Schottisch stark: Robbie & Ronan drehen "Mary, Queen of Scots"

Historisches aus den Highlands

Schottisch stark: Robbie & Ronan drehen "Mary, Queen of Scots"

0 Kommentare - Mi, 16.08.2017 von R. Lukas - Für den Historienfilm "Mary, Queen of Scots" mit Saoirse Ronan und Margot Robbie ist die erste Klappe gefallen, die Dreharbeiten laufen also.

Es darf ruhig mehr Filme geben, die in Schottland spielen, einem Land reich an spannender Historie und faszinierenden Persönlichkeiten. Von der Landschaft ganz zu schweigen...

Focus Features und Working Title scheinen uns erhört zu haben und gaben nun den Mary, Queen of Scots-Drehstart bekannt. In den Hauptrollen: Saoirse Ronan als Mary Stewart/Maria Stuart, die im 16. Jahrhundert zur Königin von Schottland gekrönt, als sie noch kein Jahr alt war, und Margot Robbie als ihre Cousine, Königin Elizabeth I., sowie Jack Lowden (Dunkirk) als Lord Darnley und Joe Alwyn (Die irre Heldentour des Billy Lynn) als Robert Dudley.

Mit Elizabeth I. beschäftigten sich schon Elizabeth und Elizabeth - Das goldene Königreich (wo Maria Stuart übrigens von Samantha Morton porträtiert wurde), und der Drehbuchautor beider Filme, Michael Hurst (Die Tudors), schrieb ursprünglich auch Mary, Queen of Scots, bevor Beau Willimon (House of Cards) übernahm. Josie Rourke, die sich bislang in erster Linie als Theaterregisseurin hervorgetan hat, steht hinter der Kamera.

Quelle: Comingsoon

DVD & Blu-ray

Horizont erweitern

Nachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 1Der pure Kult: Darsteller, die mit ihrer Rolle verwachsen sindWelcher Ghostbusters-Charakter wärst du?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.