Keine Chance & kein Will Smith

Martin Lawrence begräbt "Bad Boys for Life", Pläne gescheitert?

Martin Lawrence begräbt "Bad Boys for Life", Pläne gescheitert?
4 Kommentare - Do, 24.08.2017 von N. Sälzle
Die Rückkehr eines Actionkrachers hat sich erledigt. Martin Lawrence zerschlägt die Hoffnung der Zuschauer, "Bad Boys for Life" irgendwann noch zu Gesicht zu bekommen.
Martin Lawrence begräbt "Bad Boys for Life", Pläne gescheitert?

Lange hielt man uns hin,un scheint das Unausweichliche festzustehen: Bad Boys for Life ist so gut wie vom Tisch. Das offenbarte Darsteller Martin Lawrence in einem aktuellen Interview, in dem auch zwangsläufig das lange in Aussicht gestellte Sequel zur Sprache kam.

So, wie es derzeit läuft, geht Lawrence nicht davon aus, dass Bad Boys for Life überhaupt noch realisiert wird. Er sei zwar zur Stelle und bereit, den Film anzupacken, sofern die Verantwortlichen es wollen. Aber es liegt nicht in seiner Macht, das zu entscheiden, sondern in der des Studios. Auch weist er darauf hin, dass Will Smith derzeit mit den Dreharbeiten eines anderen Films beschäftigt sei und dass er nicht denke, dass der dritte Bad Boys-Teil jemals umgesetzt wird.

Bereits im März sanken die Chancen für Bad Boys for Life gen Null, als Regisseur und Drehbuchautor Joe Carnahan dem Projekt den Rücken kehrte. Dabei hatte die Actionkomödie anfangs sogar noch einen Kinostart am 8. November 2018, der sich mit einem Drehbeginn im Herbst 2017 halten ließe. Doch auch ohne offizielle Bestätigung dürfte jedem klar sein, wie mau die Situation für Bad Boys for Life aussieht, wenn selbst einer der beiden Hauptdarsteller keine Hoffnung mehr hat.

Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Rubbeldinger - Moviejones-Fan
24.08.2017 21:31 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Kommentare: 1.601 | Kritiken: 6 | Hüte: 45

Für Lawrence wäre es wohl besser, sich nochmal das Kostüm von Big Mama anzuziehen

Uaäh! Bitte nicht! frown

Hätte mich über einen 3ten Teil von Bad Boys wirklich gefreut, aber ist halt so wies ist, da kann man nichts machen! undecided

All Hail To Skynet!
Avatar
TiiN - Pirat
24.08.2017 17:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Kommentare: 3.181 | Kritiken: 74 | Hüte: 102

Ein dritter Bad Boys Film geht vermutlich nur über Michael Bay. Auch wenn er sich die Geschichte nicht ausgedacht hat, so hat er beide Filme doch mit geprägt. Vielleicht packt ihm ja mal die Lust, mit dem Zugfährt könnte es klappen. Aber nicht allein mit der Laune eines Filmstudios.

Avatar
Zombiehunter - Moviejones-Fan
24.08.2017 12:28 Uhr | Editiert am 24.08.2017 - 12:35 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Kommentare: 570 | Kritiken: 0 | Hüte: 7

Ist das wirklich eine so große Überraschung?

Selbst, als der voraussichtliche Kinostart veröffentlicht wurde, dachte ich mir: Abwarten!

Teil 2 sollte ja auch damals...damals...ziemlich kurze Zeit später gemacht werden. Wie lange hat es dann am Ende gedauert? Fast zehn Jahre?

Und dass man zehn Jahre nach dem zweiten Teil immer noch in der Planungsphase war, obwohl der dritte schon kurze Zeit nach dem zweiten beschlossen war...

Das Thema sollte man nun wirklich als erledigt ansehen.

Für Lawrence wäre es wohl besser, sich nochmal das Kostüm von Big Mama anzuziehen, damit er zumindestens auf dem Heimvideo-Markt noch Chancen hat

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
AlexanderDeLarge - Moviejones-Fan
24.08.2017 01:17 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Kommentare: 651 | Kritiken: 8 | Hüte: 6

Wirklich sehr schade. Wäre für beide Schauspieler DIE MÖGLICHKEIT für ein großes Comeback gewesen. Jetzt würde es ncoh gehen.In 5 Jahren sind dann auch die Bad Boys langsam zu alt

Forum Neues Thema