Tipps aus der Community

Wir trauern um
Update: Gottseidank war es nur ein Hoax -  Betty White, Rose von den Golden Girls, ist NICHT verstorben!
Neue Gewinner stehen fest
Unser "Die Glorreichen Sieben"-Gewinnspiel ist durch. Wer spielt demnächst Mundharmonika?
Wochenrückblick - Das alles passierte auf MJ
Wer von euch war letzte Woche besonders umtriebig und was gab es sonst auf MJ zu erleben?
Drachenjagd! "Monster Hunter" als Kinofilm weiter geplant

"Monster Hunter"-Kinofilm

Drachenjagd! "Monster Hunter" als Kinofilm weiter geplant

4 Kommentare - Fr, 16.09.2016 - Jäger, die Monster jagen! Mit diesem Konzept ist Capcom bei seiner "Monster Hunter"-Reihe sehr erfolgreich. Auch im Kino?

Drachenjagd! "Monster Hunter" als Kinofilm weiter geplant

Manche Meldungen tauchen auf und verschwinden dann wieder in der Versenkung und wir fragen uns dann immer: "War da was?" So geschehen bei Monster Hunter, als fast auf den Tag genau vor vier Jahren zum ersten Mal ein Kinofilm zur beliebten Spieleserie ins Gespräch gebracht wurde. Damals hatte noch Paul W.S. Anderson ein Interesse an dem Stoff entwickelt, und da er bereits sehr erfolgreich mit Resident Evil unterwegs ist, schien eine Umsetzung nicht ausgeschlossen.

Doch bis auf die Möglichkeit eines Kinofilms war damals nichts genaues in Erfahrung zu bringen und so war vier Jahre lang nichts mehr über Monster Hunter zu hören. Bis jetzt! Auf der diesjährigen Tokyo Game Show, einer der wichtigsten Videospielemessen weltweit, stand natürlich wieder Capcom neben vielen anderen Computerspielefirmen im Mittelpunkt. Vor allem auf Monster Hunter Stories sind die Fans der Reihe ganz scharf, welches im Oktober in Japan veröffentlicht wird. Während der Veranstaltung soll Produzent des Spiels Ryozo Tsujimoto darauf verwiesen haben, dass es zwar keine geplanten Verbindungen zu diesem Spiel gibt, aber eine Filmadaption von Monster Hunter in Hollywood in Arbeit ist.

Doch Achtung, denn darüber hinaus gab es keine Informationen und schon gar keine Presseerklärung. Es ist auch gut möglich, dass sich Tsujimoto nur auf die Informationen beruft, die es inzwischen seit vier Jahren gibt. Es dürfte unwahrscheinlich sein, dass er konkret am Filmprojekt beteiligt ist und tiefere Einblicke hat. Dennoch nimmt er bei Capcom eine angemessene Position ein, um zumindest zu wissen, wenn da was im Hintergrund vor sich hin köchelt.

Dennoch gilt bei Spieleverfilmungen immer die Vorsicht. Denn wie bei vielen anderen Projekten wäre ein Monster Hunter durch seinen hohen CGI-Anteil nicht billig zu drehen und Videospielverfilmungen tun sich weiterhin schwer in den Kinos. Auch befinden sich Videospieladaptionen häufig ewig in der Entwicklungshölle und kommen nicht vorwärts. Nicht umsonst gibt es seit Jahren keine Fortschritte bei Metal Gear Solid, Uncharted, Shadow of the Colossus und vielen anderen Projekten.

Quelle: Tokyo Game Show

DVD & Blu-ray

Der Soldat James Ryan [Blu-ray]Forrest Gump [Blu-ray]Das f?nfte Element [Blu-ray]Warcraft: The Beginning [3D Blu-ray]Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]

Horizont erweitern

Beste Filme, die man gesehen haben mussDie gruseligsten Horrorfilme 2016Superheldenfilme, die fast gemacht worden wären - Teil 1: DC

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

4 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 17.09.2016 | 10:23 Uhr | 17.09.2016
Jonesi

@ Musashi

Für diesen Kommentar verzeih ich dir deine SQ-Kritik laughinglaughinglaughing

Oha!^^ War es so schlimm?^^ Nun gut, dann ist dieses "traumatische" Erlebnis damit ja jetzt auch vom Tisch. Und dankeschön für die Mütze. ;-D

