Tipps aus der Community

Welche Serie hast du zuletzt gesehen?
Swarley mag Suits, im Off-Topic geht es derweil um Harry Potter. Welche Serie hast du zuletzt gesehen?
Hilfe gesucht bei "Der Preis ist heiß..."
MrBond hat das letzte Rätsel geknackt und darf nun was Neues vorgeben! Was da wohl kommt?
Wir trauern um
Ein schwarzer Tag für Die Simpsons- und South Park-Fans. Synchronsprecher Donald Arthur ist tot. RIP.
News (138)FilmdetailsKritikTrailer (8)Bilder (43)Filmabo
Film »News (138)Trailer (8)
Extended Edition von "Ghostbusters" 15 min länger - na, begeistert?

Answer the Call!

Extended Edition von "Ghostbusters" 15 min länger - na, begeistert?

26 Kommentare - Do, 01.09.2016 von R. Lukas - "Ghostbusters" kommt nicht nur mit über drei Stunden Bonusmaterial ins Heimkino, sondern auch als Extended Cut, der die Geisterjagd um eine gute Viertelstunde verlängert.

Extended Edition von "Ghostbusters" 15 min länger - na, begeistert?

Die Chancen auf eine Ghostbusters-Fortsetzung stehen alles andere als gut, wenn man sich die Box-Office-Zahlen anschaut. Nicht mal 220 Mio. $ hat der Reboot weltweit eingespielt, das reicht vorne und hinten nicht, um ein Ghostbusters 2 zu rechtfertigen. Was also tun? Erst einmal den schon vorhandenen Film länger machen, damit wenigstens die DVDs und Blu-rays reißenden Absatz finden.

Zusammen mit der Kinofassung (116 Minuten) veröffentlicht Sony Pictures eine Extended Edition von Ghostbusters, die noch über 15 Minuten an neuem Material draufpackt. Paul Feig hatte diese Langfassung ja schon angekündigt. Haufenweise Special Features wie Outtakes, Featurettes oder entfallene und alternative Szenen werden auch mitgeliefert. In den USA erscheint der Film diesen Herbst fürs Heimkino, unter dem Titel Ghostbusters - Answer the Call, bei uns erst am 4. Februar 2017.

Quelle: Collider

Trailerecke

Der Videoplayer(11722) wird gestartet

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Ghostbusters"Filmgalerie zu "Ghostbusters"Filmgalerie zu "Ghostbusters"Filmgalerie zu "Ghostbusters"Filmgalerie zu "Ghostbusters"Filmgalerie zu "Ghostbusters"

DVD & Blu-ray

The Hateful 8 [Blu-ray]Ich find's lustig (Doppel DVD mit Ja-Nein-W?rfel)Warcraft: The Beginning [Blu-ray]X-Men ApocalypseX-Men Apocalypse [Blu-ray]

Horizont erweitern

Und der "Oscar" geht an... unser Special zum bedeutendsten Filmpreis der Welt!70 "Star Wars"-Fakten: Was du schon immer über Episode I - VII wissen wolltestUnser Ranking der Harry Potter-Filme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

26 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
LastGunman
LastGunman | Moviejones-Fan | 03.09.2016 | 13:25 Uhr | 03.09.2016
Jonesi

Wow. Wahrscheinlich 15 Minuten mehr Kevin. Es fehlte ja die eine oder andere Szene aus den Trailern.

Das dümmste im Film war einfach, dass der Bösewicht die ganze Polizei/Armee bewegungsunfähig machen konnte, das aber nicht mit den Ghostbusters getan hat.

Dabei seit: 05.09.15 | Beiträge: 185 | Kritiken: 0 | Hüte: 2
GabrielVerlaine
GabrielVerlaine | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 22:46 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Mein Senf zu dem Thema. Dürfte ja bekannt sein das der Film mich anwiedert. Selbst nach Sichtung, kann ich zwar den meisten Kritiken zustimmen, ändert meine Meinung und Wut über den Film jedoch nicht. Ich akzeptiere auch das andere eine andere Meinung haben und kann gut damit leben.verstehen kann ich sie aber nicht :-D am Ende zählt Leben und leben lassen. Ab und zu eine kleine Diskussion/Meinungsaustausch ist dennoch sehr nett. :-) wobei ich die verbale Version dem romanschreiben vorziehe.:-D

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Dabei seit: 05.12.14 | Beiträge: 596 | Kritiken: 0 | Hüte: 20
WiNgZzz
WiNgZzz | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 22:25 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

@Sublim77: Nunja, für mich schließt es sich halt grundsätzlich gegenseitig aus mit einem Film "unglaublich viel Spaß zu haben" und diesen gleichzeitig "beschissen" zu finden.

Akzeptieren kann ich diese Meinung, nachvollziehen aber nicht!

Ach komm...

Dabei seit: 14.01.11 | Beiträge: 660 | Kritiken: 0 | Hüte: 14
ZSSnake
ZSSnake | Geschlecht | Expendable | 01.09.2016 | 20:19 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

@sublim:

Kann ich akzeptieren und nachvollziehen, aber macht die Diskussion zum Film mit dir gleichzeitig halt obsolet.

Wie dem auch sei, auch von mir nen charmanten Abend :-)

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Dabei seit: 17.03.10 | Beiträge: 5.699 | Kritiken: 96 | Hüte: 128
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 20:03 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2016 20:09 Uhr editiert.

@WiNgZzz:

Du hast es erfasst, genau das soll es heißen. Selbst wenn der Film zum totlachen wäre, würde ich ihn ablehnen. Denn darum geht es garnicht. Ich kann nicht verstehen wieso DU das nicht verstehst, denn ich glaube, dass ich das ausreichend erklärt habe.

