Der Dunkle Turm

News Details Kritik Trailer Galerie
Beschützen oder zerstören?

Erzfeinde vereint: "Der Dunkle Turm"-Poster verbinden Welten

Erzfeinde vereint: "Der Dunkle Turm"-Poster verbinden Welten
12 Kommentare - Mi, 05.07.2017 von R. Lukas
Ihr Krieg kommt in unsere Welt. Nämlich der zwischen Idris Elba und Matthew McConaughey, die "Der Dunkle Turm" auf zwei neuen Postern überragt.
Erzfeinde vereint: "Der Dunkle Turm"-Poster verbinden Welten

Update: Eine neue oder zumindest andere Synopsis für Der Dunkle Turm gibt es auch, entdeckt bei ComingSoon. Bitte sehr:

Roland Deschain, der letzte Revolvermann, befindet sich im ewigen Kampf mit Walter O’Dim, auch bekannt als der Mann in Schwarz, den er daran hindern muss, den Dunklen Turm zum Einsturz zu bringen, welcher das Universum zusammenhält. Die Schicksale aller Welten stehen auf dem Spiel, Gut und Böse prallen in der ultimativen Schlacht aufeinander, denn nur Roland kann den Turm gegen den Mann in Schwarz verteidigen.

++++

Matthew McConaughey trägt Schwarz, Idris Elba einen Revolver in jeder Hand. Logisch, sie sind ja auch der Mann in Schwarz und der Revolvermann! Ab dem 10. August treten beide in Stephen Kings Der Dunkle Turm gegeneinander an, und nachdem bisher jeder seine eigenen Poster hatte, bringen sie die neuesten endlich zusammen. Zwei an der Zahl, eins davon als deutsches Hauptplakat deklariert.

Roland Deschain, Mittwelts letzter Revolvermann, reist in südöstlicher Richtung durch die postapokalyptische Landschaft, auf der Suche nach dem mächtigen, aber schwer erreichbaren magischen Gebäude, das als der Dunkle Turm bekannt ist. In der todgeweihten Region Endwelt inmitten eines Meeres singender roter Rosen stehend, bildet der Dunkle Turm den Knotenpunkt des Raum-Zeit-Kontinuums. Er ist das Herz aller Welten, aber auch in Gefahr. Irgendjemand oder irgendetwas benutzt die böse Technologie der Großen Alten, um ihn zu zerstören...

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Sony Pictures
Erfahre mehr: #Poster, #Fantasy, #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Der Videoplayer(13777) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
Strubi - Hexenmeister
05.07.2017 20:37 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Kommentare: 3.100 | Kritiken: 2 | Hüte: 41

Ich gehöre zu denjenigen, die sowohl mit King als auch mit Tolkien so ihre Probleme habenwink. Beide Stile finde ich recht anstrengend und teilweise auch langweilig. Habe z.B. beim Dunklen Turm auch nach dem ersten Drittel des zweiten Buches aufgegeben. Durch die Herr der Ringe-Bücher musste ich mich auch kämpfen, obwohl ich die Filme mega finde.

Mal schauen, was der Film hier so zu bieten hat. Die Geschichte ansich interessiert mich nämlich schonwink

Avatar
hekra - Moviejones-Fan
05.07.2017 15:46 Uhr
0
Dabei seit: 18.07.12 | Kommentare: 1.372 | Kritiken: 0 | Hüte: 16

@luhp

Ich weiß auch nicht, bei King komme ich einfach nicht rein. Der letzte Versuch ist allerdings schon wieder ein paar Jahre her (war sogar "Der dunkle Turm", glaube ich.)

Tolkien ist irgendwie eine Leidenschaft. Als ich mit dreizehn/vierzehn begonnen habe seine Bücher zu lesen, war es anfangs auch nicht ganz einfach - mittlerweile ist er seit rund 10 Jahren mein absoluter Lieblingsautor (inklusive Besuch seines Grabes in Oxford) ;)

Ja das mit dem Rechtsstreit habe ich schon mitbekommen, mich allerdings noch nicht so wirklich mit den möglichen Folgen auseinander gesetzt. Sehe ich eher noch neutral. Und bin weiteren Verfilmungen grundsätzlich nicht abgeneigt - allerdings hoffe ich dass dann Peter Jackson nicht mehr an der Umsetzung beteiligt ist. Die Hobbit Trilogie war leider, für mich, nicht so ganz gelungen.

