Mensch gegen Mensch und Natur

Kalt wird’s: "96 Hours"-Regisseur plant Survival-Thriller "Sirius"

Kalt wird’s: "96 Hours"-Regisseur plant Survival-Thriller "Sirius"
2 Kommentare - Di, 05.12.2017 von R. Lukas
Wer bei "Sirius" auf ein "Harry Potter"-Spin-off oder ähnliches hofft, den müssen wir enttäuschen. Potenzial hat die Prämisse des Films dennoch, aus der Pierre Morel ein cooles Kinoerlebnis kreieren soll.

Seit letzter Woche dreht Pierre Morel (96 Hours) in Los Angeles seinen Rache-Actionthriller Peppermint mit Jennifer Garner, und er weiß auch schon, womit er danach weitermacht. Sentient hat ihn auf Sirius angesetzt, ein neu eingekauftes Skript von Tony Mosher (Mechanic - Resurrection). Der Plan ist, den Survival-Thriller nächstes Jahr in Produktion zu schicken, dann unter Morels Regie. Gemeinsam produzierten er und Sentient bereits den französischen Heist-Actioner Overdrive.

Sirius erzählt die Geschichte zweier Mitglieder einer dänischen Hundeschlitten-Spezialeinheit - das eine ein weiser Veteran, das andere ein wagemutiger neuer Rekrut. Sie werden in einen internationalen Vorfall verwickelt, als sie auf einer Mission zu einem der kältesten und tödlichsten Orte der Welt sind. Somit treten sie nicht nur gegen bestausgebildete Feinde, sondern auch gegen die grausamen Naturgewalten an.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Thriller
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
05.12.2017 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 244 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Ja, das könnt spaßig werden, hört sich jedenfalls interessant an!

Avatar
koenixxx : : Affenbändiger
05.12.2017 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 13.07.11 | Posts: 252 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hört sich ja richtig interessant an, ich bin gespannt. Die Filme die ich von P. Morel bisher gesehen hab, gefielen mir alle. Vielleicht gibts ja ein bischen "Cliffhanger-Feeling".

Forum Neues Thema