Final erkläre ich es nocheinmal: Ich lehne das gesamte Konzept ab. Alles wofür der Film steht. Von A bis Z.

Mehr sage ich zu diesem Thema jetzt nicht mehr

Nichtsdestotrotz wünsche ich allen mitdiskutierern einen schönen Abend und (hoffentlich) noch viele cineastische Hochgenüsse. wink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 178 | Kritiken: 4 | Hüte: 12
ZSSnake
ZSSnake | Geschlecht | Expendable | 01.09.2016 | 17:50 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Ich denke ich lasse die Diskutierei jetzt auch. Ich war halt sehr zufrieden damit, hab in der OV unheimlich viel gelacht, wurde toll unterhalten und ich mochte eben die Mädels auch. Zudem war Hemsworth Kevin cool. Meinen Nerv traf er eben total und für mich traf er sich auf Augenhöhe mit den alten. Als Politikum hab ich ihn trotz oder grade wegen der sinnlosen Diskussionen über den rein weiblichen Cast nie gesehen. Ein Politisches Statement haben die Fans daraus gemacht, nicht die Macher...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Dabei seit: 17.03.10 | Beiträge: 5.699 | Kritiken: 96 | Hüte: 128
DesertHunter24
DesertHunter24 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 16:50 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2016 17:25 Uhr editiert.

@ZSSnake

Ich habe bisher nur behauptet, dass ich den Film nicht als würdiges Reboot bzw. nicht als würdige Hommage ansehe. Hauptsächlich stört mich, dass der Film eher ein politisches Statement ist als ein richtiger Film. War ja eigentlich auch abzusehen, dass es nach hinten los geht, wenn man einen spaßigen, kultigen (reinen) Unterhaltungsfilm für die ganze Familie politisiert. An und für sich ist der Film halt eher Standartkost, also zumindest aus meiner Sicht. Humor ist halt Geschmackssache. Über Kleinigkeiten kann man ja unter Umständen hinwegsehen. Mir gefallen ja auch andere eher "mittelprächtige" Filme. Nur sollte ein Unterhaltungsfilm nicht für (populär-)politische Sichten missbraucht werden. Vorallem wenn es im Film genügend interessante Ansätze abseits dessen gibt, ist es sehr schade...

Das mit dem Mainstream war eher als Scherz gemeint, aber vielleicht war der Smiley nicht allzu deutlich... wink

Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Dabei seit: 22.03.11 | Beiträge: 2.873 | Kritiken: 6 | Hüte: 26
Petra82
Petra82 | Geschlecht | Schneefeger | 01.09.2016 | 16:48 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Und da stimme ich sublim7 100% zu. Habe den Film vor wenigen Tagen ein zweites Mal gesehen, weil ich jemanden begleitet habe, und bis auf einige Lacher hätte der Film so viel mehr sein können.

Ich kann mir richtig vorstellen, wie Aykroyd (im Geiste wenigstens) Murray in den Arsch tritt, weil wegen dessen Arroganz aus einem sicherlich witzigen Finale mit den alten Figuren bloß diese halbe Kopie Schrägstrich Paul-Feig-Parade wurde.  Ist jetzt müßig drüber zu reden, aber ich bin froh, dass da nix mehr kommt.

Das Gefühl, dass ich hatte, wenn ich mein Ghostbusters-Shirt anzog, kommt nie wieder...

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Dabei seit: 07.10.08 | Beiträge: 1.670 | Kritiken: 15 | Hüte: 33
WiNgZzz
WiNgZzz | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 16:36 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2016 16:38 Uhr editiert.

"Musashi: Ich beneide dich, dir scheinen wirklich Filme sehr leicht zu gefallen, ich bin da das genaue Gegenteil und in letzter Zeit ziemlich oft angepisst."

Wirklich? Werden hier jetzt den Leuten niedrige Ansprüche unterstellt? Auweia, was ne Diskussionsgrundlage.

"Sublim77: Selbst wenn ich mich beim schauen anderthalb Stunden schlapp lachen würde, würde das nichts ändern."

Soll also (übertrieben dargestellt) heißen: "Ich habe den lustigsten Film aller Zeiten gesehen, der Film ist aber trotzdem beschissen!" ?

Sorry, aber kann ich absolut überhaupt nicht nachvollziehen.

Ach komm...

Dabei seit: 14.01.11 | Beiträge: 660 | Kritiken: 0 | Hüte: 14
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 16:29 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Okay, dann schreibe ich eben doch nochmal was zum Thema.

Argumente habe ich auf MJ schon oft genug gebracht. Ich werde allerdings etwas müde, das alles immer wieder zu wiederholen. Dichtsdestotrotz, mein Hauptproblem liegt im gesamten Konzept des Films. Selbst wenn ich mich beim schauen anderthalb Stunden schlapp lachen würde, würde das nichts ändern. Ich empfinde diesen Film deswegen als respektlos, weil es die Ghostbusters einfach nicht verdient haben in einem Reboot komplett ignoriert zu werden. Es kommt doch auch keiner auf die bescheuerte Idee z.B. Star Wars mit Sandra Bullock als weibliche Version neu zu verfilmen. Eine Neuverfilmung könnte auch hier alleine gesehen (möglicherweise) gut sein, aber das würde ich nie erfahren, denn ich würde mir den Käse nicht ansehen. Weil man so etwas eben nicht macht. Für mein Empfinden ist und bleibt das was man mit Ghostbusters gemacht hat, vom Konzept her, einfach respektlos. Tut mir leid, aber ich kann es einfach nicht anders sagen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 178 | Kritiken: 4 | Hüte: 12