Live-Review "Marvels Iron Fist" Vol. 3: Episode 6 bis 9 - Coole Action!

"Marvels Iron Fist" Blog-Review

Live-Review "Marvels Iron Fist" Vol. 3: Episode 6 bis 9 - Coole Action!

3 Kommentare - So, 19.03.2017 von S. Spichala - Wir schauen weiter "Marvels Iron Fist" Staffel 1 Episode 6 bis Episode 9 - die Intensität nimmt zu, die Action ebenfalls!

Live-Review "Marvels Iron Fist" Vol. 3: Episode 6 bis 9 - Coole Action!
Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Um das Ganze nicht zu lang werden zu lassen, schon ein bisschen vorab: In Marvels Iron Fist Episode 6 "Zweifel führen zum Tod" handelt Danny Rand aka Iron Fist (Finn Jones) einen Deal mit der "Hand" aus: Er stellt sich dem großen Duell. Wenn er siegt, kann er die Tochter des Chemikers mitnehmen und "Die Hand" lässt Rand Enterprises in Ruhe. Wenn er verliert, stirbt er. Denn natürlich ist es ein Kampf auf Leben und Tod! Colleen (Jessica Henwick) und Claire (Rosario Dawson) wollen ihm das ausreden, doch wie man sich denken kann, nimmt er die Herausforderung an. Der Beginn der Folge stellt euch auch gleich seine Herausforderer vor: Zwei schlagkräftige Brüder, eine Spinnen-Liebhaberin und einen ziemlich durchgeknallt wirkenden Killer. Lasset die Spiele beginnen.

Weiter geht es auf der letzten Seite im Blog, also von hinten nach vorne lesen! Wer nicht gespoilert werden will, der scrolle sich nur zu den Fazits durch. Wir sind aktuell bis inklusive Episode 9 durchgekommen.

Fazit Episode 9 - Wieder eine spannende, abwechslungsreiche Folge. Man lernt Madame Gaos listige Art besser kennen und Iron Fist lernt eine neue Fähigkeit. Nicht viel Action, aber genug. Ein Rückkehrer, wenn man das spoilerfrei so nennen will, sorgte für gruselige, schräge und schwarzhumorige Momente. Ein weiterer Rückkehrer wirkt für seinen Stand recht lasch, aber da kommt vielleicht noch mehr. Bisher punktet er nur mit wichtigem Wissen und sympathischem Aussehen.

Live-Blog Review Marvels Iron Fist Ep. 9

(23:34 Uhr von Steffi) Barkuto dampft mit Colleen und dem geschwächten Danny wohin ab, wo Claire offensichtlich "nicht erwünscht" ist. Daran hat sie etwas zu schlucken. Schwek auf den mysteriösen Killer, der das beobachtet, Ende.

(23:32 Uhr von Steffi) Switch ins Dojo, Barkuto taucht auf, den Colleen Sensei nennt. Also ist er ihr Meister. Und er erwartet etwas von Iron Fist, was der nie gelernt hat. Aber jetzt lernt: Er kann mit seinem Chi Colleen heilen! Coole Fähigkeit. Die Aktion schwächt ihn aber auch sehr. Wir müssen gerade an The Green Mile denken.

(23:28 Uhr von Steffi) Oha, Joy kehrt ins Hochhaus zurück, wo Ward ihr etwas zeigen wollte - sie wird also den Oberschurken treffen! Wir sind auf ihre Reaktion gespannt. - Sie wirkt zwar etwas perplex, aber erstaunlich gefasst. Okay der Schock kann jemanden auch ruhig wirken lassen, nun folgen die Emotionen, tränenreiche Umarmung.

(23:26 Uhr von Steffi) Ward hat auf andere Weise einen miesen Tag: Die Polizei findet seinen Wagen mit Drogen auf dem Sitz. Ward denkt, das wäre eine Falle des Oberschurken. Die Polizei glaubt ihm natürlich nicht. Also ist er wohl erst einmal 72 Stunden in Haft...

