Blumhouse arbeitet an Fortsetzung

"Halloween" 2018 kann kommen: Langersehntes Sequel voll auf Kurs

"Halloween" 2018 kann kommen: Langersehntes Sequel voll auf Kurs
1 Kommentar - Mi, 13.09.2017 von N. Sälzle
Michael Myers kehrt zurück - und an dem angesetzten Kinostart soll sich zumindest im Großen und Ganzen nichts mehr ändern. Darauf gibt Jason Blum sein blutiges Wort.
"Halloween" 2018 kann kommen: Langersehntes Sequel voll auf Kurs

Lange, lange Zeit war der einzige Schock, den Fans der Halloween-Reihe ertragen mussten, dass sich keine neuen Filme am Horizont abzeichneten - obwohl in weiter Ferne ein Sequel von seiner Existenz kündete. Nun sind die mageren Jahre vorüber, gab Jason Blum, Chef von Blumhouse Productions, bekannt. 2018 kommt ein neuer Halloween-Film in die Kinos.

Dabei, so Blum weiter, handelt es sich tatsächlich um das Sequel, das von Danny McBride und David Gordon Green (Ananas Express) geschrieben wurde. Green führt zudem Regie und soll den Film für einen Kinostart am 19. Oktober 2018 fit machen. Ob sich an dem Datum noch etwas ändert, ist ungewiss, aber der Oktober 2018 muss es schon sein, wie Blum bestätigt. Halloween gehört an Halloween ins Kino, basta! Danach gefragt, wie sicher er sich seiner Sache sei, antwortete er in passend blutiger Horrormanier, man könne ihn töten, ihn enthaupten, ihm die Hand abschlagen. Also sehr sicher.

Anknüpfen soll Halloween an die Handlung von Halloween 2, während die anderen Teile vollständig ignoriert werden. Ferner sieht es so aus, als ob immer noch John Carpenter selbst den Soundtrack beisteuern will. Der Meister des Horrors hat das Drehbuch bereits gelesen und soll damit sehr zufrieden gewesen sein. Das macht ja schon mal Hoffnung!

 


 

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Horror, #Fortsetzungen
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms - Marki Mork
13.09.2017 12:12 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Kommentare: 523 | Kritiken: 0 | Hüte: 17

Kann kommen. Der erste Zombie Film war ein, für mein Geschmach, doch gutes Remake. Der zweite Teil war für meine Verhältnisse unnötig brutal. Zumindest in der Uncut Version, was anderes kommt nicht in meine Player. Dort sehen zu müssen in einer Einstellung wie Myers 36x auf die Krankenschwester einsticht war übel.

Danny McBride als Autor hat für ein kurzen Anflug von Actoruse Intoleranz geführt, aber Carpenters Anwesenheit (die nach dem THE FOG Remake, auch bekannt als THE F**K, eigentlich nicht mehr sooo viel zählt) beruhigt den Magen dennoch in vielerlei Hinsicht

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....
Forum Neues Thema