"Narnia 4" wird "Das Wunder von Narnia"

Die Chroniken von Narnia - Das Wunder von Narnia

"Narnia 4" wird "Das Wunder von Narnia"

15 Kommentar(e) - Do, 24.03.2011 - Mit "Das Wunder von Narnia" will Walden Media den vierten Film aus der Fantasy-Reihe in die Kinos bringen.

Walden Media-Mitbegründer Michael Flaherty hat gegenüber The Christian Post verlauten lassen, dass der nun bereits vierte Narnia-Film nicht wie vielerorts vermutet The Chronicles of Narnia - The Silver Chair sein wird, sondern The Chronicles of Narnia - The Magician's Nephew (Das Wunder von Narnia). Gespräche mit 20th Century Fox, die nach dem Weggang von Walt Disney zusammen mit Walden Media Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte produzierten, sollen bereits laufen. Sobald man sich einig ist, soll ein Autor für das Drehbuch gefunden werden, deswegen wird es noch ein paar Jahre mit dem Film dauern.

Die Zukunft der Narnia-Reihe war ungewiss geworden, nachdem die Morgenröte im vergangenen Winter katastrophal in den USA gestartet war. Da die Einnahmen weltweit besser aussahen, wurden dennoch mit einem 155 Mio. $-Budget knapp 404 Mio. $ weltweit eingespielt. Zwar etwas weniger als die 419 Mio. $ von Prinz Kaspian von Narnia, der hatte mit 225 Mio. $ aber auch ein weitaus höheres Budget. Erfolgreichster Film der Reihe bleibt weiter Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia mit 745 Mio. $ und einem 180 Mio. $-Budget. Vor allem in den USA kam dieser Film gut an, da er christliche Botschaften dem Zuschauer nahezu im Minutentakt um die Ohren haute. Das mag auch der Grund sein, warum die Wahl nicht auf The Silver Chair gefallen ist, sondern Das Wunder von Narnia.

Hierbei handelt es sich um eine Vorgeschichte des ersten Films, man lernt die Herkunft des Kleiderschranks kennen und erfährt mehr über die Entstehung Narnias. Außerdem ist es auch das zweitbeliebteste Buch der Reihe nach dem ersten Teil. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten, christliche Themen zu deuten, wenn Aslan Narnia erschafft und auch der Sündenfall thematisiert wird. Also der richtige Stoff, um dem Bibelgürtel in den USA zu gefallen. Kein Wunder, dass Zack Snyders Girls in Sucker Punch züchtiger daherkommen sollen...


Quelle: Comingsoon

Horizont erweitern

Interessante Artikel für dich
	Echte Klopper: Die besten Sprüche von Terence Hill & Bud SpencerImmer Vollgas: Der Aufstieg der "Fast & Furious"-FilmreiheTV-Tipps des Tages

DVD & Blu-ray

Dein Heimkino braucht neues Futter
Avengers - Age of Ultron 3D + 2D Steelbook [3D Blu-ray]Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]Fifty Shades of Grey - Geheimes VerlangenDownton Abbey - Staffel f?nf [4 DVDs]Avengers - Age of Ultron 3D + 2D Steelbook [3D Blu-ray]

