Jigsaw

News Details Kritik Trailer Galerie
Japanisches Poster zur "Saw"-Fortsetzung

Neues Poster: "Jigsaw" schlägt wieder zu - dieses Mal in Japan

Neues Poster: "Jigsaw" schlägt wieder zu - dieses Mal in Japan
0 Kommentare - Mo, 21.08.2017 von N. Sälzle
Das neue Poster zu "Jigsaw" verlegt das Marketing des Horrorschockers nach Japan. Nicht minder spannend ist das Motiv aber auch für unsere europäischen Augen.
Neues Poster: "Jigsaw" schlägt wieder zu - dieses Mal in Japan

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, und die gruselige Jahreszeit rückt näher. Passend zu Halloween kehrt Jigsaw in die Kinos zurück. Mit Trailer und Poster machte der Streifen in den vergangenen Wochen schon vermehrt auf sich aufmerksam, zumal er auch bei der San Diego Comic-Con deutlich Präsenz zeigte.

Ein neues japanisches Poster, das ihr wie gewohnt unter der News findet, zeigt ein für Fans der Saw-Reihe allzu bekanntes Motiv, ohne dabei viel preiszugeben. Jigsaw entführt die Zuschauer in eine Stadt, in der plötzlich überall Leichen auftauchen. Die Personen wurden auf brutale Art und Weise ermordet, und alles deutet auf nur einen möglichen Täter hin: John Kramer (Tobin Bell). Doch der als Jigsaw bekannte Mörder ist bereits seit Jahren tot. Dachte man zumindest...

Hauptrollen in Jigsaw spielen Mandela Van Peebles (Roots), Laura Vandervoort (Bitten), Brittany Allen (Defiance) und Callum Keith Rennie (The Man in the High Castle). Der Film entstand unter der Regie von Michael und Peter Spierig (Daybreakers) und kommt in Deutschland am 26. Oktober ins Kino.

Bild 1:Neues Poster: "Jigsaw" schlägt wieder zu - dieses Mal in Japan
© (c) Lionsgate
Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Der Videoplayer(13787) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?