Jeremy Renner hofft immer noch auf "Das Bourne Vermächtnis 2"

Zweite Chance für Aaron Cross?

Jeremy Renner hofft immer noch auf "Das Bourne Vermächtnis 2"

8 Kommentare - Fr, 11.08.2017 von R. Lukas - Doch noch ein Sequel? "Das Bourne Vermächtnis" lässt Jeremy Renner nicht so ganz los, seiner Meinung nach kommt es aufs Studio und Publikum an.

Jeremy Renner hofft immer noch auf "Das Bourne Vermächtnis 2"

Jeder hat seine eigenen Dämonen, die ihn plagen, und bei Jeremy Renner ist es in gewisser Weise ein Matt Damon (Gott, war der schlecht). Hätte Damon nicht beschlossen, doch wieder Jason Bourne zu spielen, wäre Renner wohl immer noch als Aaron Cross im Einsatz und Das Bourne Vermächtnis vielleicht schon fortgesetzt worden.

Obwohl Produzent Frank Marshall zuletzt erklärte, dass in der Richtung nicht mehr geplant ist, scheint der designierte Das Bourne Vermächtnis 2-Regisseur Justin Lin die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben zu haben. Und Renner auch nicht! Er hatte viel Spaß beim Drehen des ersten Films, daher würde er gerne weitermachen. Allerdings müssen es die Zuschauer und das Studio (Universal Pictures) auch wollen. Viele andere Leute hängen mit dran, es übersteige seine Gehaltsklasse, solche Entscheidungen zu treffen, sagt Renner. An ihm soll es aber nicht scheitern.

Würdet ihr Das Bourne Vermächtnis 2 denn noch sehen wollen?

Quelle: Collider

DVD & Blu-ray

Game of Thrones - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs]The Boss BabyDie Sch?ne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]Game of Thrones - Die komplette erste Staffel [5 DVDs]Fast & Furious 8 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten FrauenfilmeUngelöste "Star Wars"-Rätsel, die die Anthology-Filme klären könntenDie beeindruckendsten Trailer ever!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

8 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MarieTrin
Bournes Erbe
Geschlecht | 12.08.2017 | 10:04 Uhr12.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2017 10:09 Uhr editiert.

Hätte vor 5-6 Jahren nie im Leben gedacht, dass ich in Bezug auf das Bourne-Vermächtnis mal sagen würde: her mit der Fortsetzung! Aber ja, die Geschichte um Aaron Cross ist noch nicht abgeschlossen, damit kann man sicher etwas anfangen. Außerdem - und die Idee wurde auch bereits von einigen angesprochen - entbehrt ein Crossover mit Jason Bourne und Aaron Cross auch nicht ein gewisser Reiz.

@Jonah

Habe auch etwas länger so gedacht, auch wenn ich nichts gegen Jeremy Renner als Schauspieler habe. Aber die Anspielungen und Verbindungen zu Bourne-Reihe haben u.a. meine Meinung zu "Das Bourne Vermächtnis" geändert. In meiner Sammlung ist dieser Teil aber auch bis heute nicht^^

Que la loi soit avec toi!

Jonah
Antiheld
Geschlecht | 12.08.2017 | 04:17 Uhr12.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2017 04:22 Uhr editiert.

WAS FÜR EINE FRAGE SOLL DAS DENN SEIN? Die Reihe heißt Bourne oder irre ich mich da? Diese Alex Cross Variante hätte gar nicht stattfinden sollen. Habe den Film auch nicht in meiner Sammlung der gehört und passt einfach nicht dazu!!! Ich hoffe es gibt keinen weiteren Film mit Mr. Renner, mittlerweile dürfte es auch kein Geheimnis mehr sein, das ich den Typ einfach nicht mag!!

Einzig denkbare Variante wäre noch, falls es sich gar nicht umgehen lässt, auch um glaubhaft zu machen warum es ihn überhaupt gab, wenn er noch im Vorspann stirbt!!

Raven13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.08.2017 | 22:44 Uhr11.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich würde total gerne eine Fortsetzung mit Cross sehen, am liebsten aber mit Bourne und Cross zusammen. Ich fand allerdings, dass der letzte Bourne-Film eher schlechter war als noch die Bourne-Trilogie. Und den Film mit Jeremy Renner fand ich sogar verdammt gut und wesentlich besser als den neuen Bourne.

Obi-Wan
Moviejones-Fan
11.08.2017 | 21:48 Uhr11.08.2017 | Kontakt
Jonesi

jup, definitiv crossover! vielleicht davor noch ein weiterer ableger... doch diesmal mit einer auftragskillerin! könnte mir scarlett johansson gut in dieser Rolle vorstellen...

Zombiehunter
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.08.2017 | 18:07 Uhr11.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Ein Crossover wäre auch verdammt gut. Ich hätte aber nichts gegen einen weiteren mit Damon. Naja. Der mit Renner war auch gut. Von jedem einen wäre also auch nicht übel.

Den letzten Bourne mit Damon fand ich jedenfalls sehr gut und es schreit eigentlich nach einer neuen Trilogie

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.08.2017 | 15:05 Uhr11.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Mir haben die Bourne-Filme bisher alle gefallen. Natürlich sind das alles Filme, die absolut austauschbar sind. Ich kann noch nicht mal sagen, was genau in welchem Teil passiert. Auch der Film mit Renner war zwar nicht schlecht, brachte aber auch nicht neues. Wenn man die beiden zusammen kämpfen lassen würde, dann würde ich mir das auf jedem Fall ansehen. Aber für mehr als ne schöne Nachmittags-Agentengeschichte reicht das dann dennoch nicht. Muss es aber auch garnicht.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Primeval
Lord Potter
Geschlecht | 11.08.2017 | 14:52 Uhr11.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich finde, wenn dann müsste man noch einen Film machen, in dem beide aufeinander treffen- das hätte denke ich schon was.

B400T

Winter
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.08.2017 | 10:42 Uhr11.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Also gegen ein Aufeinandertreffen der Beiden hätte ich nichts, das gefiele mir besser, als separate Fortsetzungen und vor allem käme dann vielleicht etwas besseres dabei heraus als das unsägliche "Jason Bourne".