Lost in London

News Details Kritik Trailer Galerie
"Lost in London"-Trailer

"Lost in London"-Trailer: Harrelson, eine Kamera, ein Take, alles live

"Lost in London"-Trailer: Harrelson, eine Kamera, ein Take, alles live
1 Kommentar - Do, 20.04.2017 von R. Lukas
Woody Harrelson ist "Lost in London", aber so was von. Sein experimenteller Live-Film präsentiert sich in einem ganz herkömmlichen Trailer.

Es bestehen wohl keine Zweifel daran, dass Woody Harrelson ein klasse Schauspieler ist. Hat er ja oft genug bewiesen. Mit einem Filmexperiment, das es so noch nie gab, forderte er sich Anfang dieses Jahres selbst heraus: Harrelson schrieb, inszenierte und produzierte Lost in London, einen Streifen mit ihm in der Hauptrolle, der am 19. Januar 2017 - während der Dreharbeiten! - live in ausgewählte Kinos übertragen wurde. Jetzt gibt es einen Trailer dazu.

"Lost in London" Trailer 1

Der Videoplayer(13207) wird gestartet

Lost in London wurde mit einer Kamera in nur einem Take gedreht, kommt also ganz ohne Schnitte aus, und begleitet Harrelson durch eine einzige chaotische Nacht in London. Die Geschichte beruht auf einem wahren Erlebnis vom ihm aus dem Jahr 1992. Im Film steht er plötzlich im Mittelpunkt des jüngsten Promi-Skandals, der von der Boulevardpresse ausgeschlachtet wird. Seine Frau geht auf ihn los, weil sie glaubt, er habe sie betrogen, und von da an wird es nur noch schlimmer. Kumpel Owen Wilson, ebenfalls als er selbst, scheint Harrelson auch keine große Hilfe zu sein.

Erfahre mehr: #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
20.04.2017 22:17 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 1.651 | Reviews: 6 | Hüte: 49

Klingt interessant, ... aber auch iwo nicht! Kann glaub gehobenen Hauptes an mir vorüberziehn das Ganze!

All Hail To Skynet!

Forum Neues Thema