Hakuna Matata: Jon Favreau macht die "Der König der Löwen"-Neuverfilmung

"König der Löwen"-Realfilm

Hakuna Matata: Jon Favreau macht die "Der König der Löwen"-Neuverfilmung

23 Kommentare - Mi, 28.09.2016 - Mit viel Lust und Energie widmet sich Jon Favreau nun einem weiteren Disney-Klassiker. Auch "Der König der Löwen" erhält eine Frischzellenkur.

Hakuna Matata: Jon Favreau macht die "Der König der Löwen"-Neuverfilmung

Jon Favreau hat Blut geleckt und nach The Jungle Book Lust auf mehr Verfilmungen von bekannten Disney-Filmen. Da er allem Anschein nach nicht an der Fortsetzung The Jungle Book 2 beteiligt ist, hat er viel Zeit, einen anderen berühmten Film umzusetzen und zwar den Klassiker Der König der Löwen aus dem Jahr 1994. Mit einem Budget von nur 45 Mio. $ spielte der Film bis heute fast 1 Mrd. $ ein und kann ohne Frage als einer der erfolgreichsten Disney-Filme aller Zeiten betrachtet werden. Wie schon bei The Jungle Book setzt man erneut auf eine Mischung aus Live-Action und CGI.

Das Live-Action darf bei einer Adaption von Der König der Löwen aber wohl nur mit Vorsicht betrachtet werden. Schon The Jungle Book setzte sehr stark auf die CGI-Komponente und einzig Mowgli war wirklich menschlich. Bei einem Film, bei dem es ausschließlich um Tiere geht, wird dies nun wegfallen. Denkbar ist aber, dass wie bereits Dinosaurier deutlich stärker auf reale Hintergründe gesetzt wird und die Tiere dann dem Computer entspringen. Favreau betont, dass Realfilm bei Der König der Löwen nicht ganz stimmen wird, aber der Film auf jeden Fall so aussehen wird. Er möchte dabei vor allem auf die Technik bauen, die für The Jungle Book zum Einsatz kam.

Ungeachtet der Tatsache, dass Der König der Löwen nun neu aufgelegt wird, dürfte das wohl auch wieder eine alte Diskussion aufflammen lassen. So galt nach den Disney-Klassikern der frühen 90er Der König der Löwen als erste eigenständige Produktion, die nicht auf einer bekannten Geschichte basierte. Gleichzeitig markierte der Film den Höhepunkt von Disneys 90er-Trickfilmära, bevor Pixar 1995 mit Toy Story den Umbruch eben jener einleitete. Doch auch wenn es Disney immer abstritt, so war die Geschichte nie wirklich frei erfunden und Ähnlichkeiten zu Osamu Tezukas Kimba - Der weiße Löwe schon mehr als offensichtlich.

Neben Der König der Löwen und The Jungle Book 2 sind noch weitere Disney-Adaptionen in Arbeit. So erscheint nächstes Jahr Die Schöne und das Biest und auch ein Arielle Realfilm ist geplant.

Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]Smaragdgr?nStar Trek BeyondBibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten WeihnachtsfilmeRoar! Die besten Dinosaurier-Filme aller ZeitenBruce Willis - Seine besten Filme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

23 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
LastGunman
Moviejones-Fan
01.10.2016 | 01:58 Uhr01.10.2016 | Kontakt
Jonesi

"Ich warte ja immer noch auf eine Realverfilmung von Das Letzte Einhorn.

Den roten Bullen in einem aktuellen Kinofilm sehen O_O"

So eine Realverfilmung war angedacht, es gab einen IMDB-Eintrag dazu, sogar mit Christopher Lee als Haggard. Der Film war wohl länger in der Entwicklungshölle und mit Lees Tod dürfte man ihn wohl ebenfalls begraben haben.

Lehtis
Gejagter Jäger
Geschlecht | 30.09.2016 | 14:53 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 30.09.2016 15:00 Uhr editiert.

Na hoffentlich lässt man wieder Hans Zimmer ran für die Musik. Der müsste ja auch nur seine eigene Musik etwas "erneuern" und das wäre schon perfekt.

