Nachgeladen: "Lethal Weapon" verdient sich volle Staffel bei FOX

Super Start wird belohnt

Nachgeladen: "Lethal Weapon" verdient sich volle Staffel bei FOX

2 Kommentare - Do, 13.10.2016 von S. Spichala - Auch wenn die Fan-Zweifel auch da sind, in den USA lief der "Lethal Weapon"-Serienstart gut. Kein Wunder, dass FOX mit zusätzlichen Folgen im wahrsten Sinne des Wortes in die Vollen geht.

Nachgeladen: "Lethal Weapon" verdient sich volle Staffel bei FOX

Gerade bei noch unsicheren Erfolgsaussichten gehen die US-Sender natürlich erst einmal vorsichtig vor mit einer limitierten Staffel-Order, so auch bei Lethal Weapon. Die Film zu Serie-Adaption lief am 21. September bei FOX an und schrieb dort hervorragende Premieren-Zahlen: Sie schoss sich mit 12,4 Mio. US-Zuschauern auf allen bisherigen Plattformen gleich hoch zur quotenbesten Herbst-Serienpremiere des US-Senders seit zwei Jahren.

"Lethal Weapon" Season 1 Trailer 1
Der Videoplayer(11616) wird gestartet

Auch die Folge-Quoten von Lethal Weapon können sich weiter sehen lassen, und so verdient sich die Serie nun eine (fast) volle Staffel: Die zuerst 13 Episoden werden auf 18 Folgen aufgestockt. Richtig rund ist eine Staffel sonst mit 22 bis 23 Folgen. Aber gut, 18 sind nun auch nicht gerade wenig und die üblichen Episoden-Zahlen werden von Sender zu Sender sowieso schon lange nicht mehr überall eingehalten.

In Lethal Weapon treten Clayne Crawford (Rectify) als Riggs und (What's Up, Dad?) als Murthaug in die Fußstapfen ihrer Film-Vorbilder Mel Gibson und Danny Glover. Jordana Brewster mimt Dr. Maureen "Mo" Cahill. Nachdem der texanische Polizist und ehemalige Navy SEAL Martin Riggs Frau und Baby verloren hat, zieht er nach Los Angeles, um neu zu starten. Als Partner bekommt er dort den LAPD-Detective Roger Murtaugh zur Seite gestellt, der gerade einen leichten Herzinfarkt hinter sich hat und jeglichen Stress vermeiden muss...

Man darf gespannt sein, ob Lethal Weapon die Belohnung dauerhaft mit Quoten rechtfertigen kann. FOX-Präsident David Madden ist jedenfalls voll des Lobes, der Mix aus Action, Comedy und dem Herz am rechten Fleck gehe auf und das Haupt-Duo liefert mit ihrer explosiven und wilden Dynamik eines Cop-Duos eine gute Leistung ab. Auch der Rest von Cast und Crew werden natürlich gelobt.

Ein deutscher Start von Lethal Weapon ist noch offen.

Quelle: Comingsoon
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]Smaragdgr?nGame of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Pets

Horizont erweitern

Teuer bezahlt: Die größten US-Kinoflops aller ZeitenDie besten DC-ComicfilmeSchauspieler, denen große Rollen durchgerutscht sind

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Deathstroke
Moviejones-Fan
13.10.2016 | 10:07 Uhr13.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Kein Gibson, kein Glover, kein Lethal Weapon.

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 13.10.2016 | 08:07 Uhr13.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 13.10.2016 08:08 Uhr editiert.

Mann, das ist ja komplett an mir vorbei gegangen. Wusste gar nicht, dass es da eine Serie gibt... zum einen freut mich das und ich bin gerne bereit, dem neuen Team eine Chance zu geben (Motzen kann man immer noch, wenn man gesehen hat, dass es nichts taugt, aber die Quoten sprechen ja fast für sich), zum anderen schwinden dadurch meine Hoffnungen, Mel Gibson und Danny Glover - zu alt für diesen Scheiß - nochmals in ihren Rollen zu sehen cry...

“To be is to do” — Socrates.
“To do is to be” — Jean-Paul Sartre.
“Do be do be do” — Frank Sinatra.