Wer stirbt in "X-Men - Dark Phoenix"?

Gerüchteküche: In "X-Men - Dark Phoenix" geht ein Hauptcharakter drauf!

Gerüchteküche: In "X-Men - Dark Phoenix" geht ein Hauptcharakter drauf!
6 Kommentare - Mo, 27.11.2017 von S. Spichala
Noch gab es fast nichts von "X-Men - Dark Phoenix" zu sehen - vielleicht auch, weil der neueste Film der "X-Men"-Reihe tödlich für eine wichtige Figur ausgeht? Hier mehr zum Gerücht.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Gerüchteküche: In "X-Men - Dark Phoenix" geht ein Hauptcharakter drauf!

Obwohl X-Men - Dark Phoenix bereits letzten Monat abgedreht wurde, hört und sieht man fast nichts zum neuesten Hauptkapitel der X-Men-Filmreihe. Das schafft natürlich auch Raum für reichlich Spekulationen und Gerüchte, und das neueste Gerücht hat es in sich:

Denn That Hashtag Show glaubt zu wissen, dass Sophie Turners Jean Grey einem Hauptcharakter den Garaus macht - unter dem Einfluss der titelgebenden Phoenix-Macht. Regelrecht pfählen soll sie ihn. Seltsam ist nur, dass nicht klar ist, wen sie auf dem Gewissen haben wird: Mystique (Jennifer Lawrence), Magneto (Michael Fassbender), Professor X (James McAvoy) oder Beast (Nicholas Hoult) werden zur Wahl gestellt.

Nun gut, es ist eben auch nur ein Gerücht, vielleicht motiviert durch die Thanksgiving-Newsflaute in den USA. Bis zum Kinostart von Simon Kinbergs X-Men - Dark Phoenix am 1. November 2018 ist es noch fast ein Jahr hin. Da wird es sicher noch reichlich weitere Gerüchte geben.

Andererseits hat Alexandra Shipp schon bestätigt, dass X-Men - Dark Phoenix in einer dunkleren Welt spielt, in der viel mehr vor sich geht. Dazu passt ein Todesgerücht natürlich ganz gut. Shipp wird uns wie in X-Men - Apocalypse als junge Storm begegnen. Zudem soll sich der Film nah am Comic halten, also könnte man diesen mal auf das Gerücht hin durchsuchen, wenn man keine Spoiler scheut...

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.11.2017 21:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Denn That Hashtag Show glaubt zu wissen, dass Sophie Turners Jean Grey einem Hauptcharakter den Garaus macht

Ah... lass mich raten. Der Scott Summers wird den Löffeln abgeben...

Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
27.11.2017 21:40 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 297 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Soll der Film nicht in den Neunzigern spielen? Müssten dann nicht alle X-Men wieder fast so alt wie im allerersten Teil sein?

Magneto wäre eine passende Wahl. Er ist einer der besten Marvel-Schurken, aber seine Geschichte ist zu eng mit dem Holocaust verknüpft. Irgendwann kann man den Charakter in Filmen nicht mehr bringen ohne seine Backstory radikal zu ändern bzw. ihn wie Cap einzufrieren.

Avatar
Constantine : : Moviejones-Fan
27.11.2017 21:37 Uhr
0
Dabei seit: 09.06.16 | Posts: 139 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Bin mal gespannt, wie sie diesmal die Dark Phoenix Story verkacken werden.

Avatar
Wongstar : : Moviejones-Fan
27.11.2017 15:55 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.17 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wenn sie sich wirklich eng an die Comics halten, wird Jean Grey sterben! Warum? weil sie sich, um die anderen zu schützen opfert. Die X - Men müssen gegen die Shiar antreten, die in Jean Grey eine Gefahr für das Universum sieht. daher trifft Jean die Entscheidung Suizid zu begehen um die anderen X - Men zu retten. Na logisch ist das alles spekulativ und letztenendes werden wir es im kino sehen...oder auf DVD ;)

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
27.11.2017 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 189 | Reviews: 3 | Hüte: 14

Magneto hört sich tatsächlich gar nicht so verkehrt an. "X-Men: Apocalypse" hat ja diese Läuterung angedeutet am Ende, da wäre ein Heldentod ein Abschluss für. Vorher wahrscheinlich noch eine Szene mit Quicksilver, um ihre familiäre Verbindung klar zu machen, und fertig ist die "emotionale" Szene.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.11.2017 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.334 | Reviews: 16 | Hüte: 229

Da Geschichte sich ja bekanntlich wiederholt und dies auch im X-Men-Universum der Fall ist, könnte es ja sein, dass Jean wie schon in X3 Professor X tötet. Naheliegend wäre natürlich der Tod von Mystique, da Lawrence sowieso wohl nur durch einen fetten Gehaltscheck für diesen Film zu überzeugen war oder mit dem Wissen, dass sie eben frühzeitig sterben wird. Ich würde dann auch auf Magneto tippen, da er zwar großartig von Fassbender gespielt wird, seine Geschichte innerhalb von 6 Filmen aber einfach nur noch wiederholend und damit unlogisch ist - geht er nicht endlich den Weg aus X1, kann man ihn auch sterben lassen.

Forum Neues Thema