Mir fällt gerade ein, die Deutsche Synchro könnte man ja fast wieder 1:1 gleich machen. Außer dem Sprecher von Mufasa leben ja aktuell noch alle. Scar muss auf jeden Fall von Thomas Fritsch gesprochen werden. Das geht nicht anders.

Beim Sprecher von Pumba wird es aber wohl kritisch. Der ist echt nicht mehr der jüngst. Weiß gar nicht ob der noch als Sprecher arbeitet.

2011 haben sie ja neue Outtakes aufgenommen laughing https://www.youtube.com/watch?v=u3vg7p44tsw

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 30.09.2016 | 02:04 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

@JuelzBandana

Einen Pocahontas-Realfilm gibt es bereits:
The New World, gedreht von Terrence Malick und mit Colin Farrell als John Smith

Bloodraven: "That face you make... look I so old to young eyes?"
Bran: "No. Of course not."
Bloodraven: "I do. Yes, I do. When 900 years old you reach, look as good you will not, hmm?"

Zeltan
Moviejones-Fan
29.09.2016 | 17:19 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Als Kind habe ich mich immer gefragt wie ein König der Löwen Realfilm wohl aussehen könnte. Als Erwachsener möchte ich das garnicht wissen! Bei der Schönen und dem Biest kann ich das verstehen, da bin ich auch schon sehr gespannt, aber beim König der Löwen kann man sich das doch echt sparen... Verfilmt Alladin!

WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 11:32 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

@Juelz: Ich würde dir da ja einen wenig beachteten 3D-Film von 2009 mit blauen Indianern empfehlen...

aber neee, der Witz ist schon zu ausgelutscht...

Ach komm...

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 09:51 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich hatte mal ne Auflistung gemacht, welche Disney-Filme realistisch seien. Mulan, Pocahontas, Hercules, Peter Pan, Aladdin, Ariel,... sind da einfach sehr naheliegend, eben da wir Menschen als Protagonisten hätten. Zudem würde jeder dieser Filme eine Sparte füllen, welche im Moment im Kino fehlt. Es darf ruhig mehr asiatische, arabische und griechische (wobei Hercules natürlich nicht der Mythologie an scih folgt) Mythologie im Kino sein. Auch Atlantis ist immer ein Ausflug wert.
Disney hat mit seinen Plänen allerdings bewiesen, dass alles möglich ist, denn damals hielt ich die Gerüchte um Dschungelbuch und Dumbo noch für weit entfernt...an König der Löwen musste man nicht mal denken. So schnell kann es also gehen^^

Shred
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 08:14 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Da ich schon den Trickfilm nicht zu meinen Liebsten zähle, betrachte ich das Ganze neutral. Allgemein kann ich mit den Disney-Klassikern in denen Tiere die Protagonisten sind, bis auf 101 Dalmatiner, nicht so viel anfangen und den Genannten mag ich nur so gern wegen dem Gauner Gespann Horace und Jasper. Eine epische Mulan oder Aladdin Verfilmung wäre aber sicher ganz stark, ebenso wie Hercules. Das würde die beiden Flops mit Lutz und Rock vergessen lassen.

Bounty
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 07:38 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich bin gespannt aber ich traue es Jon Favreau zu. The Jungle Book hat mir sehr gut gefallen, da wurden neue Reize gesetzt aber dennoch dem Klassiker treu geblieben.

Da darf ich mich ja jetzt auf die Kinozukunft freuen, Die Schöne und das Biest wird nächstes Jahr mein Highlight.

König der Löwen war damals mein allererster Kinofilm und der hat mich mächtig geprägt... Löwen sind meine Lieblingstiere, Afrika mein Traumreiseland und ich liebe einfach Afrikanische Musik, die Landschaft etc.

@ Chris

Wo bleibt die Antwort? smile

Optimus13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 07:22 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

@Chris

Einen Hut laughing

Burt
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.09.2016 | 00:00 Uhr29.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich warte ja immer noch auf eine Realverfilmung von Das Letzte Einhorn.

Den roten Bullen in einem aktuellen Kinofilm sehen O_O