Forum

Deine Meinung ist gefragt
15 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Jetzt kommentieren
1
2
Sully
Sully | Human Alias | 02.06.2011 | 19:09 Uhr | 02.06.2011
Jonesi
@DesertHunter
Jede Kultur geht mit Glauben anders um, also was heißt hier keine "richtige Kirche"!? Wer bestimmt denn was da eine richtige oder falsche Kirche ist. Für mich wiederum hat JEDE Form von Kirche, was von einer Sekte! (aber das ist MEINE PERSÖNLICHE Meinung) ;o)
Und was das die Amis "sollten die Klappe halten mit Kirche, wegen den Schußwaffen usw." : Was ist dann in Deutschland mit Kirchen und Kindesmißbrauch!?
Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst!
Dabei seit: 29.08.09 | Beiträge: 8.223 | Kritiken: 27 | Jonesi: 140
dimension
dimension | Moviejones-Fan | 02.06.2011 | 19:02 Uhr | 02.06.2011
Jonesi
Ja finde es irgendwie komisch dass man jetzt doch schon das wunder von Narnia verfilmt denn eig. wollte man es ja ganz zum schluss verfilmen und was "Der Ritt nach Narnia" betrift ZSSnake den will man gar nicht verfilmen den er passt eig. auch nciht in die Reihe da es hier weder um iergendeines der Pevensie kinder geht noch um irgendwenn anderes aus den anderen Büchern sonder um einen Jungen aus einer anderen Welt aber egal..finde es schon komisch das man das Prequel schon jetzt verfilmt den so wird die ganze geschichte unterbrochen und in "Der Silberne Sessel" werden ja auch einige Christliche Inhalte wiedergegeben naja mal schaun wie der Film wird den eig. waren die ersten 3 alle gut bis auf der 2 der war doch etwas zu "brutal" für Narnia der 3 kam schon wieder mehr an den ersten ran

Naja würd mal sagen wir lassen uns überraschen ob das nun schon die feste entscheidung ist das doch "Das Wunder von Narnia" vor "Der Silberne Sessel" kommt :D
Dabei seit: 02.06.11 | Beiträge: 20 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
Jonah
Jonah | Antiheld | 26.03.2011 | 12:03 Uhr | 26.03.2011
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 26.03.2011 12:41 Uhr editiert.