Danke, werde auch noch im News-Thread vorbeischauen was es da zum Thema gibt ;)

Avatar
Jonah - Antiheld
05.07.2017 15:03 Uhr | Editiert am 05.07.2017 - 15:04 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Kommentare: 1.539 | Kritiken: 0 | Hüte: 14

Ich persönlich werde mir der dunkle Turm auf keinen Fall im Kino ansehen, reicht irgendwann mal DVD oder so, da mir die Auswahl der Schauspieler für die Rollen der handelnden Personen nicht passend erscheint. Ich mag es gar nicht wenn der Buchcharakter und der im Film gar keine Ähnlichkeit aufweisen. Bei einem Film z. B. Young Egon erwartet doch keiner einen 80jährigen Hauptdarsteller. Ok zugegeben das passt nicht ganz aber so ähnlich fühlt es sich für mich an.

Avatar
Duck-Anch-Amun - Moviejones-Fan
05.07.2017 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Kommentare: 4.218 | Kritiken: 16 | Hüte: 223

Ich hab bisher von King nur Carrie und The Last Stand gelesen. Ersteres war ne lockere Lektüre, zweites war dann schon heftiger - doch nach einem ebenfalls zähen Anfang wo mir nicht wirklich klar war um was genau die Story sich eigentlich handelt war ich mittendrin im Geschehen und es lies micht nicht mehr los.

@luhp
Danke für den Tipp, da schau ich jetzt mal vorbei smile

Avatar
luhp92 - BOTman Begins
05.07.2017 13:57 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Kommentare: 8.987 | Kritiken: 91 | Hüte: 261

@hekra

Schön, dich mal wieder zu lesen :-)

Dass dir als Tolkien-Puristin Stephen King nicht zusagt, wundert mich gerade etwas^^
Wie du es ja selbst schon formuliertest, manche Leute empfinden auch Tolkiens Erzählstil als zäh und langweilig. Das sehe ich zwar nicht so, aber ich kann solche Ansichten ebenso wie bei King nachvollziehen.

Im News-Thread haben wir gestern über Warner Bros und das Tolkien Estate diskutiert. Falls du es noch nicht mitbekommen hast, der Rechtestreit zwischen den beiden Parteien wurde beigelegt und es wurde ein Vertrag für kommende Projekte aufgesetzt. Es könnten also bald weitere Mittelerde-Adaptionen folgen. Für dich mit Sicherheit interessant, auch wenn es dich wahrscheinlich mehr beunruhigt als erfreut^^


@sublim77

Gerne! wink

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."- "Willkommen in Amerika!"
Avatar
hekra - Moviejones-Fan
05.07.2017 13:33 Uhr
0
Dabei seit: 18.07.12 | Kommentare: 1.372 | Kritiken: 0 | Hüte: 16

Stephen King finde ich auch extrem schwierig zu lesen...

Habs mit 2 bis 3 Büchern versucht aber jedes abgebrochen weil ich einfach nicht zurechtkam - ich denke entweder findet man den Stil toll oder man kann nichts damit anfangen. Es soll ja auch Leute geben, die Tolkien zäh und langweilig finden ;)

Mittlerweile habe ich es auch aufgegeben mich durch Bücher zu quälen, die mir nicht gefallen nur um es "zu Ende zu bringen" - da ist mir meine Zeit zu schade.

Auf den Film selbst bin ich gespannt, denn auch wenn ich mit Kings Schreibstil nicht warm werde denke ich doch, dass seine Geschichten oft richtig gut sind.

Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
05.07.2017 10:56 Uhr | Editiert am 05.07.2017 - 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.266 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

@luhp92:

Ja, ich denke ich werde es mit den Hörbüchern vom dunklen Turm versuchen. Danke nochmal für den Hinweis auf den Threadlaughing

Die Säulen der Erde ist aber generell nicht mein Genre. Dass es ein gutes Buch ist, habe ich schon von einigen aus meinem Freundeskreis gesagt bekommen. Ich lese aber eigentlich nur Fantasy/Sci-Fi Bücher und um ehrlich zu sein, bin ich eher im Jugenromanbereich unterwegs. Harry Potter, Bartimäus, Spook (von Delaney), Eragon, Die His Dark Materials Trilogie, Die Auserwählten (Mazerunner) und natürlich habe ich einige Bücher aus dem alten EU von Star Wars gelesen. Das ist eher mein Ding. Wenns zu kompliziert wird, bin ich raus.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Avatar
luhp92 - BOTman Begins
05.07.2017 10:38 Uhr | Editiert am 05.07.2017 - 10:39 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Kommentare: 8.987 | Kritiken: 91 | Hüte: 261

@sublim77
Ja, genauso wurde mir das schonmal gesagt. Ich muss mich einfach dazu aufraffen die Bücher weiterzulesen. Vielleicht werde ich mich in diesem Fall einfach mal an dem Hörbuch versuchen.
Weiss jemand, ob es da eine ungekürzte Fassung gibt? Denn wenn, dann will ich mir das auch komplett reinziehen

Gut, dass du die Hörbücher erwähnst, die wollte ich dir nämlich gerade empfehlen^^
Im Hörbuch-Thread habe ich ein paar Kommentare zum - ungekürzten! - "Dunklen Turm"-Hörbuch geschrieben, die kannst du dir gerne durchlesen, wenn du möchtest. Ich würde vermuten, dass du mit den Hörbüchern glücklicher werden wirst als mit einem Restart der Bücher. Denn Stephen King behält seinen typischen Erzählstil auch in Band 2, 3 und 4 bei (weiter bin ich noch nicht) und jede Fortsetzung ist länger als der jeweilige Vorgänger.

