Marvels The Defenders

News Details Reviews Trailer Galerie
"Marvels The Defenders" Trailer 3 & mehr

Flotte Action im finalen "The Defenders"-Trailer - Comeback in "Jessica Jones"

Flotte Action im finalen "The Defenders"-Trailer - Comeback in "Jessica Jones"
3 Kommentare - Di, 15.08.2017 von S. Spichala
Nur noch wenige Tage, dann geht es mit "Marvels The Defenders" los, auch in Deutschland! Hier der finale Trailer für euch. Und: Ein cooler Schurke kehrt in "Jessica Jones" Staffel 2 zurück!
Flotte Action im finalen "The Defenders"-Trailer - Comeback in "Jessica Jones"

Update: Ex-Doctor Who David Tennant ist auch in Marvels Jessica Jones Staffel 2 wieder dabei, der in Staffel 1 als Kilgrave eine ziemlich coole Performance abgeliefert hat. Ob er nur in Flashbacks oder Halluziationen auftaucht oder tatsächlich eine reale Rolle spielt, bleibt abzuwarten. Falls real, darf man gespannt auf die Art und Weise sein, wie er wiederkehrt, Staffel 1-Kenner wissen warum...

++++

Nur noch fünf Tage, dann geht am 18. August bei Netflix Marvels The Defenders Staffel 1 mit acht Folgen online - Zeit, mit einem finalen Trailer noch einmal die Fans darauf einzustimmen. So verschieden und unterschiedlich gut ankommend die Soloserien auch sind, sie alle schlugen sich erfolgreich und wurden verlängert. Nun müssen sich die Superhelden Daredevil (Charlie Cox), Luke Cage (Mike Colter), Jessica Jones (Krysten Ritter) und Danny Rand aka Iron Fist (Finn Jones) als Team beweisen, doch wie der Trailer klarmacht, sind sie keine Superfriends. Ganz einfach wird das also nicht:

"Marvels The Defenders" Season 1 Trailer 3

Der Videoplayer(13843) wird gestartet

Bekanntlich sind auch coole Charaktere wie Elektra (Elodie Yung), Stick (Scott Glenn) und Claire Temple aka Night Nurse (Rosario Dawson) wieder in Marvels The Defenders dabei, um nur einige zu nennen. Der Trailer ist flott und cool geschnitten und zeigt auch oben Genannte. Die Defenders sehen bekanntlich gemeinsam ihrer bisher größten Bedrohung entgegen, in diese ist auch Sigourney Weaver als Antagonistin Alexandra verwickelt.

Die Bösewichte vereinen sich, das ist auch ein Grund für die Teamwork der Superhelden in Marvels The Defenders. Wer siegen wird und inwiefern das vielleicht auch die 2018 noch anstehende zusätzliche Soloserie Marvels The Punisher beeinflussen wird, bleibt abzuwarten.

Freut ihr euch auf die Defenders?

 

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Marvel/Netflix
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun - Moviejones-Fan
17.08.2017 10:17 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Kommentare: 4.229 | Kritiken: 16 | Hüte: 223

@kajovino
Dies liegt aber eindeutig am Charakter - Luka Cage und Iron Fist sind keine Charaktere die ein R-Rating bräuchten. Iron Fist ist sogar eher ein spaßiger Typ, trotzdem gab es auch hier härtere Szenen - ich denke da trügt die Wahrnehmung etwas ;)
Defenders wird wohl ein Mix werden - ich denke den Ton wird man behalten können. Für die ganz Harten wird dann ja hoffentlich Punisher wieder mehr brutal sein.

Avatar
kajovino - Moviejones-Fan
15.08.2017 09:26 Uhr
0
Dabei seit: 22.10.13 | Kommentare: 415 | Kritiken: 16 | Hüte: 12

Ich hatte auch den Eindruck, dass das Düstere mit Iron Fist langsam fallen gelassen wird. Hoffentlich wird The Defenders wieder etwas düsterer insgesamt und auch wieder etwas brutaler. Daredevil Staffel 2 hat mir von der Düsternis und der Brutalität sehr gut gefallen.

Ich bin Ironman!
Avatar
Kratos - Moviejones-Fan
14.08.2017 00:10 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.17 | Kommentare: 28 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

Kommt es nur mir so vor, oder werden die Marvel Netflix Serien vom Ton her immer weniger düster?

Forum Neues Thema