(23:22 Uhr von Steffi) Und wir haben Recht! Der Oberschurke hat zum Dinner mit massig Eissorten geladen für Kyle. Doch Kyle fragt, ob auch Vanille da ist. Dummerweise nicht. Und das hat üble Konsequenzen für Kyle. Den Rest könnt ihr euch denken: R.I.P. Kyle.

(23:20 Uhr von Steffi) Interessantes Gespräch zwischen Ward und Yang über das Unsterblichkeitsphänomen: Die Nebenwirkung ist, sie quälen und töten als erstes die, die ihnen am nächsten stehen. Switch zu Kyle und dem Oberschurken. Oh oh. Wir befürchten nach der Einleitung nichts Gutes für Kyle...

(23:17 Uhr von Steffi) Eine Gruppe Militarytypen stürmt das Dojo! Zu dritt, Claire mit coolen Krallen bewaffnet, Colleen mit dem Stock und Danny mit der Iron Fist, machen sie fertig. Madame Gao versucht wieder einen Deal, Gegengift für Colleen gegen ihre Freilassung.

via GIPHY

(23:12 Uhr von Steffi) Danny kommt mit dem Serum zurück. Colleen geht es sehr schlecht. Sie hat was von dem Gift an den Waffen abbekommen. Das Wahrheitsserum scheint erst zu wirken und Madame Gao erzählt ein paar Dinge, die wahr sein könnten, doch dann lacht sie alle aus - so ein Serum wirkt bei ihr nicht. Ein Kommentar macht klar, dass Madame Gao schon seeeehr alt ist. Nachvollziehbar, wahrscheinlich ist sie ähnlich unsterblich wie der Oberschurke. Zufällig erfährt der geheimnisvolle Killer, wo sich Danny gerade aufhält...

(23:07 Uhr von Steffi) Oha, ein neuer Typ taucht auf, wirkt wie ein Killer, verhält sich auch wie einer. Und kann aus Alufolie Wurfsterne basteln, die tatsächlich stabil und messerscharf sind. Kurios. Geschickt von "Die Hand"? Switch Wiedervereinigung des Oberschurken mit seinem Killer. Doch Ward braucht keine Angst zu haben, der Oberschurke ist auf dem Reuetrip. Ziemlich seltsam. Das wird definitiv eine schräge Folge.

(23:04 Uhr von Steffi) Madame Gao versucht ein ähnliches Spielchen bei Colleen, es wird offenbar, dass sie Colleens Großvater kennt. Colleen bricht plötzlich zusammen, sie ist krank! Switch zu dem Oberschurken, der eine wichtige Erinnerungshilfe in der Stadt entdeckt und damit langsam aber sicher wieder weiß, wer er ist. Schließlich wird er mit seinem Assistenten Kyle wieder vereint, der durchaus merkt, dass sich etwas verändert hat. Kyle ist wirklich - also ehrlich, was würdet ihr tun, wenn ihr unsterblich wärt? Euch fällt da hoffentlich etwas Spannenderes ein als Kyle: Eis zum Frühstück. :-D

(22:55 Uhr von Steffi) Switch wieder ins Dojo, während Danny weg ist, das Serum holen, wechseln sich Claire und Colleen mit Madame Gao bewachen ab. Und die versucht mit psychologisch verbalen Spielchen Claire aus der Fassung zu bringen. Bevor es ihr gelingt, kommt Colleen herein, Wachewechsel. Danny schafft es derweil, ans Serum zu kommen mit ein bisschen Überredungskunst.

Bild 2:Live-Review "Marvels Iron Fist" Vol. 3: Episode 6 bis 9 - Coole Action!

(22:52 Uhr von Steffi) Joy hat herausgefunden, dass das Hochhaus, wo Ward ihr etwas zeigen wollte, von jemandem ihr Vertrauten gekauft wurde. Sie rückt der Wahrheit also im Alleingang näher. Derweil stolpert der Wiederauferstandene wirres Zeug faselnd wie ein Kind in der Stadt herum. Offensichtlich kehrt ein reiferes Bewusstsein inklusive Erinnerungen erst später zurück. Zumindest glauben wir kaum, dass das so bleibt wie im Moment.