Meines Wissens nach haben die Bücher schon eine Reihenfolge:
1. Das Wunder von Narnia
2. Der König von Narnia
3. Der Ritt nach Narnia
4. Prinz Kaspian von Narnia
5. Die Reise auf der Morgenröte
6. Der silberne Sessel
7. Der letzte Kampf
Dabei handelt es sich um die Chronologische Reihenfolge und die jetzt gültige Nummerierung. Allerdings sind die Bücher in einer anderen Reihenfolge erschienen:
1. 1950 - Der König von Narnia
2. 1951 - Prinz Kaspian von Narnia
3. 1952 - Die Reise auf der Morgenröte
4. 1953 - Der silberne Sessel
5. 1954 - Der Ritt nach Narnia
6. 1955 - Das Wunder von Narnia
7. 1956 - Der letzte Kampf
Übrigens wurde die Chronologische Reihenfolge von Lewis, in einen Brief an einen Leser, selbst festgelegt.
Um so unverständlicher das man für die Filme die Reihenfolge des Erscheinens wählt, noch unverständlicher für mich ist aber, warum man jetzt auch diese, selbst gewählte Reihenfolge, wieder verlässt. Das heißt es ist mir schon klar das es dabei wieder einmal in erster Linie um der Filmstudios liebstes Kind geht! Die KUNST - war ein Witz um das heißgeliebte, allerheiligste - GELD!
Außerdem halte ich es für absolut gewitzt und hochintelligent für die Produktion der Filme die Reihenfolge des Erscheinungsjahres zu wählen, weil das ja gar keine Probleme mit dem Alter der jugendlichen Darsteller gibt.
Aber was weiß ich schon - bin ja schließlich kein Studio Boss.
Dabei seit: 20.07.10 | Beiträge: 1.418 | Kritiken: 0 | Jonesi: 11
DesertHunter24
DesertHunter24 | Moviejones-Fan | 26.03.2011 | 00:45 Uhr | 26.03.2011
Jonesi
Die bücherriehe hat auch keine feste Riehenfolge! Es gibt da einige Varianten! Aber, was die Amerikaner abziehen, ist wirklich dumm! Was die christliche Botschaft betrifft...die Amerikaner haben nicht einmal eine richtige Kirchen (ich meine nicht die Gebäude) sondern nur sämtliche Sekten in denen sie Soul singen und abdancen (bestes Bsp auch wenns übertrieben ist: Blues Brothers (Movie))...Meiner Meinung nach sollten die sowieso die Klappen halten, was die Kirche betrifft mit ihren ca. 11.000 durch Schusswaffen getöteten Menschen pro Jahr...
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Dabei seit: 22.03.11 | Beiträge: 2.824 | Kritiken: 6 | Jonesi: 20
BlackSwan
BlackSwan | Moviejones-Fan | 25.03.2011 | 13:29 Uhr | 25.03.2011
Jonesi
Narnia hat mich nie so gereizt - vielleicht, weil ich die Bücher nicht kenne... war ganz nett, aber hat mich nicht umgehauen... da freu ich mich mehr auf die Hobbit-Teile :)
Dabei seit: 05.02.11 | Beiträge: 0 | Kritiken: 0 | Jonesi: 57
ArneDias
ArneDias | Genetik-Zufall | 25.03.2011 | 13:17 Uhr | 25.03.2011
Jonesi
Das würde ich nicht ganz so sehen. Narnia gab es als Fensehserie bereits vor Herr der Ringe. Und wer sich etwas auskennt weiß das beide Autoren, Tolkien und Lewis, gut miteinander befreundet waren und ihre Bücher fast zeitgleich geschrieben haben. Wer aufpasst merkt auch eindeutige Ähnlichkeiten in den Geschichten. Es war eigentlich nur logisch das nach Herr der Ringe nun Narnia ins Kino kommen würde.
Dabei seit: 07.05.09 | Beiträge: 4.009 | Kritiken: 23 | Jonesi: 133
Wishmaster20
Wishmaster20 | Moviejones-Fan | 25.03.2011 | 11:33 Uhr | 25.03.2011
Jonesi
Der ist damals auf der Herr der Ringe Welle mitgeschwommen. Deswegen war der so erfolgreich. Einen anderen grund gibt es nicht.
Dabei seit: 13.08.10 | Beiträge: 79 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
Jonah
Jonah | Antiheld | 24.03.2011 | 23:21 Uhr | 24.03.2011
Jonesi
Ich denke dass das bei sehr vielen Amerikanern gar nichts oder nur sehr wenig mit echten Glauben zu tun hat. Die sind doch so etwas von scheinheilig, auf der einen Seite darf man keine nackte Frauenbrust zeigen, da muss der Film gleich ab 18 sein, auf der anderen Seite haben sie eine riesige Pornofilmindustrie.
Außerdem bin ich der Meinung das dieses christliche Getue nichts in einen Fantasie Film zu suchen hat.
Dabei seit: 20.07.10 | Beiträge: 1.418 | Kritiken: 0 | Jonesi: 11
patertom
patertom | Fieser Fatalist | 24.03.2011 | 15:42 Uhr | 24.03.2011
Jonesi
hab nur die ersten zwei teile gesehen und die waren ganz passabel. aber ich wundere mich schon ein bisschen, dass disney immer wieder einen teil dreht, obwohl die einspielergebnisse aller filme nach dem ersten teil wohl nicht sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo berauschend waren.
(=0:
Dabei seit: 20.01.10 | Beiträge: 4.401 | Kritiken: 95 | Jonesi: 23
ArneDias
ArneDias | Genetik-Zufall | 24.03.2011 | 13:39 Uhr | 24.03.2011
Jonesi
Wurde das nicht schon früher bekannt gegeben? Ich meine bereits die News gelesen zu haben das der vierte Narnia Teil ein Preguel werden wird, bin daher jetzt etwas verwirrt.

Die Veröffentlichungspolitik der Narnia Filme kann wohl keiner so ganz verstehen. Zumal man ja auch an die Kinder denken muss, die werden ja nun nicht jünger. Wenn es jetzt einige Jahre dauert bis das Preguel raus kommt, wird es erst recht noch einige Jahre dauern bis der richtige nächste Teil ins Kino kommen kann.

Was die Christlichen Botschaften angeht...puh...also sehe nur ich das so das die Amerikaner schon mehr eine sehr eigenartige Sekte bilden? So christlich wie die veranlagt sind...das ist doch nicht normal :D
Manchmal glaube ich die leben noch im Mittelalter. Sind Kondome da eigentlich überhaupt erlaubt?^^
Dabei seit: 07.05.09 | Beiträge: 4.009 | Kritiken: 23 | Jonesi: 133

1
2


ForumNeues Thema

Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.