News (60)FilmdetailsKritikTrailer (7)Bilder (53)Filmabo
Film »News (60)Trailer (7)
Infos zum Director’s Cut von "Fast & Furious 8" - Bald ab ins All?

Alles kann passieren

Infos zum Director’s Cut von "Fast & Furious 8" - Bald ab ins All? (Update)

19 Kommentare - Mi, 12.07.2017 von R. Lukas - F. Gary Gray hält sich noch offen, ob er bei "Fast & Furious 9" hinter die Kamera zurückkehrt, und ein kosmisches Sequel für gar nicht so abwegig.

Infos zum Director’s Cut von "Fast & Furious 8" - Bald ab ins All?

Update: Bei Screen Rant äußert sich F. Gary Gray auch zu seinem Fast & Furious 8-Director’s Cut, der 13 Minuten länger ist als die Kinofassung. Und nicht R-Rated, falls sich das jemand fragt. Manche der Ergänzungen sollen nicht sofort auffallen, der Film sich aber insgesamt etwas anders anfühlen.

Es gibt mehr Humor, mehr Roman Pearce (Tyrese Gibson), mehr Lamborghini, mehr Action, mehr gehackte Autos, mehr Kuba. Auch ein paar dramatische Momente konnte Gray länger atmen lassen, wie er es formuliert, etwa zwischen Charlize Theron und Vin Diesel. Er freut sich sehr, dass Universal Pictures es den Zuschauern ermöglicht, diese längere und witzigere Version zu sehen.

++++

Die "Fast & Furious im Weltall"-Sache entwickelt sich mehr und mehr zum Running Gag. Kein Wunder, wird die Actionreihe doch zunehmend übertriebener und kostspieliger. Und wenn Dwayne Johnson mit bloßen Händen ein Torpedo stoppt, warum sollte Vin Diesel dann nicht per Raumschiff durch den Orbit düsen?

Ja, ja, wir ahnen schon, was ihr jetzt denkt. Die MJ-Redakteure hatten heute morgen wohl einen im Tee! Wie legitim die Frage ist, ob Dominic Toretto und Co. eines Tages den Weltraum erobern, zeigt sich etwa daran, dass Screen Rant sie nun F. Gary Gray gestellt hat, dem Regisseur von Fast & Furious 8. Und der würde bei diesem Franchise gar nichts ausschließen, wie er sagt. Als er bei Fast & Furious 8 "U-Boot" las, wurde ihm klar, dass alles möglich ist. Man weiß ja nie, so Gray.

Was er auch noch nicht weiß, ist, ob er für Fast & Furious 9 wieder zur Verfügung steht. Er sei gerade dabei, eine Firma zu gründen, und darauf liegt sein Fokus. Klingt eher nicht so, als könne Gray da noch genügend Zeit für einen Film dieses Kalibers abzwacken.

Quelle: Screen Rant

Trailerecke

Der Videoplayer(13029) wird gestartet

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"

DVD & Blu-ray

Starship Troopers - Limited Edition Steelbook [Blu-ray]Harry Potter - The Complete Collection [Blu-ray]Guardians of the Galaxy Vol. 2Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Fast & Furious 8 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten Road MoviesFilmglossar: Cinematographer & Gaffer - Wer macht eigentlich was?Der frühere Look heutiger Hollywood-Stars - Teil 2

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

19 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Wongstar
Moviejones-Fan
12.07.2017 | 17:58 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich verstehe den hype um die filme nicht. ich habe nicht einen davon gesehen und habe es auch nicht vor laughing ich muss dazu gestehen, dass ich kein großer fan von vin Diesel bin. Riddick habe ich nicht gesehen. Triple x dagegen war ganz okay.

Optimus13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 12.07.2017 | 13:06 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich persönlich kann die Filme auch nicht ausstehen, generell bekommt die Reihe ja recht viel Gegenwind. Trotzdem hat der 8. Teil wieder 1,2 Milliarden eingespielt, die Reihe ist somit immer noch sehr beliebt. Ärgerlich ist halt, wenn dann zwar unbekanntere, aber weitaus bessere Filme floppen. Aber wenn das so weiter geht, kann Diesel auch mit 70 noch seine Filme promoten und von den Oscars träumen ^^

Petra82
Schneefeger
Geschlecht | 12.07.2017 | 12:54 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@LethalWarrior:

Woher willst DU wissen, daß ich nicht der einzige bin, der die Filme schlecht findet? Nur weil die soviel eingespielt haben?

