Emotionaler Trailer: Will Smith sucht die "Verborgene Schönheit"

"Verborgene Schönheit" Trailer

Emotionaler Trailer: Will Smith sucht die "Verborgene Schönheit"

3 Kommentare - Fr, 11.11.2016 von R. Lukas - Der Tod, die Zeit und die Liebe besuchen Will Smith im neuen "Verborgene Schönheit"-Trailer, um ihm dabei zu helfen, nach einem Schicksalsschlag ins Leben zurückzufinden.

Emotionaler Trailer: Will Smith sucht die "Verborgene Schönheit"

Derzeit steht Will Smith in Los Angeles für Bright, den neuen Film seines Suicide Squad-Regisseurs David Ayer, vor der Kamera. Erste Bilder vom Dreh und von ihm im Kostüm findet ihr bei ComingSoon. Aber auch im Kino ist Smith bald wieder anzutreffen.

In den USA noch dieses Jahr und bei uns am 19. Januar 2017 startet Verborgene Schönheit, ein möglicherweise mystisches Drama, hinter dem Der Teufel trägt Prada-Regisseur David Frankel steckt. Der bewegende neue Trailer lässt uns rätseln: Sind hier wirklich übersinnliche Kräfte am Werk, oder ist alles viel profaner, als es den Anschein hat?

"Verborgene Schönheit" Trailer 2
Der Videoplayer(12469) wird gestartet

Als ein erfolgreicher New Yorker Werbefachmann (Smith) eine furchtbare persönliche Tragödie erleidet, zieht er sich verbittert aus dem Leben zurück. Seine Freunde sind besorgt und versuchen verzweifelt zu ihm vorzudringen, doch er lässt niemanden an sich heran. Um mit seiner Trauer fertigzuwerden, ersucht er das Universum um Antworten und schreibt Briefe an Liebe, Zeit und Tod. Dann tauchen sie plötzlich einer nach dem anderen auf, und er beginnt zu verstehen, wie diese drei Konstanten in einem voll ausgelebten Leben ineinandergreifen - und wie selbst der größte Verlust Momente von Bedeutung und Schönheit hervorbringen kann.

Helen Mirren spielt den Tod, Jacob Latimore (Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth) die Zeit und Keira Knightley die Liebe. Zur Seite stehen Smith in Verborgene Schönheit außerdem Edward Norton, Michael Peña, Naomie Harris und Kate Winslet. Solche Freunde hat auch nicht jeder.

Galerie von Verborgene Schönheit
Filmgalerie zu "Verborgene Schönheit"Filmgalerie zu "Verborgene Schönheit"Filmgalerie zu "Verborgene Schönheit"Filmgalerie zu "Verborgene Schönheit"Filmgalerie zu "Verborgene Schönheit"Filmgalerie zu "Verborgene Schönheit"
Quelle: Warner Bros.
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]PetsStar Trek 13 - Beyond [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Game of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]

Horizont erweitern

Animierte Wesen: Wie süß bist du wirklich?Der pure Kult: Darsteller, die mit ihrer Rolle verwachsen sindDie größten Filmschlachten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
GeneralGrievous
Moviejones-Fan
Geschlecht | 12.11.2016 | 17:12 Uhr12.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@TiiN:

Mein Tipp: Oscar Nominierung für Smith als bester Hauptdarsteller und Oscar Nominierung für Mirren als beste Nebendarstellerin. wink

kermit80
Moviejones-Fan
Geschlecht | 12.11.2016 | 12:46 Uhr12.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Der Film steht auch schon längerem auf meiner Liste. Erschütternde Wahrheit wahr meiner Meinung nach schauspielerisch das Beste was Will Smith bisher gezeigt hat. Am besten den Film mal auf englisch schauen und darauf achten wie akribig Smith den afrikanischen Dialekt gelernt hat und in dem Film umsetzt. Wenn er jemals einen Oskar gewinnen will dann muss er wohl oder übel mal einen richtig fiesen/bösen Charakter spielen oder jemanden der ein Handicap hat oder einen Drogensüchtigen oder oder oder...

@TiiN: Ich denke Du meintest Sieben Leben. wink Bei Sieben hat er definitiv nicht mitgespielt.

TiiN
Pirat
Geschlecht | 11.11.2016 | 19:02 Uhr11.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Nach Erschütternde Wahrheit ist Will Smith mit dem nächsten ambitionierten und eher tiefgründigen Film unterwegs.

Mich freut es, er kann als Schausieler durchaus mehr als der Actionheld oder Pausenclown zu sein. Beispiele dafür sind Sieben, Ali oder Das Streben nach Glück.

Allgemein ist der Herbst bzw. der Winter sowieso immer eine sehr spannende Zeit im Filmjahr... die meisten ernsten Oscarkandidaten haben erst im November/Dezember (oder bei uns noch Januar/Februar) ihre Premiere smile