"Neuromancer" nimmt mit "Deadpool"-Regisseur wieder Fahrt auf

Tim Miller im Cyberspace unterwegs

"Neuromancer" nimmt mit "Deadpool"-Regisseur wieder Fahrt auf

0 Kommentare - Fr, 11.08.2017 von N. Sälzle - Allmählich tut sich wieder was in Sachen "Neuromancer"-Verfilmung. Mit der Verpflichtung von Tim Miller ist das Vorhaben zumindest einen großen Schritt weiter.

Nach den kreativen Differenzen (immer wieder beliebt) bei der Produktion von Deadpool 2 war Tim Miller, Regisseur des erfolgreichen ersten Teils, beim Sequel raus. 20th Century Fox wollte ihn allerdings nicht ziehen lassen und so kündigte das Unternehmen jetzt an, ein neues Projekt für den Filmemacher gefunden zu haben. Neuromancer soll es werden, der Film, der schon seit einigen Jahren mal gemacht, mal nicht gemacht wird, der schon mal einen Regisseur hatten, diesen vor zwei Jahren aber wieder verlor, usw.

Mit Miller soll sich das Glück von Neuromancer endlich wenden und mit Simon Kinberg (X-Men und alles, was dazugehört) hat man zudem einen fähigen Produzenten an der Hand, wenn es darum geht, den Cyberpunk-Roman von William Gibson zu verfilmen. Was bislang noch fehlt, ist ein Drehbuchautor, der sich des Materials annimmt, aber auch der soll bald gefunden sein. Nach all den Jahren ist es wohl auch kaum nötig, Stress zu schieben. Einen Kinostart gibt es schließlich auch noch nicht, doch immerhin tut sich endlich was.

Und für alle, die mit Neuromancer nicht vertraut sind, haben wir hier noch eine kurze Beschreibung der Story: Case, einer der besten Computerexperten der Welt, war so lange erfolgreich, bis er seinem Arbeitgeber etwas entwendete. Dieser beschädigte im Gegenzug sein Nervensystem, wodurch es ihm nicht länger möglich war, auf den Cyberspace zuzugreifen. Doch dann taucht Razorgirl Molly auf und bietet ihm an, für einen dubiosen Colonel zu arbeiten. Dieser Colonel repariert sein Nervensystem, implantiert Case aber zugleich ein Gift, um sicherzustellen, dass er seinen geheimen Auftrag auch erfüllt: einen perversen Psychopathen zu entführen, der in der Lage ist, kraft seiner Gedanken schafft, Hologramme zu erschaffen.

Quelle: Deadline

DVD & Blu-ray

Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Fast & Furious 8 [Blu-ray]Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Game of Thrones - Die komplette zweite Staffel [5 DVDs]Game of Thrones - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs]

Horizont erweitern

	Echte Klopper: Die besten Sprüche von Terence Hill & Bud SpencerComicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil V - Die Ära 2015+Videospieleverfilmungen - Die besten und schlechtesten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.