Jetzt Jordan vs. Lundgren?

Drago-Comeback? Selbst Regisseur? Stallone teast "Creed 2" an

Drago-Comeback? Selbst Regisseur? Stallone teast "Creed 2" an
7 Kommentare - Do, 06.07.2017 von R. Lukas
Mit "Creed 2" soll das reanimierte "Rocky"-Franchise in die nächste Runde gehen. Sylvester Stallone scheint schon zu wissen, worauf es hinausläuft...
Drago-Comeback? Selbst Regisseur? Stallone teast "Creed 2" an

Irgendwie haben doch alle Beteiligten von Creed - Rocky’s Legacy profitiert. Regisseur Ryan Coogler wurde ins Marvel Cinematic Universe zu Black Panther berufen, Tessa Thompson zu Thor 3 - Tag der EntscheidungMichael B. Jordan konnte umgehend die Fantastic Four-Schmach ausbügeln. Und Sylvester Stallone heimste als alternder Rocky Balboa seine dritte Oscar-Nominierung (die ersten beiden waren für Rocky) ein, ohne aktiv im Ring gestanden zu haben.

Beste Vorzeichen für Creed 2, die fest eingeplante, aber noch nicht offiziell datierte Fortsetzung, die sich Stallone in der Art von Rocky 4 - Der Kampf des Jahrhunderts vorstellen könnte. Oder genau wie Rocky 4 - Der Kampf des Jahrhunderts?! Auf Instagram schwelgt er seit Tagen, ach was, seit Wochen in Erinnerungen an seine Schlacht mit Dolph Lundgrens Ivan Drago - dem Mann, der Adonis Creeds (Jordan) legendären Vater, Apollo (Carl Weathers), einst mit seinen Eisenfäusten zu Tode geprügelt hat.

In seinen letzten Postings schlägt Sly auch explizit den Bogen zu Creed 2 und macht allerlei ominöse Andeutungen. Wie die, dass sich die Geschichte immer auf die eine oder andere Weise wiederholt, man müsse nur bereit sein. Es klingt sogar so, als spiele er mit dem Gedanken, auf den Regiestuhl zurückzukehren. Vielleicht sei es an der Zeit, es wieder zu versuchen, schreibt Stallone. Tritt Adonis also unter seiner Regie und mit Rocky in seiner Ecke gegen Drago oder einen von dessen Sprösslingen an, um sich zu rächen? Lundgren ist ja noch immer gut in Schuss, daran sollte es nicht scheitern. Und Stallone wünschte sich schon einen "großen Russen" als Gegner...

Die gleich folgende Fotomontage spricht jedenfalls für sich. Kann natürlich sein, dass Stallone bloß Spaß am Teasen hat, aber daran glauben wir nicht so recht. Was meint ihr?

 


 

 

 

Directing APOLLO AND DRAGO , The two best "cinema "boxers that ever lived!… Maybe it's time to try to again?

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am


 

 

 

Sparring with heavyweight Giants can be a little tiring, but great fun.#CREED2

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am


 

 

 

Really like this RARE picture... ROCKY  making DRAGO'S  life difficult between takes!!! #CREED 2 #MGM @dolphlundgren

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am


 

 

 

Flashback… never seen before. Knock yourself out… many many body shots were real.

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am


 

 

 

Rocky and Drago rehearsing the complicated boxing moves. A great guy and dedicated worker.@dolphlundgren

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am


 

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
sid : : Fischfutter
06.07.2017 17:25 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.045 | Reviews: 14 | Hüte: 24

Versöhnlich war der vierte Teil eigentlich auch schon, ganz am Schluss natürlich nur smile.

