Tipps aus der Community

Wir trauern um
Update: Gottseidank war es nur ein Hoax -  Betty White, Rose von den Golden Girls, ist NICHT verstorben!
Neue Gewinner stehen fest
Unser "Die Glorreichen Sieben"-Gewinnspiel ist durch. Wer spielt demnächst Mundharmonika?
Wochenrückblick - Das alles passierte auf MJ
Wer von euch war letzte Woche besonders umtriebig und was gab es sonst auf MJ zu erleben?
News (112)FilmdetailsKritikTrailer (14)Bilder (143)
Film »News (112)Trailer (14)
Marvel-Scores: Episch ist anders - Musikalische Probleme im MCU

"Guardians of the Galaxy" rockt, aber sonst?

Marvel-Scores: Episch ist anders - Musikalische Probleme im MCU

21 Kommentare - Di, 13.09.2016 von S. Spichala - Erinnert sich irgendjemand an einen guten Marvel-Score? Mal von "GotG" abgesehen? Hier hat DC deutlich die Nase vorn. Aber warum?

Marvel-Scores: Episch ist anders - Musikalische Probleme im MCU

Den jeweiligen DC-Score von Christopher Nolans Batman-Trilogie hat sicher so mancher Fan jetzt noch im Ohr und zu Hause im Regal, über die Musik von Man of SteelBatman v Superman - Dawn of Justice und Suicide Squad kann man sich streiten - aber ein Streit bedeutet immerhin, dass man etwas zum Hinhören erwartet und auch wahrgenommen hat. Bei den Marvel-Filmen sieht es da jedoch ziemlich mau aus.

Während Guardians of the Galaxy so ziemlich der erste Film war, der gerade auch wegen der Musik richtig Laune machte und auffiel, ist das musikalische Highlight-Feld im MCU eher klein. Auch wenn Alan Silvestris Musik von zum Beispiel Marvels The Avengers sicher nicht schlecht ist, erinnern kann sich dennoch kaum einer daran, wenn er nicht Die Hard-Fan ist. Ikonische Filmmusik, legendärer Theme-Track oder Song - Fehlanzeige.

Okay, die Musik von Deadpool war gut, aber eher vor allem witzig im Kontext der Szenen, und auch der Score von Ant-Man passte gut. Doch richtig begeistern können Marvel-Filme musikalisch bisher selten, vor allem die großen Hauptfilme und Sequels dazu lassen einen jetzt nicht besonders auf die Musik gespannt sein. Warum ist das eigentlich so?

Die Frage hat sich Tony Zhou in seiner Video-Essay-Serie Every Frame a Painting auch gestellt, ihr findet die Folge unten angehängt. Vielleicht fehlte einfach bisher die Risikobereitschaft, die man eingehen muss, um vielleicht dabei auf einen epischen und einprägsamen Score zu kommen. Ein bisschen frischer Wind eben. Doch Marvel geht erste Schritte dahn und stellte bei der Comic-Con in San Diego das neue Marvel-Logo vor - und damit auch das neue Theme, das nun immerhin jeden neuen Marvel-Film einläuten wird.

Hat er euch gefallen? Gespannt darf man jetzt noch auf die kommenden Scores sein, Mark Mothersbaugh macht die Musik für Thor 3 - Ragnarok, Michael Giacchino für Doctor Strange und Ryan Coogler und Ludwig Göransson für Black Panther.


Quelle: Slashfilm

Trailerecke

Der Videoplayer(8641) wird gestartet

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Guardians of the Galaxy"Filmgalerie zu "Guardians of the Galaxy"Filmgalerie zu "Guardians of the Galaxy"Filmgalerie zu "Guardians of the Galaxy"Filmgalerie zu "Guardians of the Galaxy"Filmgalerie zu "Guardians of the Galaxy"

DVD & Blu-ray

Warcraft: The Beginning [Blu-ray]Der Soldat James Ryan [Blu-ray]The First Avenger: Civil War [Blu-ray]Das f?nfte Element [Blu-ray]Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten Dinosaurier-Filme aller ZeitenKritiken-BashingDie besten Filme 2015 der MJ-Redaktion

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

21 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Duck-Anch-Amun
Duck-Anch-Amun | Geschlecht | Moviejones-Fan | 14.09.2016 | 10:33 Uhr | 14.09.2016
Jonesi