Bezüglich des von AvecPlaisir genannten Historienromans "Die Säulen der Erde" kann ich die Hörbuchumsetzung ebenfalls empfehlen! Das Hörbuch habe ich in meiner Jugend gehört, die Fortsetzung "Die Tore der Welt" steht immer noch auf meiner Liste.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."- "Willkommen in Amerika!"
Avatar
AvecPlaisir - Moviejones-Fan
05.07.2017 08:23 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.16 | Kommentare: 214 | Kritiken: 0 | Hüte: 9

Nach der ersten Hälfte

Schon "Die Säulen der Erde" gelesen?

Da muss man am Anfang auch erst mal dran bleiben. Manchmal lohnt es sich ;)

Zum Thema: Finde die Trailer sehr gut gelungen. Man kann hier schon im Ansatz sehen das einige Sachen wirklich gut adaptiert sind. Da der Film ja anscheinend als Fortsetzung angelegt ist würde ich mich auch gerne mehr drüber unterhalten, allerdings möchte ich nichts aus den Büchern spoilern. Naja, ist ja nicht mehr lang hin smile

Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
05.07.2017 08:18 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.266 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

@Assos:

Ja das erste Buch ist echt etwas zäh, da man hier auch noch nicht ansatzweise rafft was genau los ist und wo es noch hin führt, im zweiten Buch geht es dann tatsächlich erst los wenn die anderen dem sogenannten KA tet anschließen.

Ja, genauso wurde mir das schonmal gesagt. Ich muss mich einfach dazu aufraffen die Bücher weiterzulesen. Vielleicht werde ich mich in diesem Fall einfach mal an dem Hörbuch versuchen.

Weiss jemand, ob es da eine ungekürzte Fassung gibt? Denn wenn, dann will ich mir das auch komplett reinziehenwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Avatar
Assos - Moviejones-Fan
05.07.2017 07:36 Uhr
0
Dabei seit: 21.06.17 | Kommentare: 12 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

@sublim77 so sind viele King Bücher ich hatte genau das gleiche bei The Stand – Das letzte Gefecht. Oft ist es aber genau das was King Bücher ausmacht da man so richtig in die Welt eintauchen kann und die Umgebung.

Ja das erste Buch ist echt etwas zäh, da man hier auch noch nicht ansatzweise rafft was genau los ist und wo es noch hin führt, im zweiten Buch geht es dann tatsächlich erst los wenn die anderen dem sogenannten KA tet anschließen.

Zum Film: bin echt gespannt, kann alles werden, als dunkler Turm Fan hoffe ich dass sie die Geschichte ordentlich weiterführen und nicht einfach nur ein Action Movie daraus wird.

„Nur Feinde sagen die Wahrheit; Freunde und Liebende lügen unendlich, gefangen im Netz der Pflicht.“- http://gutezitate.com/autor/stephen-king
Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
05.07.2017 07:16 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.266 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

Egal wie man nun zu den Büchern stehen mag, die bisherigen Infos zum Film und das erste bewegte Material, sehen auf jeden Fall gut aus.

Ich selbst hatte ja eher weniger Erfolg mit den Büchern. Nach der ersten hälfte des erten Buchs, hab ich die Flügel gestreckt. Zu verworren, zu seltsam, aber vor allem zu langweilig, fand ich das Gelesene. Normalerwiese ist es bei einem Buch bei mir so, dass ich es garnicht mehr weglegen kann und es aus Neugier so schnell wie möglich gelesen haben will. Wenn ich mich allerdings zwingen muss ein Buch in die Hand zu nehmen und es nach der Hälfte nicht beser wir, dann geb ich eben auf.

Allerdings wurde mir von so vielen Seiten gesagt, dass ich einfach mit dem zweiten Buch weitermachen soll, weil diese Geschichte es einfach wert sei, bin ich immer wieder am überlegen, es nocheinmal zu versuchen. Ich muss allerdings gestehen, dass ich mich dazu einfach noch nicht durchringen konnte. Das Dumme ist nur, dass es ja wohl nun so zu sein scheint, dass der Film eine Art Fortsetzung der Bücher ist und ob ich noch Lust habe die Bücher zu lesen, wenn ich schon weiss wie es weitergeht? Mal sehen...

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Forum Neues Thema