Film zu Serie: NBC adaptiert "The Italian Job" fürs TV - Erste "Snatch"-Bilder

"The Italian Job"-Serie & "Snatch"-Setbilder

Film zu Serie: NBC adaptiert "The Italian Job" fürs TV - Erste "Snatch"-Bilder

3 Kommentare - Do, 29.09.2016 von S. Spichala - Der Film zu Serie-Trend reisst nicht ab. Zu NBCs"Taken" gesellt sich "The Italian Job", derweil gibt es erste Eindrücke von "Harry Potter"s Ron Weasley Rupert Grint als "Snatch"-TV-Star.

The Italian Job - Jagd auf Millionen von 2003 mit Mark Wahlberg war bereits selbst ein Remake des Klassikers Charlie staubt Millionen ab von 1969 mit Michael Caine als Charlie. Top besetzt mit immerhin auch noch Charlize Theron, Donald Sutherland, Jason Statham und Edward Norton ist das Remake des Ganovenfilms, das sich um einen Haufen zu erbeutender Goldbarren in den italienischen Alpen dreht, durchaus sehenswert. Auch eine Bollywood-Variante gibt es. Offenbar Grund genug, dass NBC den Stoff nun als TV-Serie adaptieren will, berichtet Deadline.

Etwas irritierend: Die Story wird auffallend stark verändert, denn statt wegen Goldbarren findet sich das Gangsterteam zusammen, um ein älteres Ex-Teammitglied zu retten, dem jeder von ihnen noch einen Gefallen schuldet. Sicher werden aber dennoch wieder Minicooper vorkommen. NBC bringt bekanntlich auch eine Taken-Prequelserie an den Start, hat damit also schon das zweite Film zu Serie-Projekt im Programm.

Erste "Snatch"-Setbilder

Derweil kommt Crackles Serienadaption Snatch des ebenfalls Räuberfilms Snatch - Schweine und Diamanten von 2000 mit Brad Pitt voran. Die Hauptrolle mimt Harry Potters Ron Weasley-Darsteller Rupert Grint, und von dem kann man sich nun erste Eindrücke als Charlie Cavendish via Setbilder verschaffen. Dougray Scott ist als Vic Hill dabei, Ed Westwick spielt Sonny Castillo. Die Ganovennamen haben sich also etwas verändert. Hier geht es, wie man sich denken kann, nicht um Gold, sondern einen Koffer voller Diamanten, die Originalstory beruht zudem lose auf wahren Begebenheiten. Im Film verbanden sich parallele Handlungsstränge, man darf gespannt sein, wie die TV-Serie das umsetzt.

Der US-Start von Snatch ist für 2017 vorgesehen mit zehn ersten Folgen. Ihr seht die Setbilder beim Klick auf die Comingsoon-Quelle unten.

Quelle: Comingsoon
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Jason Bourne [Blu-ray]PetsGame of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Smaragdgr?n

Horizont erweitern

Hauptdarsteller, die bei ihren Filmen gefeuert wurdenDie besten Filmschurken aller ZeitenWelcher Ghostbusters-Charakter wärst du?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 22:17 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Warum aus jedem Film eine Serie machen, und kaum ist sie raus, wird sie nach der 1 Staffeln eingestampft. 1. Man braucht keinen Kinofilm als Serie, und 2. welchen Sinn soll das machen? Der Film erzählte alles.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 11:36 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2016 11:37 Uhr editiert.

Einer meiner absoluten Allzeitfavoriten als Serie... Da bin ich ja mal gespannt...

"Für wen?" "SEINE MAAAAAAAAAAAAAAAA!"

Ach komm...

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 11:35 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Coole Sache. Das klingt doch mal nach zwei Serien die mich interessieren könnten. Wohl gemerkt "könnten". Snatch war ein wirklich guter Film und The Italian Job fand ich auch nicht schlecht. Ob die Serein da mithalten können und vor allem, genug Stoff haben um länger interesasant zu bleiben, wird sich zeigen. Meistens merke ich aber schon an der ersten Folge, ob Stil und Machart mein Interesse auf Dauer halten können.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!