Nach einer längeren Pause gucken wir jetzt noch Marvels Iron Fist Episode 9 "Der Frosch im Brunnen wird nie das Meer verstehen". Und die Episode startet gleich mit einer großen Überraschung: Der Oberschurke ist zurück! Nach dem Klopper geht es in Dojo, wo Madame Gao gefesselt sitzt. Denn Danny will ein paar Infos über seinen Vater und "Die Hand", bevor er sie der Polizei ausliefert. Danny würde die Infos gern aus ihr herausprügeln, doch Claire schlägt die weniger radikale Methode eines Wahrheitsserums vor. Weiter geht es im Blog oben!

++++

Fazit Episode 8 - Zwar ist manches vorhersehbar, dennoch ist die Actionszenerie in China spannend und cool anzusehen mit auch lustigen Elementen. Danny erfährt zudem eine unangenehme Wahrheit, die erahnbar war, nun ist es sicher. Der Konflikt Wut gegen Kontrolle erreicht einen Höhepunkt. Ward steht wiederum kurz davor, Joy alles zu offenbaren, hält sich im letzten Moment aber doch zurück. Man ahnt aber, dass es nicht mehr lange dauert, bis Joy die Wahrheit erfährt. Man darf gespannt auf ihre Reaktion sein. Und: Endlich gibt es etwas mehr Hintergrund zu Colleen. Den Blog dazu findet ihr auf der nächsten Seite.

Weiterlesen auf Seite 2Weiterlesen auf Seite 2
Filmgalerie zu "Marvels Iron Fist"Filmgalerie zu "Marvels Iron Fist"Filmgalerie zu "Marvels Iron Fist"Filmgalerie zu "Marvels Iron Fist"Filmgalerie zu "Marvels Iron Fist"Filmgalerie zu "Marvels Iron Fist"

DVD & Blu-ray

Doctor Strange [Blu-ray]Rogue One - A Star Wars Story [Blu-ray]TrollsPhantastische Tierwesen und wo sie zu finden sindArrival [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die epischsten Filme aller ZeitenDie besten Filme 2016 der MJ-RedaktionAch, so war das! Wie berühmte Charaktere zu ihren Namen kamen

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 23.03.2017 | 08:21 Uhr23.03.2017 | Kontakt
Jonesi

@Halespare4:

Danny geht mir mit seiner naiven art ein bisschen auf die Nerven

Ja, das muss ich dir Recht geben. Die Charakterzeichnung von Danny erscheint mir...sagen wir mal, etwas unerwachsen. Aber hey, wer weiss wie man drauf ist, wenn man sein halbes Leben in einem Kloster am A*** der Welt verbracht hat und vom Lauf der restlichen Welt keine Ahnung hat. Eine gewisse Naivität wird man aufgrund der mangelnden Erfahrung mit dem Leben ausserhalb des Klosters bestimmt aufweisen. Trotzdem verstehe ich was du meinst.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Halespare4
Moviejones-Fan
22.03.2017 | 20:58 Uhr22.03.2017 | Kontakt
Jonesi

Bin jetzt bei Folge 8 angekommen. Eigentlich finde ich die Serie ganz gut aber Danny geht mir mit seiner naiven art ein bisschen auf die Nerven. Auch dass er bis jetzt noch nicht sein Iron Fist Kostüm hat fehlt mir.

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 20.03.2017 | 13:08 Uhr20.03.2017 | Kontakt
Jonesi

Die Überschneidungen zu Daredevil sind eigentlich wunderbar erkennbar. Schon die Sache mit den Drogen und dem Pier wurde ja in Daredevil angeschnitten. Dann die Frage nach der Moral, als Danny die Geisel rettet und damit das größere Ziel in Gefahr bringt - die Worte könnten ebenfalls von Stick stammen. Und natürlich diese Unsterblichkeitsnummer - ebenfalls ein Hinweis auf die Untoten-Ninja-Krieger in Daredevil und was womöglich mit Elektra noch so geschehen könnte.