Stranger Things

News Details Reviews Trailer Galerie
"Stranger Things" Staffel 5 so gut wie sicher

Doch noch eine 5. Staffel "Stranger Things"? + Neue Infos zu Staffel 2

Doch noch eine 5. Staffel "Stranger Things"? + Neue Infos zu Staffel 2
3 Kommentare - Mo, 02.10.2017 von S. Spichala
Zuletzt hieß es, der Netflix-Hit "Stranger Things" soll mit Staffel 4 abgeschlossen werden. Doch nun wird eine weitere Runde in Aussicht gestellt! Zudem gibt es noch ein paar neue Details zu Staffel 2.
Doch noch eine 5. Staffel "Stranger Things"? + Neue Infos zu Staffel 2

Die spoilerfreien Infos vorneweg: Kürzlich erst hatten wir berichtet, dass die Stranger Things-Serienschöpfer Matt und Ross Duffer als Serienlänge vier Staffeln eingeplant haben. Doch nun gibt es eine neue Aussage von den beiden dazu. Es sollen doch fünf Staffeln werden! Staffel 3 und 4 seien definitiv, eine fünfte sehr wahrscheinlich. An Netflix wird es sicher nicht scheitern, immerhin ist Stranger Things eine der beliebtesten neuen Serien des Streamportals.

Fünf Staffeln sind eine allgemein übliche Länge für Serien, darüber hinaus gehen nur besondere Dauerbrenner, vor allem bei Fall für Fall-Serien. Solange sich nichts gestreckt anfühlt, freuen sich die Fans ganz sicher über mehr Stranger Things. Staffel 2 rückt derweil immer näher, am 27. Oktober passend zu Halloween geht sie bei Netflix global online, also auch in Deutschland. Einiges wissen wir schon über die neue Runde, nun gibt es ein paar weitere Details dazu. Weiterlesen auf eigene Gefahr.

Fanfavorit Millie Bobby Brown verriet, dass ihre wiederkehrende Eleven zwar nicht sehr viel mehr Text in Stranger Things Staffel 2 haben wird, doch was sie sagt, wäre ein ziemlicher Spaß. So gebe es vor allem ein Fluchwort, das so ganz anders und lustig sein soll. Zudem werden die Fans Barbs Vater kennenlernen. Barb werde ein wichtiger Part in Nancys Storyline sein, der Mord eines Fanfavorit spielt dabei eine große Rolle, es soll Gerechtigkeit hergestellt werden. Damit wird für Staffel 1-Kenner genug angedeutet.

Auch zum spinnenartigen Monster gibt es mehr, das man auf den Fotos zu Stranger Things Staffel 2 bereits zu sehen bekam. Es sei ein interdimensionales Wesen, das an H.P. Lovecraft erinnern soll. Es gehe über das menschliche Verständnis hinaus und man werde nicht zu viel dazu enthüllen, was es ist oder was es will. Dass das Upside Down mehr ausgelotet wird, woher es sicher stammt, war erwartbar. Wir sind gespannt!

Der Videoplayer(13750) wird gestartet

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Horror, #ScienceFiction
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
03.10.2017 14:29 Uhr
1
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 557 | Reviews: 0 | Hüte: 18

Das sind ja strange News zu einer strangen Serien die ich strangerweise vergöttere.
Ja ich vergöttere sie, und ich habe trotzdem auch noch andere Serien neben ihr. Ihr Zwischenreich komme, ihre Paralellwelt wie auch unsere Welt in Ewigkeit bis zu mindestens ihren geplanten vier Staffeln ist unsere Herrlichkeit, in Bingen-keit, Netflix

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....

Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
03.10.2017 02:08 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 1.665 | Reviews: 6 | Hüte: 49

So seh ichs auch! Selbst wenn die Macher sich haben breitschlagen lassen, noch eine Staffel mehr dranzuhängen als ursprünglich geplant, soll diese keine Hinhaltetaktik sein und keine Lückenfüllerei, sondern druchgehend spannende Unterhaltung mit Hirn!

All Hail To Skynet!

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
02.10.2017 09:55 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.369 | Reviews: 19 | Hüte: 153

Leute, das wird ein Festlaughing

Es wurde die letzten Tage hier schon einmal gesagt, heutzutage sind Serien die besseren Hollywood-Blockbuster. An Qualität stehen Serien der heutigen Zeit ihren groß bebilderten Pendants in nichts nach. Ich freu mich wirklich sehr auf die Zweite Staffel von Stranger Things. Ich war eigntlich auch froh über die Ankündigung, dass die Serie (nicht wie z.B. bei The Walking Dead) zum Unendlichen ausgedehnt wird. Denn jede Geschichte solte einen guten Angang, vor allem aber ein tolles Ende haben. Vier Staffel hätte ich gut gefunden. Nun gut, wenn man auch tatsächlich noch etwas zu erzählen hat und es am Ende nicht nur unnötig gedehnt wird, soll es mir recht sein. Hauptsache die Macher haben die Serie gut durchdacht und es bleibt qualitativ auf dem gleichen Level.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema