News (46)FilmdetailsKritikTrailer (8)Bilder (107)Filmabo
Film »News (46)Trailer (8)
Hört das "Phantastische Tierwesen"-Thema! + Spots, Charakterposter & mehr

"Harry Potter" klingt durch

Hört das "Phantastische Tierwesen"-Thema! + Spots, Charakterposter & mehr

0 Kommentare - Di, 11.10.2016 von R. Lukas - Die zauberhafte Titelmusik für "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ist schon online, drei TV-Spots und eine Featurette mit Hintergrundinfos sind es auch.

Hört das "Phantastische Tierwesen"-Thema! + Spots, Charakterposter & mehr

Update: Entertainment Weekly hat neun Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden-Charakterposter zur Verfügung gestellt, die auch Hinweise auf die jeweiligen Figuren und ihre Absichten enthalten - und auf die Heiligtümer des Todes...

Als da wären: Magizoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne), MACUSA-Aurorin Porpentina Goldstein (Katherine Waterston), No-Maj Jacob Kowalski (Dan Fogler), MACUSA-Präsidentin Seraphina Picquery (Carmen Ejogo), Legilimens Queenie Goldstein (Alison Sudol), Mary Lou Barebone (Samantha Morton), die Anführerin der fanatischen Second Salemers, ihr Sohn Credence Barebone (Ezra Miller), Kobold-Gangster Gnarlack (Ron Perlman) und Percival Graves (Colin Farrell), der Direktor für magische Sicherheit. Ihr findet sie jetzt alle unten in der Galerie.

++++

John Williams hat viele unvergessliche und einzigartige Filmmusiken geschaffen, darunter das Harry Potter-Thema, das eigentlich "Hedwig's Theme" ist. Es erklang zum ersten Mal in Harry Potter und der Stein der Weisen und gehörte auch dann noch in jede Harry Potter-Filmmusik, als Williams das Franchise verlassen hatte (nach Harry Potter und der Gefangene von Askaban).

Jetzt lebt es, wenn auch nur kurz, im Thema für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind weiter, komponiert von James Newton Howard. Gleich zu Beginn des Stücks heißen uns die vertraut magischen Klänge wieder in J.K. Rowlings Zauberwelt willkommen, die wir seit fünf Jahren nicht mehr besucht haben, wie eine Art Prolog. Dann gehen sie in die durchaus mitreißende neue Musik über.

Ihr findet die "Main Titles" unten zum Anhören, zusammen mit den ersten drei TV-Spots und einer neuen Pottermore-Featurette. Die beschäftigt sich mit der Geschichte des MACUSA, was für "Magical Congress of the United States of America" und das amerikanische Gegenstück zum britischen Zaubereiministerium bezeichnet. Die Geschichte der Zauberei in Nordamerika und die Zauberschule Ilvermorny, das amerikanische Hogwarts, wurden uns ja schon auf ähnliche Weise nähergebracht. Gerne mehr davon!

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind appariert am 17. November in den deutschen Kinos.

Galerie von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

Trailerecke

Der Videoplayer(12351) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Smaragdgr?nPetsGame of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Game of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]Ein ganzes halbes Jahr

Horizont erweitern

Die besten Star Wars-Spiele aller Zeiten!Huch, FSK-18: Lustige Pornotitel, die Blockbuster beklauenJurassic Park - vom Buch zum Film zur Filmreihe

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.