News (2)FilmdetailsKritikTrailer (2)Bilder (3)Filmabo
Film »News (2)Trailer (2)
"Headshot"-Trailer: Etwas "Bourne", etwas "96 Hours", viel "The Raid"

Iko Uwais killt sie alle

"Headshot"-Trailer: Etwas "Bourne", etwas "96 Hours", viel "The Raid"

17 Kommentare - Do, 08.09.2016 von R. Lukas - Ein Mann, der an Amnesie leidet, zur Tötungsmaschine ausgebildet wurde und eine Entführte befreien will. "Headshot" erfindet das Rad nicht neu, haut aber gut rein.

"Headshot"-Trailer: Etwas "Bourne", etwas "96 Hours", viel "The Raid"

The Raid und The Raid 2 haben neue Maßstäbe in Sachen Kampfchoreografien gesetzt, was nicht nur ein Verdienst von Regisseur Gareth Evans war, sondern auch von seinem Hauptdarsteller Iko Uwais. Der meldet sich jetzt mit einem anderen ultrabrutalen indonesischen Actionfilm zurück, Headshot von den "Mo Brothers" Timo Tjahjanto und Kimo Stamboel (Macabre). Einen Starttermin haben wir noch nicht, einen Trailer schon. Genau das Richtige für alle, die ungeduldig auf The Raid 3 warten.

"Headshot" Trailer 1
Der Videoplayer(12157) wird gestartet

Ein namenloser Mann (Uwais) erwacht mit schwerem Schädelhirntrauma im Krankenhaus. Weder weiß er, wer er ist, noch, was ihm zugestoßen ist. Mit Hilfe der Medizinstudentin Ailin (Chelsea Islan), die sich hingebungsvoll um ihn kümmert und ihn "Ishmael" wie den Charakter aus "Moby Dick" nennt, kommt er wieder auf die Beine und versucht sich zu erinnern. Doch seine Vergangenheit holt ihn ein, in Gestalt des Drogen- und Gangsterbosses Lee (Sunny Pang), dessen Tentakel weit in die Polizei und ins Strafvollzugssystem hineinreichen. Als Ailin entführt wird und Ishmael sie retten will, muss er sich mit versierten Kämpfern herumschlagen, die früher seine Kollegen gewesen sein könnten. Und während er einen tödlichen Kampf nach dem anderen austrägt, fügt sich das Puzzle seiner Identität allmählich zusammen...

Galerie von Headshot
Filmgalerie zu "Headshot"Filmgalerie zu "Headshot"

DVD & Blu-ray

Pirates of the Caribbean: Salazars RacheB?hse Onkelz - Memento-Gegen die Zeit+Live in Berlin [Blu-ray]Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Bibi & Tina - Tohuwabohu totalTokio Hotel - Hinter die Welt (limitierte Special Edition)

Horizont erweitern

Die besten One-Liner in KinofilmenComicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil V - Die Ära 2015+Die besten Männerfilme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

17 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 12.09.2016 | 11:23 Uhr12.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Ja wenn das so ist: Danköö!

Ach komm...

Hanjockel79
Moviejones-Fan
09.09.2016 | 09:52 Uhr09.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 09.09.2016 09:53 Uhr editiert.

@ sid

Der wurde, soweit ich weiß, ersatzlos gestrichen ^^

Sehr schön, gut so!^^

Und wann kommt eigentlich The Raid 3 raus?

Bei IMDb steht Status unbekannt und viele Seiten schreiben zwischen 2018 und 2019.

@ WiNgZzz

Och nee, diese Textfehler ey...*mich selbst Ohrfeig* Das mit dem Hut war schon richtig. Ich Idiot habe den entscheidenden Teil unter diesem Zitat nur vergessen mit anzufügen:

Warum sollte man nicht Beides mögen dürfen?

Dabei war ich mir eigentlich Sicher, der steht mit bei. Ein Flüchtigkeitsfehler mal wieder. :-/ Oder vielleicht habe ich es mit meinem Satz unter dem Zitat auch überschrieben? Ägert mich immer, solche Schreibfehler, weil so elend komplizierte Missverständnisse entstehen können. *grrrr* Meine Schuld.

WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 09.09.2016 | 09:10 Uhr09.09.2016 | Kontakt
Jonesi

@Hanjockel: Ich glaube du hast dem falschen eine neue Melone aufgesetzt, ich habe nämlich nur zitiert!

Ach komm...

sid
Fischfutter
08.09.2016 | 23:41 Uhr08.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 08.09.2016 23:42 Uhr editiert.

Mannomann, nicht schlecht! Erinnert wirklich stark an The Raid. Und die Geschichte klingt eigentlich auch interessant.
Ja, warum sollte der ein „schlimmeres“ Rating als The Raid bekommen? Ich mein, schon den Beginn vom ersten Raid kann man doch kaum noch übertreffen an Brutalität. FSK18 reicht da schon.
Hab gesehen, dass der Start für den Film in Frankreich im September ist, aber was ist mit Deutschland?

@Hanjockel/Elliot

Der wurde, soweit ich weiß, ersatzlos gestrichen ^^.

Und wann kommt eigentlich The Raid 3 raus?

GeneralGrievous
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.09.2016 | 18:48 Uhr08.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Hart und kompromisslos - gefällt mir und wird im Auge behalten! Solche Filme laufen leider viel zu selten heutzutage in Hollywood. 96 Hours, Jon Wick, The Equalizer - bitte mehr Filme solcher Art!

Hanjockel79
Moviejones-Fan
08.09.2016 | 18:09 Uhr08.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 08.09.2016 18:15 Uhr editiert.

Genau das Richtige für alle, die ungeduldig auf The Raid 3 warten.

Darauf könnt ihr aber sowas von fett einen durch die Hose zwirbeln! Ich platze vor Ungeduld!^^ Was ist eigentlich aus dem US Weichspüler Remake von The Raid Teil 1 geworden? Kommt das etwa immer noch oder hat man das vernünftigerweise endlich ins Entwicklungshöllenklo runter ge(weich)spült? ;-D

Der Headshot Film ist absolute Pflicht für mich nach dem geilen Trailer! Das nenne ich richtige "Auf die Fresse Action!" Am Anfang bei dem Filmtitel dachte ich kurz: "Moment mal. Etwa wieder so ein Film, wo aus der Ego Perspektive geballert wird? Boom, Headshot, powned!"^^ Aber die anfänglich Panik verflog schnell. Habe nehmlich so einen dämlichen Möchtegern Found Shootage Film namens Pandemic neulich gesehen. Der letzte Rotz war das, sage ich euch. Da warte ich lieber auf den viel als Geheimtipp gelobten Hardcore Film (auch als Hardcore Henry bekannt)!^^

@ WiNgZzz

Lieber solche Filme, als diese ganzen massentauglichen, überteuerten, und mit CGI vollgepumpten Filmchen. Da kann man auch sagen "haste einen gesehen, haste alle gesehen

Mit Schirm, Scharm und neuer Melone! ;-D

Gamer2000
Moviejones-Fan
08.09.2016 | 15:56 Uhr08.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Endlich wieder ein richtiger harter Actionfilm ohne Kompromisse...

Lemmy
Moviejones-Fan
08.09.2016 | 15:09 Uhr08.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Wir warten ab. Aber ich hoffe auf eine FSK 18.

MobyDick
Moviejones-Fan
08.09.2016 | 14:55 Uhr08.09.2016 | Kontakt
Jonesi

von einem 1minütigen Trailer, der nur 15 Sekunden Gewalt andeutet auf sowas zu schließen mag gewagt scheinen, aber wie ich schon sagte, hier wird ja auch etwas mehr Geschichte angedeutet und "menschliche" Identifikationsfiguren zumindest angedeutet. Da kann ich mir schon vorstellen, dass die FSK vorsichtiger ist...

Dünyayi Kurtaran Adam
Lemmy
Moviejones-Fan
08.09.2016 | 14:20 Uhr08.09.2016 | Kontakt
Jonesi

"eher KJ, wenn überhaupt, fürchte ich..."

Meinst du der wird indiziert, und kriegt ne SPIO/JK?


1
2