"Maze Runner 3"-Trailer

Erster Trailer zu "Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone"!

Erster Trailer zu "Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone"!
6 Kommentare - Mo, 25.09.2017 von R. Lukas
Vom Labyrinth durch die Brandwüste in die Todeszone. Thomas und seine Mitstreiter haben einen weiten Weg hinter sich, der im dritten "Maze Runner"-Film endet.
Erster Trailer zu "Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone"!

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone wäre längst im Kino gelaufen, wäre der schlimme Set-Unfall von Hauptdarsteller Dylan O’Brien nicht gewesen (unten mehr dazu). So aber verzögerte sich der Film um ein ganzes Jahr.

Am 2. Februar 2018 hat das Warten ein Ende, und nun liegt uns ein Teaser-Trailer zum Abschluss der Trilogie vor. Ziemlich kurz für einen ersten Trailer, zumal die ersten zwanzig Sekunden nur ein Rückblick auf Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth und Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste sind. Aber man merkt schon, dass es diesmal in die Vollen geht, gerade auch effekttechnisch.

"Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone" Teaser 1 (dt.)

Der Videoplayer(14050) wird gestartet

Im Finale der Maze Runner-Saga, die auf den Bestsellern von James Dashner basiert, führt Thomas (O’Brien) seine Gruppe entflohener Lichter auf ihre letzte und bisher gefährlichste Mission. Um ihre Freunde zu retten, müssen sie in die legendäre Letzte Stadt einbrechen, ein von WCKD kontrolliertes Labyrinth, das sich als tödlichste von allen erweisen könnte. Jeder, der es lebend hinausschafft, wird Antworten auf die Fragen erhalten, die sich die Lichter stellen, seit sie in ihrem Labyrinth erwacht sind.

Der Regisseur von Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone heißt wieder Wes Ball. Seine Darstellerriege setzt sich größtenteils aus Maze Runner-Rückkehrern wie Kaya Scodelario, Thomas Brodie-Sangster, Giancarlo Esposito, Aidan Gillen, Barry Pepper, Nathalie Emmanuel, Patricia Clarkson, Ki Hong Lee, Dexter Darden, Jacob Lofland und Katherine McNamara zusammen, sogar Will Poulter soll irgendwie zurückkommen. Einziger namhafter Neuzugang ist Walton Goggins.

"Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone" Teaser 1

Der Videoplayer(14049) wird gestartet

Sie alle bangten wahrscheinlich mit O’Brien, den es richtig schwer erwischt hatte. Über die Einzelheiten des Unfalls - er soll von einem Auto erfasst worden sein - und das Ausmaß seiner Verletzungen schweigt er lieber, aber es war ernst genug, um einen Abbruch der Dreharbeiten zu bewirken. Etliche Monate stand die Produktion still, damit er sich in Ruhe erholen konnte. Viele Dinge in seiner täglichen Routine waren ihm nicht mehr möglich, sagt O’Brien. Selbst soziale Situationen überforderten ihn, ganz zu schweigen davon, jeden Tag stundenlang am Set stehen und mit seiner Performance einen Film tragen zu müssen. Allein schon der Gedanke daran verursachte bei ihm schweißnasse Hände.

Deshalb erschien es zeitweise fraglich, ob er überhaupt noch würde weitermachen können. Doch er wollte beenden, was er angefangen hatte, obwohl es ihm alles abverlangte, dem Fluchtinstinkt zu trotzen und sich seinem Trauma zu stellen. Sonst wäre er mit dem fertigen Film nicht glücklich gewesen, das hätte ihn nie so ganz losgelassen, denkt O’Brien.

Quelle: Vulture
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
25.09.2017 19:52 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 367 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Ich finds gut das OBrien das durchgezogen hat. Aber ebenso gut dass das gesamte Filmteam gewartet hat und seinem Wunsch nachkommt diskretion zu wahren.

Wenns einige Monate dauerte zu genesen, kann man sich vorstellen das es ihn Heftig erwischt haben muss.

Mag zwar nicht mein lieblingsschauspieler sein, aber freut mich trotzdem das er sich gut erholt hat und weitermachen konnte.

Avatar
HiG-Man : : Moviejones-Fan
25.09.2017 17:53 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.16 | Posts: 42 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Die ersten beide Teile fand ich klasse, aber auch bei mir nur ein Heimkino Kandidat.

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir. Deine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine patris,et filii et spiritu sancti
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
25.09.2017 16:39 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 264 | Reviews: 0 | Hüte: 8

von den ganzen Jugend-Buchverfilmungen zuletzt ist "Maze Runner" noch einer der besten Reihen(ohne die Bücher jetzt zu kennen), die Filme waren jedenfalls recht spannend inszeniert und man will schon wissen wie es weitergeht. Im Kino hab ich davon jetzt keinen gesehen, aber klarer Heimkino-Kandidat! wink

Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
25.09.2017 16:11 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 476 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Da ich die ersten beiden im Kino gesehen habe, werde ich mir den auch dort ansehen. Bin gespannt auf das Ende.

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
25.09.2017 10:42 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.369 | Reviews: 19 | Hüte: 153

Maze Runner ist so ein Beispiel, wo Film und Buch doch recht weit auseinander gehen. Dennoch gefallen mir die Filme recht gut. Sie funktionieren meiner Meinung nach für sich alleine. Ich fand die Bücher ansich auch nicht schlecht, wobei ich das letzte ein wenig schwach fand. Ähnlich ging es mir auch bei Die Tribute von Panem, die ich grundsätzlich echt toll finde, aber doch schon ein spürbares Gefälle empfunden habe. Auch hier haben die Filme für sich alleine funktioniert. Die Abweichungen zum Buch waren absolut in Ordnung. Es wurde ja schon von den Machern der Maze Runner Filme angedeutet, dass sich die Filmreihe reativ weit von der Vorlage entfernen wird. Wenn man dann aber einen guten Film dafür hinbekommt, ist das okay. Manches was im Buch funktioniert, passt eben bei einer Verfilmung nicht. Ich bin gespannt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Wizard-Ruud : : Space Agent
25.09.2017 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.06.15 | Posts: 151 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Teil 1 und 2 haben mir gefallen, aber in Heimkino. Vielleicht schaffe ich es dieses Mal im Kino.
Trailer sieht schon okay aus. Ich bin jedenfalls froh das die Trilogie fertig gedreht wird mit Dylan OBrien.

Forum Neues Thema