Lustiges Bild oben, wie Drago fast mitfühlend rüberschaut wink.
Ich weiß auch nicht. Ich hab eine gewisse Schwäche für den vierten Rockyfilm. Allerdings könnten der Tonfall bzw. Stil von Rocky 4 und Creed natürlich nicht unterschiedlicher sein.
Creed fand ich gut, aber lange nicht so gut wie die meisten Fans hier. Ich denke, das lag vor allem daran, dass ich vorab zuviele Infos hatte durch zu ausführliche Trailer und diese 6 Clips (wobei ich davon sogar nur zwei gesehen habe) und die vielen Wochen zwischen den Starts waren auch nicht hilfreich weil doch immer irgendwer was ausplaudert. Ein paar Kritiken hatten auch kleinere Spoiler...und so fand ich die eine oder andere Szene langweilig. Die Liebesgeschichte zum Beispiel, da war wirklich kaum noch was neu. Und ich fand es zwar für einen Teil eine gute Idee, dass Rocky mehr im Hintergrund agiert (es heißt ja auch Creed), aber wie gesagt, soo spannend fand ich die neuen Figuren nicht. Insgesamt hat mir Rocky Balboa besser gefallen. Und deshalb weiß ich auch nicht, wie man einen zweiten Creed interessanter gestalten könnte (aus meiner Sicht), wenn man einfach nur weitererzählt. Vielleicht wäre da ein gewisser Richtungswechsel nicht schlecht? Und die Begegnung zwischen Drago und Rocky nach Jahrzehnten könnte schon ganz reizvoll sein.
Aber wie schon unten gesagt, es käme voll und ganz auf die Umsetzung an.

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
06.07.2017 14:17 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 1.722 | Reviews: 7 | Hüte: 172

@Sully

Vertraue der Macht... ähh... Stallone!

Bin da auch skeptisch. Balboa vs. Drago funktionierte damals des Kalten Krieges wegen so gut. USA vs. Russland. Ich gebe zu: Auch heute ist der Kampf des Jahrhunderts mein Lieblingsfilm aus der Rocky-Reihe und ein neuer Film mit ähnlicher Handlung könnte mir gut gefallen. Allerdings sehe ich da Russland nicht unbedingt als Antagonist. Und einfach den Sohn Dragos gegen Creed kämpfen zu lassen ist mir zu einfallslos. Gerne würde ich Drago nochmal sehen, aber dann lieber in die Richtung, die Stinson vorschlägt: "einen alten Drago, der durch die Zeit gezeichnet ist und seine Fehler von früher bereut. Ein Film über Vergebung statt Rache"... sozusagen als Nebenhandlung.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
06.07.2017 13:40 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.214 | Reviews: 30 | Hüte: 271

Grundlegend gefällt mir diese Idee gar nicht. Man sollte sich eher darauf konzentrieren, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Allerdings war ich vorab auch bei der "Creed" Idee sehr skeptisch. Egal was kommt hoffe ich, dass man sich im Vorfeld genau überlegt was man da tut.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
stinson : : Moviejones-Fan
06.07.2017 11:15 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Posts: 1.428 | Reviews: 2 | Hüte: 70

Also das Drago wieder eine Rolle spielt fänd ich nicht schlecht, allerdings würde ich mir dann doch sehr eine deutlich erwachsenere herangehensweise wünschen, z.B. einen alten Drago, der durch die Zeit gezeichnet ist und seine Fehler von früher bereut. Ein Film über Vergebung statt Rache würde viel besser passen.

Avatar
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 3.726 | Reviews: 0 | Hüte: 203

Auch wenn ich beim Anblick der Bilder wieder schlagartig 10-12 bin und freudig an mein Zimmer mit den Bravo-Stallone-Rocky-Rambo-Poster denken muss, hoffe ich, dass es sich dann doch um eine nicht ernst gemeinte "Idee" handelt.

Wie @Moby sagt, hat Creed sehr gelungen die Möglichkeit der ein o. anderen Fortsetzung geliefert. Diese sollte aber m.M.n. nicht nach dem ursprünglichen "Rocky-Muster" verlaufen. Und schon gar nicht in dem man jetzt die ganzen Söhne aufeinander loslässt oder gar Drago sen. noch mal in den Ring stellt.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.07.2017 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.029 | Reviews: 12 | Hüte: 101

WENN das tatsächlich die Idee für den zweiten Teil sein sollte - und in meinen Augen ist dies ein großes WENN - und WENN Stallone selbst die Regie führen will, dann bin ich raus.

Begründung:

Creed hat genug offene Türen zurück gelassen, um daraus noch weitere 1-2 Filme zu drehen (Rückkampf mit x oder y, die Problematik mit dem Hörverlust usw.), wenn jetzt Stallone sich in den Vordergrund drängen will, obwohl Rockys Geschichte doch mit dem Kampf gegen die Krankheit quasi zu Ende schleicht, dann Gute Nacht, denn eine der absoluten Pluspunkte im ersten Film war die zurückhaltende Stellung Rockys.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.07.2017 00:35 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.108 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Das wäre aber nicht keine fairen Kampf. Drago ist doch ehe zu alt. Und momentan spielt er "fang den Fish"

Forum Neues Thema