2016 | 19:14 Uhr13.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Jop voll und ganz verdient für Strange. Ich werde ihn auch nochmal mit einem zweiten Besuch unterstützen;)

Trolls werde ich mir dann mal auf Blu Ray ansehen, da kann ich ruhig noch ein bisschen warten.

Auch bei mir ist nächstes Wochenende Fantastische Tierwesen dran, freu mich auch schon riesig wieder was neues im HP Universum zu erfahren und wieder in diese magische Welt abzutauchen;)

FlyingKerbecs
Weihnachtsmann
Geschlecht | 13.11.2016 | 19:00 Uhr13.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Freut mich für Strange, der Film war einfach klasse und der Film ist jetz schon bei fast 500 Mio. Dollar weltweit. Das die Amerikaner sooooo auf die Trolls stehen hätte ich wirklich niemals gedacht. Für Arrival freut es mich auch, der Film sieht echt gut aus.

Die ersten Kritiken zu Fantastische Tierwesen sind raus und sind überwiegend positiv. Jetz freu ich mich noch mehr auf den Film. Bin schon sooo gespannt. Nächstes Wochenende bin ich endlich im Kino.laughing