Zum einen, weil es mathematisch unwahrscheinlich ist, dass KEINER der Millionen Zuschauer den Film gut fand. Zum anderen musst du dir nur einige Userkritiken auf MJ durchlesen, um selbst festzustellen, dass deine Aussage selten anmaßend ist.

 

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

MrNoname
BOT Gott
Geschlecht | 12.07.2017 | 12:49 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 12.07.2017 12:50 Uhr editiert.

Teil 1 und 5 gefallen mir am besten, Teil 6 war stellenweise einfach nur noch zum fremdschämen, 7 war bis auf wenige Szenen ganz ok und das wirklich schöne Ende mit der tollen Referenz an Paul hätte man auch als Ende stehen lassen soll. F8 hat mich einfach nur noch gelangweit. Teil 9 ? Brauch ich nicht mal mehr NEWS dazu lesen - also künftig ;)

@LW und Rambo: Wer lesen kann ist klar im Vorteil !

tommy666
Moviejones-Fan
12.07.2017 | 12:31 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Ja bitte, ballert sie ins all und dort können sie dann bleiben.

Sully
Elvis Balboa
Geschlecht | 12.07.2017 | 12:13 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@LethalWarrior

Natürlich bist Du nicht der Einzige. Hab ich auch nicht behauptet. Und zum Rest hab ich gerade was geschrieben.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

LethalWarrior
Moviejones-Fan
12.07.2017 | 12:05 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@Sully

Woher willst DU wissen, daß ich nicht der einzige bin, der die Filme schlecht findet? Nur weil die soviel eingespielt haben? Ein hohes Einspielergbnis macht noch lange keinen guten Film.

Sully
Elvis Balboa
Geschlecht | 12.07.2017 | 12:04 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi
1

Dieser Beitrag wurde am 12.07.2017 12:16 Uhr editiert.

@Rambo87

Da legst Du mir Worte in den Mund, die ich nicht gesagt habe!

Wenn eine Reihe mit ihrem 7.Teil immer noch so erfolgreich ist, müssen wohl viele darin keinen Dreck sehen. Nichts Anderes hab ich vorhin zum Ausdruck gebracht.

Dass Qualität und Einspielergebnisse nicht unbedingt Hand in Hand gehen, da bin ich absolut bei Dir...sieht man ja am Erfolg der ganzen Comic-Schwemme. Davon gefällt mir persönlich nur ganz wenig und trotzdem erhebe ich mich nicht über den Geschmack der Anderen und bezeichne die Filme als Dreck. Ein kurzes "für mich sind diese Filme..." in @LethalWarriors Post...und schon wäre seine Aussage völlig legitim.

Aber so, ist es genauso, wie dieses pauschale "braucht kein Mensch", mit dem der eigene Geschmack als Maßstab für alle Anderen angesetzt wird.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Rambo87
Moviejones-Fan
Geschlecht | 12.07.2017 | 11:54 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

"Das magst DU so sehen...viele Andere aber nicht, wie wir an den Einspielergebnissen sehen können."

Richig. Weil ja die Qualität eines Films, anhand des Einspielergbnis zu messen ist. Ich würde zu gerne wissen, woher dieser Irrglaube kommt.

Sully
Elvis Balboa
Geschlecht | 12.07.2017 | 11:39 Uhr12.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 12.07.2017 14:04 Uhr editiert.

@LethalWarrior

Das magst DU so sehen...viele Andere aber nicht, wie wir an den Einspielergebnissen sehen können.

@Aleks1986

Das sehe ich genauso. Teil 5 war einfach ein Klasse Action-Thriller und auch für mich der beste Teil der mittlerweile haarsträubenden Reihe. Bis auf Teil 3 habe ich alle gesehen. Hier will ich aber dazu sagen, dass ich den Filmen nicht irgendwie entgegenfiebere...nein, ich hab sie nur geschaut, wenn es sich gerade so ergab. Als übertriebener Action-Spaß für zwischendurch (im Heimkino) fand ich sie ganz unterhaltsam.

P.S. Mir fallen in den letzten Tagen viele gute Kommentare von Dir ins Auge. Gerne weiter so und herzlich willkommen in der MJ Community

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!


1
2