Ich hab das auch immer gemacht, sehr zum Ärger meiner Mutter und Schwester, wenn sie mir entwischt sind, dann war die Kacke immer am dampfen^^

Ja das kenne ich. So geht das hier ähnlich ab, wenn das ab und zu mal passiert.^^ Da ist dann absolute Massenpanik hier im Haus.yell ani-laugh

@ GrayWolf

Persönlich fand ich übrigens das Farmen in MH nie so schlimm wie in anderen Spielen, da gerade bei den Hochrangigen Monstern jeder Kampf aufs neue eine Herausforderung ist. Aber sieht halt auch jeder anders ;)

Jo, ich habe es z.b. so gesehen, das es sich für mich nicht weiter lohnt da an die 15 bis 20 Minuten mit einem riesen Monster zu kämpfen, wenn ich nur genug Equipment zusammen farmen muss, um den Kampf dann mit besseren Zeug wesentlich schneller und leichter zu haben. Dafür muss man allerdings wiederum Zeit investieren und das ist bei mir als ungeduldiger Mensch sagen wir... "schwierig". ;-D

Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.401 | Kritiken: 27 | Hüte: 190
GrayWolf
GrayWolf | Geschlecht | Moviejones-Fan | 16.09.2016 | 16:44 Uhr | 16.09.2016
Jonesi

@Jockel

Ich bezweifel dass die Story aus dem farmen der Rüstungsteile/Waffen bestehen würde.

Denke mal, es wäre eher so etwas wie in den Mangas: Ein Jäger der loszieht um seine Fähigkeiten zu verbessern, damit er sein Dorf künftig beschützen kann.

Persönlich fand ich übrigens das Farmen in MH nie so schlimm wie in anderen Spielen, da gerade bei den Hochrangigen Monstern jeder Kampf aufs neue eine Herausforderung ist. Aber sieht halt auch jeder anders ;)

A man who’s pure of heart and says his prayers by night
may still become a wolf when the autumn moon is bright!
Dabei seit: 28.03.12 | Beiträge: 42 | Kritiken: 0 | Hüte: 3
Musashi
Musashi | Moviejones-Fan | 16.09.2016 | 15:15 Uhr | 16.09.2016
Jonesi

@Jockel

man nennt mich ja auch den Spinnenflüsterer, weil ich der einzige in der ganzen Familie bin der sie anpackt und vorsichtig nach draussen in den Garten setzt anstatt sie zu töten...^^

Für diesen Kommentar verzeih ich dir deine SQ-Kritik laughing laughing laughing

Ich hab das auch immer gemacht, sehr zum Ärger meiner Mutter und Schwester, wenn sie mir entwischt sind, dann war die Kacke immer am dampfen^^

Dabei seit: 27.01.14 | Beiträge: 341 | Kritiken: 0 | Hüte: 3
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 16.09.2016 | 15:00 Uhr | 16.09.2016
Jonesi
1

Was Monster Hunter angeht... nennt mich ruhig Weichei oder einen Softy, was weiß ich. Aber ich konnte das Spielprinzip, ähnlich wie in World of Warcraft durch die Gegend zu rennen und haufenweise Getier zu töten, um elend viel Material für neue Rüstungen zu farmen noch nie leiden! Bei den Monster Hunter Games ist das Material farmen nehmlich so extrem intensiv wie es nur geht und macht 99% des Gameplays aus. Farmen bis die Finger abfaulen, nein danke. Einen Film darüber wie irgendwelche Vollidioten große Tiere für Material sammeln abschlachten, will ich auch nicht sehen, denn nichts anderes wird das... Dann lieber noch gefühlte 300 Godzilla Filme, wie dieser Tokyo platt macht und das alljährlich wieder komplett neu aufgebaut wird.^^

btw. großes Tier, was nicht süß aussieht, ist nicht immer sofort ein Monster. Aber naja... man nennt mich ja auch den Spinnenflüsterer, weil ich der einzige in der ganzen Familie bin der sie anpackt und vorsichtig nach draussen in den Garten setzt anstatt sie zu töten...^^

Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.401 | Kritiken: 27 | Hüte: 190