"Fast & Furious"-Regie für Spin-off und Teil 9? - Vin Diesel schlichtet

The Rock braucht Regisseur

"Fast & Furious"-Regie für Spin-off und Teil 9? - Vin Diesel schlichtet

8 Kommentare - So, 08.10.2017 von R. Lukas - Die zeitliche Abfolge ist geklärt, die Regiefrage noch nicht. Während Shane Black für den Hobbs/Shaw-Ableger gehandelt wird, hofft man bei "Fast & Furious 9" auf Justin Lin.

"Fast & Furious"-Regie für Spin-off und Teil 9? - Vin Diesel schlichtet

Update: Jetzt meldet sich der Patriarch der Fast & Furious-Family zu Wort! Vin Diesel gibt den Schlichter und versucht die aufgeheizte Stimmung abzukühlen. Ließ sein erstes Instagram-Posting noch vermuten, dass er auf Tyrese Gibsons Seite steht, relativierte es sich mit seinem nächsten.

Diesel solidarisiert sich mit beiden, Gibson wie auch Dwayne Johnson. Bruderschaft beschreibt er als etwas sehr Komplexes. Er wisse, dass sehr viel darüber spekuliert wird, warum der Kinostart von Fast & Furious 9 verschoben wurde, fände es aber unfair, irgendjemandem die Schuld daran zu geben. Während sie den Kurs planen, um das Fast & Furious-Universum zu erweitern, müsse man die Straßen bedenken, die sie genommen haben, um dorthin zu gelangen, wo sie heute sind.

Als Säulen des Erfolgs nennt Diesel Authentizität, Familie und - am allerwichtigsten - die Perspektive der treuen Fans. Doch wie jedes Fahrzeug, das achtmal um den Globus gebrettert ist, sei das Franchise auf Wartung, auf Instandhaltung angewiesen. Sein guter Freund Ronald Meyer, der stellvertretende Vorsitzende von NBCUniversal, habe ihm die Zeit gewährt, um genau das zu tun. Bald schon werden sie ein paar sehr spannende Neuigkeiten mit uns teilen, verspricht Diesel.

Johnson wiederum hat zum Fast & Furious Spin-off auf Twitter Folgendes zu sagen: Sein Ziel von Tag 1 an sei es gewesen, einzusteigen und einen spannenden, spaßigen Charakter für die Fans zu erschaffen, das Franchise anzuheben und auszubauen. Hashtag HobbsShaw2019! Aber kein Wort zu Gibson...

++++

Universal Pictures hat die Prioritäten neu gesetzt. Höchste hat nun das Fast & Furious Spin-off mit Dwayne Johnsons Luke Hobbs und Jason Stathams Deckard Shaw, dem neuen Dream-Team der Reihe. Ihr eigener Film verdrängt Fast & Furious 9 auf dem 9. April 2020 und geht im Sommer 2019 an den Start, weswegen Tyrese Gibson jetzt ziemlich angefressen ist. Vor allem Johnson bekommt sein Fett weg, der jedoch ungerührt seinen nächsten Actionstreifen Skyscraper dreht und uns auf Instagram daran teilhaben lässt. Unten seine letzten Postings, blutig und zerschlagen sieht er aus.

Wie Variety zu berichten weiß, hatte Universal das Fast & Furious Spin-off wegen Johnsons vollem Terminkalender schon diesen Sommer für einen Produktionsstart im August 2018 eingeplant. Da war ein Kinostart für 2019 der logische nächste Schritt. Chris Morgan, der seit The Fast and the Furious - Tokyo Drift mit den Drehbüchern betraut ist, arbeitet zurzeit am Skript. Erst wenn er eins abgeliefert hat, will man sich mit möglichen Regisseuren treffen, aber einer der Namen auf der Kandidatenliste soll Shane Black (aktuell noch mit The Predator beschäftigt, wollte mit Johnson auch Doc Savage drehen) sein.

Unklar ist auch, auf welche Art von Mission Hobbs und Shaw geschickt werden. Ein frühes Gerücht besagte, sie würden gemeinsam Jagd auf die entwischte Fast & Furious 8-Schurkin Cypher machen und somit gegen Charlize Theron antreten. Allerdings steht hinter Therons Mitwirken noch ein Fragezeichen. Fast & Furious 9 soll derweil nicht nur zugunsten des Fast & Furious Spin-offs verschoben worden sein, sondern auch, um dem Wunschregisseur und dessen Zeitplanung entgegenzukommen. Justin Lin, der von The Fast and the Furious - Tokyo Drift bis Fast & Furious 6 am Steuer saß, also vier der bisher acht Teile inszeniert hat, könnte vor einer Rückkehr stehen. Jedenfalls hätte Universal ihn gerne wieder.

 

Brotherhood...

Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel) am

 

Brotherhood... and all it's complexities. This scene was filmed in Puerto Rico, I can remember it like it was yesterday. Such a beautiful island, the people were so warm and welcoming. I turned 43 that summer... and my son Vincent was born. A woman named Jan Kelly responded to a question I had asked on Facebook, 'who they would like to see me work with?' She said would love to see me work with Dwayne... I listened to her request and he became Hobbs. I know there has been a lot of speculation as to why the Fast 9 release date was pushed... but it would be unfair to say it is anyone's fault. As we plot the course to expand the Fast & Furious universe, one must be mindful to take stock of the roads we took to get here. The pillars of authenticity, family and most importantly, our loyal fan’s perspective has been instrumental in procuring success. However, like any vehicle that has run around the globe 8 times, the franchise is in need of maintenance. My good friend and the godfather of Universal, Ron Meyer has granted me the time to do just that. We have some very exciting news to share soon... stay tuned. Yours truly, Dom #FamilyAlways

Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel) am

 


 

 


 

 


 

 

 

Night night.  The glaze you see over my eyes as Im about to pass out is real. As is how deep this rear naked choke is sunk in by @UFC veteran turned actor/stuntman @jasonwilliamday In our action thriller #SkyscraperMovie I barely survive everything that’s thrown my way. Including this fight. First take when Jason slapped this rear naked on me, I knew right away, holy shit, this brother is sinking it in.  I thought fuck it, the more real the better, it’ll be great for the movie. After every take Jason would always ask if everything was ok with the choke. I said everything was great.  Our director, Rawson Thurber called me and Jason over to the monitor to watch playback of the scene. Rawson and Jason were happy and felt we got it, but I said, let’s take one more crack at this.  Before I walked away I whispered to Rawson, I’m gonna let him hold the choke longer, just keep shooting.  After the take was done and I got my senses back and SLOWLY got up, me and Jason hugged like grateful gentlemen. He’s a real class act and bad ass. A pleasure getting my hands dirty with a real fighter.  #BarelySurviving #SkyscraperMovie

Ein Beitrag geteilt von therock (@therock) am


 

 



 

 


 

Quelle: Variety

DVD & Blu-ray

The Walking Dead - Die komplette siebte Staffel [Blu-ray]King Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten DC-ComicfilmeBond, Indy, Dinos - Die besten Filmreihen aller ZeitenTrailer, die schon den ganzen Film spoilern

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

8 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MrNoname
BOT Gott
Geschlecht | 10.10.2017 | 10:53 Uhr10.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Diesel hat vor Urzeiten einmal gesagt, dass er nie Fortsetzungen drehen will (darum damals auch kein 2Fast mit ihm - wer den Artikel im Netz findet bekommt von mir nen Hut).

Was sagt uns das: Es regiert wie immer der schnöde Mammon, nicht mehr und nicht weniger.

WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.10.2017 | 22:31 Uhr08.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Aber gehts noch schlechter/peinlicher?

Ich musste manche Kommentare in der/den anderen News echt zweimal lesen, nur um dann festzustellen das dieser ganze Schwachsinn von einigen tatsächlich ernst genommen wird, unglaublich!

Ach komm...

TiiN
Pirat
Geschlecht | 08.10.2017 | 18:40 Uhr08.10.2017 | Kontakt
Jonesi

@WiNgZzz

Thats it ... PR für Teil 9 und dem Spin Off in vollen Zügen

WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.10.2017 | 17:49 Uhr08.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 08.10.2017 17:50 Uhr editiert.

Geile "Family", die sich über soziale Netzwerke "unterhält"...

Merkt man gleich wie furchtbar aufgesetzt der ganze Kindergarten ist!

Ach komm...

TheDarkAvengers
Moviejones-Fan
08.10.2017 | 16:15 Uhr08.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Wieso steht im Text 2 mal das es nur 7 teile gibt... gibt doch auch schon den 8ten Fast & Furious-Film

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.10.2017 | 10:27 Uhr08.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 08.10.2017 10:27 Uhr editiert.

@TiiN:

Filme im Blockbusterbereich sind inzwischen fast nur noch wirtschaftlich durchgeplant. Fast kein Filmemacher will mehr unbedingt eine bestimmte Geschichte mit (für seine Zeit) bombastischen Effekten erzählen... Nein, die Filmemacher sind nur noch engagierte Marionetten und das große Studio dahinter will einfach nur noch mehr Geld haben. Egal ob man nun etwas zu erzählen hat oder nicht.

Hab ich vor kurzem auch fast genauso geschrieben.Hut.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

LindaFB
Splitter
08.10.2017 | 10:23 Uhr08.10.2017 | Kontakt
Jonesi

TiiN

Leider wahr. Manchmal hat der Zuschauer das Glück, das die Filmemacher sogar einen guten Film zu ihren finanziellen Interessen abliefern. Aber das ist eher selten der Fall.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

TiiN
Pirat
Geschlecht | 08.10.2017 | 06:35 Uhr08.10.2017 | Kontakt
Jonesi
1

Na klar, wenn schon einen Film drehen möchte, der vielleicht nicht alle sofort anspricht, dann engagiert man halt einen talentierten Regisseur wie Shane Black, der in der Vergangenheit schon mehrfach zu überzeugen wusste. Mal gucken was das wird...

Interessant auch die Pläne zur Rückholaktion bei Justin Lin. Wirkte das Ganze ab Teil 5 schon so, dass hat man sich ganz stark der Zielgeraden genähert, so zeigen Teil 8, die Regiefrage für Teil 9 und auch das Spin Off, dass man doch überhaupt nicht mehr an ein Ende der Reihe interessiert ist.
Stattdessen will man solange Filme machen, bis sie keinen finanziellen Erfolg mehr haben... und das ist traurig.

Filme im Blockbusterbereich sind inzwischen fast nur noch wirtschaftlich durchgeplant. Fast kein Filmemacher will mehr unbedingt eine bestimmte Geschichte mit (für seine Zeit) bombastischen Effekten erzählen... Nein, die Filmemacher sind nur noch engagierte Marionetten und das große Studio dahinter will einfach nur noch mehr Geld haben. Egal ob man nun etwas zu erzählen hat oder nicht.