@Jool

Haha natürlich stimmt dies ;) Aber ist genauso so mit MoS und BvS - wie beim MCU hat jeder diese Filme mehrmals gesehen und die blieben einem im Ohr. Aber du deutest ja schon selber daraufhin: bei den Filmen die du angesprochen hast, handelt es sich größtenteils um Filmreihen, wo man die Musik dann auch in mehreren Teilen zu hören bekommt. Oder es sind eben echte epische Filme, die einfach nochmal ne Schippe drausflegen als typische Blockbuster.
Da kommen wir dann aber zu meinem ersten Post, dass das MCU (und auch DCEU) eben keine Filmreihe ist, sondern unterschiedliche Themen behandelt und damit unterschiedliche Stile nutzt. Kritisieren kann man dann schlussendlich doch, dass man wie Pantalaimon kein gängiges Thema für die Helden nutzte.
So gesehen haben wir einfach alle Recht laughing

Dabei seit: 15.04.13 | Beiträge: 2.165 | Kritiken: 5 | Hüte: 98
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 14.09.2016 | 09:19 Uhr | 14.09.2016
Jonesi

@Duck-Anch:

Junkie XL kann schon was vorweisen. MadMax, 300 Rise of an Empire, deadpool..wobei bei deadpool habe ich keine Erinnerung mehr ... Und in MoS hat er Zimmern auch unterstützt xD

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.950 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
Jool
Jool | Geschlecht | Odins Sohn | 14.09.2016 | 09:03 Uhr | 14.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 14.09.2016 09:07 Uhr editiert.

@duck: Aber gerade um dieses "Film einmal gesehen haben" geht es ja - bei einem wirklich guten Score bleibt nach der ersten Sichtung schon was hängen. HdR, Star Wars, Nolans Batman, Inception, Fluch der Karibik, Der letzte Mohikaner, Braveheart.. um nur ein paar Beispiele zu nennen, bei denen man beim ersten Hören schon geflasht ist.

Dass du als großer Marvelfan, der wahrscheinlich alle Filme mehrmals gesehen hat, die guten Scores sofort abrufen kannst, ist logisch ;)

Wenn man sich aber nicht extra auf die Musik konzentriert, finde ich nicht dass bei den meisten Marvelfilmen sehr viel hängen bleibt.. Wobei der Vergleich mit DC wie du schon gesagt hast natürlich doch etwas hinkt. Es waren bisher immer zusammenhängende Filme, bei denen Zimmer das Zepter in der Hand gehalten hat. Klar erinnert man sich besser daran, wenn das eine oder andere Thema im folgenden Film wieder zu hören ist. Mal sehen wie das in der "Zimmerlosen" Zukunft wird^^

Allerdings bin ich ebenfalls der Meinung bin, dass das kein Marvel-Problem ist. Wie schon von einigen erwähnt, ist es in punkto Filmmusik die letzten Jahre einfach generell ziemlich mau. Ein paar Glanzlichter gibt es, bei den meistne Filmen plätschert der Score ziemlich unscheinbar dahin...

Dabei seit: 20.02.13 | Beiträge: 542 | Kritiken: 0 | Hüte: 27
Duck-Anch-Amun
Duck-Anch-Amun | Geschlecht | Moviejones-Fan | 14.09.2016 | 00:14 Uhr | 14.09.2016
Jonesi

@Burnout
Aufrischen? Nö brauch ich nicht denn ich kenn die Themes ;) Musikalisch bin ich sowieso bestens ausgebildet, dass Melodien in meinem Kopf verbleiben. Es ist eher für die, welche die Filme nur einmal gesehen haben und dann alles blind glauben, was so im Internet steht ^^

@Chris
Ich finde ja noch Beautiful Lie überragend, den MoS-Score hab ich schon oft genug gelobt. Junkie XL finde ich jetzt jedoch nicht so überzeugend^^ Zwar hat er mit Zimmer zusammengearbeitet, wieviel Input da von ihm persönlich kommt kann leider keiner von uns bewerten.

