"Kapitel 2" nicht das letzte: "John Wick 3" ist schon in Planung + Neue Bilder

Reeves soll weiterkillen

"Kapitel 2" nicht das letzte: "John Wick 3" ist schon in Planung + Neue Bilder (Update)

3 Kommentare - Mi, 12.10.2016 von R. Lukas - Chad Stahelski denkt bereits über "John Wick - Kapitel 2" hinaus und über einen dritten Teil nach, auch wenn sein Hauptaugenmerk noch auf dem aktuellen Film liegt.

"Kapitel 2" nicht das letzte: "John Wick 3" ist schon in Planung + Neue Bilder

Update: Drei neue Bilder zu John Wick - Kapitel 2 sind da, die euch unter anderem auch Matrix-Kollege Laurence Fishburne in Action zeigen. Ihr findet sie unten in der Galerie.

++++

Die New York Comic Con bescherte uns den ersten Trailer zu John Wick - Kapitel 2, und dort plauderte Regisseur Chad Stahelski, der beim Sequel ohne seinen John Wick-Partner David Leitch auskommen musste, auch ein wenig über den Film. Und über die Zukunft! Denn zwei Kapitel reichen Summit Entertainment anscheinend noch nicht.

"John Wick - Kapitel 2" Trailer 1 (dt.)
Der Videoplayer(12339) wird gestartet

Mit Keanu Reeves und Laurence Fishburne arbeitete Stahelski bereits bei der Matrix-Trilogie zusammen, wo er als Stuntkoordinator tätig war. Fortsetzungen sind ihm also nicht fremd. In Bezug auf ein mögliches John Wick 3 sagte er, das Studio habe sie gebeten, die Köpfe zusammenzustecken und zu schauen, ob ihnen etwas einfällt. Ian McShanes Winston spiele in John Wick - Kapitel 2 eine große Rolle, ebenso Lance Reddicks Charon. Winston ist ja der Besitzer des Continental Hotel, Charon der Concierge. Man habe da schon ein paar Ideen, so Stahelski.

Momentan liegt der Fokus aber noch auf John Wick - Kapitel 2. Ob der zweite Teil so gut ist wie der erste, weiß Stahelski nicht. Das hänge von der persönlichen Meinung ab. Was er aber weiß, ist, dass einiges verbessert wurde, die Charaktere mehr erforscht werden und es wieder ein großes, aber komplett anderes Vergnügen wird. Einer besonderen Herausforderung stellte sich Ruby Rose (Orange Is the New Black), die nächstes Jahr auch mit xXx 3 - Die Rückkehr des Xander Cage und Resident Evil 6 - The Final Chapter durchstartet: Ihr Charakter ist stumm, sie musste daher alles in Zeichensprache machen und hat es nach anfänglicher Nervosität durchgezogen.

Zu sehen dann ab dem 16. Februar 2017 im Kino!

Galerie von John Wick - Kapitel 2
Filmgalerie zu "John Wick - Kapitel 2"Filmgalerie zu "John Wick - Kapitel 2"Filmgalerie zu "John Wick - Kapitel 2"Filmgalerie zu "John Wick - Kapitel 2"Filmgalerie zu "John Wick - Kapitel 2"Filmgalerie zu "John Wick - Kapitel 2"
Quelle: Collider
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Independence Day: Wiederkehr [Blu-ray]Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]Ein ganzes halbes Jahr

Horizont erweitern

Die besten Directors Cuts, Langfassungen und Special EditionsHauptdarsteller, die bei ihren Filmen gefeuert wurdenTeuer bezahlt: Die größten US-Kinoflops aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Serum
Moviejones-Fan
12.10.2016 | 17:24 Uhr12.10.2016 | Kontakt
Jonesi

@Zombiehunter
Und dann gibt´s noch die Filmserien, wo die Nachfolger immer schlechter werden und an denn Kinokassen immer höhere Einnahmen verbuchen können, das beste Beispiel ist Transformers.

Zombiehunter
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.10.2016 | 19:10 Uhr11.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Naja...Hoffentlich wird es aber nicht so ein Desaster, wie bei Taken oder Transporter, bei denen es immer schlechter wurde. Manchmal sollte man es einfach nei diesem einen Teil belassen. Die Zeiten sind vorbei, wo man zig schlechte Fortsetzungen drehen kann, die aber trotzdem noch aufgrund ihres Kultstatus ihre Anhänger fanden, wie beispielsweise Kick Boxer, American Fighter uswusw

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.10.2016 | 14:38 Uhr11.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich finde es irgendwie nicht gut, wenn noch nicht einmal der zweite Teil gelaufen ist, schon mit dem dritten Teil anzufangen. Auch wenn ich John Wick als eine der Überraschungen des Jahres empfand und mir der Film wirklich gut gefallen hat, sollte man trotzdem erst einmal abwarten, wie die Vortsetzung läuft. Ausserdem finde ich, dass solch eine "vorrauseillende Nachricht" ein wenig die Spannung des zweiten Teils nimmt, denn wenn man jetzt schon vom dritten spricht, wird der gute John schon mal mit großer Wahrscheinlichkeit überleben. Damit ist zwar sowieso zu rechnen gewesen, aber dennoch ist es etwas anderes, es schon vorher so offen zu thematisieren. Es wertet es den Film auch etwas ab, so als wäre es mal wieder nur der Zwischenteil von etwas und nicht etwa der Höhepunkt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!