Tales for a Halloween Night

News Details Reviews Trailer Galerie
"Nightside" ebenfalls in der Mache

John Carpenter schockiert wieder: Mit "Tales for a Halloween Night"

John Carpenter schockiert wieder: Mit "Tales for a Halloween Night"
1 Kommentar - Mo, 10.07.2017 von N. Sälzle
Horror-Legende John Carpenter wird es auch im Alter nicht langweilig. Er schockiert das Publikum lieber mit "Tales for a Halloween Night" und "Nightside" im Auftrag von Syfy und Universal Cable Productions.

Syfy mausert sich wieder zum Genre-Sender. Nach Jahren der Ausstrahlung Genre-ferner Produktionen kehrt Syfy seit zwei, drei Jahren wieder in sein Metier Science-Fiction, Fantasy und Horror zurück. Kein Geringerer als Horror-Legende John Carpenter wird auch in den kommenden Jahren seinen Beitrag dazu leisten.

Gemeinsam mit Syfy entwickelt er die Anthologieserie Tales for a Halloween Night. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen prämierten Comicbuch, in dem Carpenter die Geschichten von Schöpfern von Filmen, Romanen und Comics zusammenfasst. Man darf sich also schon mal auf eine breite Palette an Geschichten zu Geistern, Dämonen, versunkenen Schiffen und Friedhöfen freuen.

Derweil hat Carpenter außerdem einen Vertrag mit Universal Cable Productions abgeschlossen, was es ihm ermöglicht, das Projekt Nightside anzustoßen, das ein neues Licht auf das Werk von Simon R. Green werfen wird. Darin involviert sind Carpenter sowie seine Storm King Productions-Partnerin Sandy King, die beide als ausführende Produzenten fungieren werden.

Nightside handelt vom mysteriösen Herzen Londons, das in ewiger Dunkelheit existiert und der Ort ist, an dem schockierende Gestalten fernab des Tageslichts ihr Unwesen treiben.

Erfahre mehr: #Fantasy, #Horror
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
10.07.2017 13:05 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 1.602 | Reviews: 6 | Hüte: 45

Nightside handelt vom mysteriösen Herzen Londons, das in ewiger Dunkelheit existiert und der Ort ist, an dem schockierende Gestalten fernab des Tageslichts ihr Unwesen treiben.

Das klingt doch mal wieder nach was, hoffe er führt auch selbst Regie dabei, weil es in den letzten 17 Jahren doch eher ruhig um den guten Mann geworden ist! Zwei Serienepisodenfilme, die aber beide gut waren, am besten gefiehl mir "Cigarette Burns", und der sehr gute und nur am Anfang etwas schwammige "The Ward" von 2010, ist einfach ein recht niedriger Output für diese Zeit von einem Kultregisseur wie Carpenter!

All Hail To Skynet!

Forum Neues Thema