Dabei seit: 15.04.13 | Beiträge: 2.165 | Kritiken: 5 | Hüte: 98
TiiN
TiiN | Geschlecht | Pirat | 13.09.2016 | 20:48 Uhr | 13.09.2016
Jonesi

Für meinen Geschmack nehmen sich das DC- und das Marvel Universum nicht viel .. mein DC war das Theme zu Man of Steel große Klasse, bei Marvel das zu Avengers 1. Der Rest ist ziemlich vernachlässigbar.

Nolans Batman würde ich gesonders betrachten. Das ist musikalisch natürlich erstklassig, die Filmreihe hat aber einen ganz anderen Anspruch und eine andere Darseinsberechtigung.

Dabei seit: 01.12.13 | Beiträge: 2.278 | Kritiken: 59 | Hüte: 58
Burnout
Burnout | Geschlecht | BFG | 13.09.2016 | 20:03 Uhr | 13.09.2016
Jonesi

@Duck-Anch-Amun

Also ich höre da schon genügend epische Stücke heraus mit Erkennungswert.

Ja ist klar ne. Musstest aber erst auf YT erstmal die erinnerung auffrischen. ani-laugh

Direkt drauf lospfeifen geht nicht, weil einfach nichts hängen bleibt!

Make Movies!! not War!!

Dabei seit: 01.09.13 | Beiträge: 1.202 | Kritiken: 0 | Hüte: 48
Burnout
Burnout | Geschlecht | BFG | 13.09.2016 | 19:50 Uhr | 13.09.2016
Jonesi

Ich habe ein Vorschlag für DC/WB. Holt Morricone an Bord!! Alles was er anpackt, wird zu Gold!

Und noch ein Vorschlag. All diese möchtegern Komponisten sollten wieder die Schulbank drücken, am besten gehen sie zum Meister Morricone, sie müssen wirklich noch viel lernen.

Ich träume hiervon: laughing " Justice league Main Theme by Ennio Morricone" laughing

ach ja..

Make Movies!! not War!!

Dabei seit: 01.09.13 | Beiträge: 1.202 | Kritiken: 0 | Hüte: 48
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 13.09.2016 | 19:09 Uhr | 13.09.2016
Jonesi

@Duck-Anch:

Gespannt bin ich dahingehend auch wie es bei DC weitergeht. Ohne Zimmer, neuer Ton und neue Figuren - hier muss man neben den MoS-BvS-Themen unbedingt

Wir haben Junkie XL ... Mit Zimmer, haben die WW Theme " It She With You" geil behandeln, und Lex- The Red Capes Are Coming, Beautiful lie.. also das sind starken träcks mein freund tongue-out

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.950 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
Duck-Anch-Amun
Duck-Anch-Amun | Geschlecht | Moviejones-Fan | 13.09.2016 | 18:39 Uhr | 13.09.2016
Jonesi

@Lethis
Und Hans Zimmer hat seine Zusammenarbeit mit DC beendet^^

Noch ein kleiner Nachtrag: hier eine Zusammensetzung aller MCU-Titelsongs (inklusive AoS, Carter, JJ und Daredevil), nur Civil War fehlt noch. Also ich höre da schon genügend epische Stücke heraus mit Erkennungswert. https://www.youtube.com/watch?v=DHiQSpaYSLM

Recht gebe ich Pantalaimon, der ja das nochmal erklärt was ich ebenfalls schon kritisierte. Dass Silvestri für die nächsten Avengers Themen zurückkehrt, wusste ich nicht mal, sehe dies ebenfalls positiv. Hoffentlich setzt er sich dann mit Brian Taylor (AoU, Thor 2, IM 3), Danny Elfamn und Henry Jackman zusammen. Age of Ultron war dahingehend aber schon ein richtiger Schritt in die Richtung.
Gespannt bin ich dahingehend auch wie es bei DC weitergeht. Ohne Zimmer, neuer Ton und neue Figuren - hier muss man neben den MoS-BvS-Themen unbedingt auch neues kreiren, damit man nicht die gleichen Fehler wie Marvel macht.

Dabei seit: 15.04.13 | Beiträge: 2.165 | Kritiken: 5 | Hüte: 98
Lehtis
Lehtis | Geschlecht | Gejagter Jäger | 13.09.2016 | 18:26 Uhr | 13.09.2016
Jonesi

Einfache Antwort: Die habe eben kein Hans Zimmer ;)

Dabei seit: 24.08.11 | Beiträge: 518 | Kritiken: 0 | Hüte: 6