News (3)FilmdetailsKritikTrailer (3)Bilder (12)Filmabo
Film »News (3)Trailer (3)
Horror in Dauerschleife: Neuer deutscher "Happy Deathday"-Trailer

"Happy Deathday"-Trailer

Horror in Dauerschleife: Neuer deutscher "Happy Deathday"-Trailer

3 Kommentare - Mo, 23.10.2017 von R. Lukas - "Happy Deathday" to you, "Happy Deathday" to youuu... Schon blöd, wenn man seinen Todestag wieder und wieder erleben muss, aber was will Frau machen?

Horror in Dauerschleife: Neuer deutscher "Happy Deathday"-Trailer

Bei Happy Deathday hatten die Horror-Spezialisten von Blumhouse Productions einmal mehr den richtigen Riecher. Der Mix aus Scream - Schrei! und Und täglich grüßt das Murmeltier, dessen Budget nicht mal 5 Mio. $ beträgt, bringt es weltweit schon auf über 50 Mio. $, obwohl er in einigen Ländern noch gar nicht gestartet ist.

Bei uns in Deutschland zum Beispiel, wo es am 16. November losgeht, und ein neuer Trailer macht Lust auf den Slasher-Spaß. Verantwortlich dafür ist Christopher Landon, der als Regisseur von Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse und Paranormal Activity - Die Gezeichneten und Drehbuchautor mehrerer Paranormal Activity-Filme bereits einschlägige Erfahrungen sammeln konnte.

"Happy Deathday" Trailer 2 (dt.)
Der Videoplayer(14184) wird gestartet

Für die junge Studentin Theresa "Tree" Gelbman (Jessica Rothe, La La Land) verwandelt sich ihr eigener Geburtstag in einen entsetzlichen, immer wiederkehrenden Albtraum, in dem ein maskierter Unbekannter auftaucht und sie wieder und wieder umbringt. Daraufhin wacht Tree jeden Morgen auf, als wäre nichts passiert, nur um festzustellen, dass sich ihr Geburtstag haargenau wiederholt - und somit auch ihr Deathday... Sie steckt in einer Zeitschleife fest! Immer wieder aufs Neue muss Tree nun den Tag ihres Todes auf gespenstische Art und Weise durchleben und versuchen, der Bedrohung durch den mysteriösen Fremden zu entkommen - bis sie herausgefunden hat, wer ihr Mörder ist...

Galerie von Happy Deathday
Filmgalerie zu "Happy Deathday"Filmgalerie zu "Happy Deathday"Filmgalerie zu "Happy Deathday"Filmgalerie zu "Happy Deathday"Filmgalerie zu "Happy Deathday"Filmgalerie zu "Happy Deathday"
Quelle: Universal Pictures

DVD & Blu-ray

Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Wonder WomanIch - Einfach unverbesserlich 3Bibi & Tina - Tohuwabohu totalGame of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]

Horizont erweitern

Actionfilme 2017Guilty Pleasure: Filme, die Moviejones innig liebtBond, Indy, Dinos - Die besten Filmreihen aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 23.10.2017 | 12:58 Uhr23.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 23.10.2017 12:58 Uhr editiert.

Vorgemerkt wegen der Scream-ähnlichen Handlung und "In Da Club" von 50 Cent!

Wenn ein Slasher wie "Happy Deathday" allerdings eine PG13- bzw- FSK12-Freigabe erhält, kommen mir so meine Zweifel, ob der Film auch abseits des Handlungskonzepts überzeugen kann.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

libse
Moviejones-Fan
Geschlecht | 23.10.2017 | 02:03 Uhr23.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Nach Sichten des Trailers sage ich mal, geile Idee. Vor ein paar Tagen flimerte mal eine ähnlich gestaltete Folge von Supernatural durchs Nachtprogramm, die vor allem schwarzhumorig wie die Nacht war. Ein Film in dem Stil wird hoffentlich grandios.

GabrielVerlaine
Moviejones-Fan
Geschlecht | 23.10.2017 | 01:13 Uhr23.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich muss sagen das mir als alter Horrofilmfan die Idee ausgesprochen gut gefällt. Ich wundere mich selber das noch keiner, selbst ich, auf diese Idee gekommen ist. Dabei ist es so offensichtlich gut :-D Also wer immer diese Idee hatte, ist nichts weniger als ein Genie :-D Ich gucke ihn mir an und kann mir auch den einen oder anderen abend mit freunden, bier, gras und diesem film vorstellen...das wird awesome :-D

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"