"Pokémon" schnappt sich Deadpool

Pika Pika, "Detective Pikachu": Ryan Reynolds wird zum Pokémon

Pika Pika, "Detective Pikachu": Ryan Reynolds wird zum Pokémon
8 Kommentare - Di, 12.12.2017 von N. Sälzle
Klein und gelb klingt nicht unbedingt nach Ryan Reynolds? Tja, dann lest besser in diese Neuigkeiten rein. Der "Deadpool"-Mime verwandelt sich doch tatsächlich in "Detective Pikachu".
Pika Pika, "Detective Pikachu": Ryan Reynolds wird zum Pokémon

Update: Vor wenigen Tagen erfuhren wir, dass Ryan Reynolds als Detective Pikachu Pokémon-Verbrechen aufklären wird. Jetzt haben wir auch einen Kinostart. Datiert wurde der Film in den USA auf den 10. Mai 2019. Ein zeitnaher deutscher Termin dürfte naheliegend sein und bald verkündet werden.

++++

So ganz können wir uns vermutlich allesamt noch nicht vorstellen, wie der Detective Pikachu-Film mal aussehen wird, insbesondere, da sich nun Ryan Reynolds die Rolle des titelgebenden Pokémon geschnappt hat. Damit schließt er sich einem Cast an, für den zuvor bereits Justice Smith und Kathryn Newton (Supernatural) verpflichtet wurden.

Basierend auf dem Pokémon-Phänomen, erzählt Detective Pikachu eine Geschichte um "eine besondere Art von Pikachu, einen selbsternannten Ermittler, der gut darin ist, Dinge zu finden", wie zu lesen ist. Ihn verkörpert Reynolds mittels Motion Capture. Die Story kommt in Gang, als der Vater von Smiths Charakter entführt wird, so dass sich der Teenager mit Detective Pikachu zusammentun muss, um ihn zu finden. Newton spielt eine freche Journalistin, die den beiden bei ihrer Mission hilft.

Als Pokémon-Trainer betätigen sich unterdessen Regisseur Rob Letterman (Monsters vs. Aliens) sowie Nicole Perlman (Guardians of the Galaxy) und Alex Hirsch (Willkommen in Gravity Falls), die das Drehbuch für Detective Pikachu beigesteuert haben. Mitte Januar 2018 soll in London die erste Klappe fallen.

Erfahre mehr: #Fantasy, #Videospiele
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
12.12.2017 18:53 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.877 | Reviews: 1 | Hüte: 51

Ich kenne nur die ersten 150 Pokemon und alles was danach kam, das kenne ich nicht. Glaube mit den zweiten 100 ofer 150 hatte ich auch noch mit was zu tun. Mittlerweile sind es über 500 oder so, kann das sein? Die will ich auf jeden Fall alle nicht sehen. Die ersten 150 sind perfekt, mMn die bekanntesten. Die Story um Mew und Mewto, beste Story. Die habe ich als Kind im Kino gesehen. Da hat man noch so eine komische Karte im Kino geschenkt bekommen

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
RonZo : : Moviejones-Fan
12.12.2017 14:37 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 159 | Reviews: 1 | Hüte: 8

Mein einziger Bezugspunkt zum Pokemon-Phänomen ist das N64 Spiel Pokemon Stadium. Das musste ich damals mit Kumpels zocken...

Was aber nach vorliegenden Infos ein Detective Pikachu Film werden soll entzieht sich meiner Vorstellungeskraft.Wobei ich konnte mir auch nicht vorstellen das man aus Emojis einen Film basteln kann... Irgendwann wird sich die Prophezeiung aus Idiocrazy wirklich erfüllen und "Arsch - Der Film" wird 9 Oscars gewinnen.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
CMetzger : : Moviejones-Fan
12.12.2017 13:22 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.746 | Reviews: 7 | Hüte: 81

@Tameroz:
DIe Tatsache, dass Pikachu hier nur seinen eigenen Namen sagen kann trifft leider nicht zu. Sondern wie in meinem Trailer für den 3DS unten siehst du, dass Pikachu, bzw. Detektiv Pikachu hier ganz normal sprechen kann und dafür soll Reynolds wohl die Stimme leihen. Ich würde dennoch ein Film mit Ash und Rocco bevorzugen. Aber wer will das denn sehen? Hype? Pokemon go? Alles schon wieder längst vorbei...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.12.2017 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.345 | Reviews: 16 | Hüte: 231

Ich bin da bei Tameroz und verstehe einfach nicht, weshalb (nachdem Nintendo ja jahrzehntelang keine Spiele verfilmte) ausgerechnet Detektiv Pikachu nimmt - ein Spiel, welches außerhalb Japans nicht mal erschienen ist. So wie ich es verstehe kann Pikachu hier sprechen und es handelt sich um eine eher losgelöste Verfilmung von den Hauptreihen. Weshalb man diese nicht selbst verfilmt weiß ich aber auch nicht - vielleicht soll dieser Film hier ne Art testlauf sein? Auf jedenfall glaub ich an ein dickes Scheitern, denn auch wenn die Pokemon immer noch populär sind, so sind sie es bestimmt nicht in dieser geplanten Form.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
12.12.2017 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.877 | Reviews: 1 | Hüte: 51

Warum nehmen sie nicht Ash? Und Rocco? Und wie die eine Rothaarige heißt?

Ich hätte lieber diese Charaktere gesehen, die ich von meiner Kindheit her kenne.

Und warum Reynolds? Was soll der denn sagen? "Pika pika"? Nur dafür? Oder wird dieser Pikatchu sprechen?

Finde die Story blöd.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Dream : : Moviejones-Fan
07.12.2017 17:17 Uhr
0
Dabei seit: 16.03.17 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Dann hatte ich ja doch recht, dass für Pikachu die dunkle Stimme gesucht wurde. Jetzt will ich aber auch meinen zynischen, Pfeife rauchenden, erwachsenen Pikachu der dauernd über die Menschen schimpft. laughing

Spass beiseite. Irgendwie trifft es "schräg" doch recht gut. Würde sich das ganze Projekt wirklich an ein erwachseneres Publikum richten und nicht ganz so ernst nehmen,könnte es sogar Recht lustig werden. Auf so eine trashige Art. Aber so wie es momentan wirkt, frag ich mich wen man damit eigentlich erreichen will. Vorallem wenn man dann solche Namen wie Reynolds verpflichtet.

Avatar
stinson : : Moviejones-Fan
07.12.2017 16:44 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Posts: 1.431 | Reviews: 2 | Hüte: 70

Alles zu dieser Produktion ist infach nur schräg.

Avatar
CMetzger : : Moviejones-Fan
07.12.2017 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.746 | Reviews: 7 | Hüte: 81

Oh, ich hab nicht gelesen, dass Reynolds Pikachu sein wird... ich dachte die ganze Zeit, er wird irgendwie der Besitzer, der Trainer, der Coach.. ohje, ich bin gespannt, was das wird ;)

Wenn ich mit den 3DS-Deteiktiv-Pikachu-Trailer so anschaue, weiß ich nicht, wo das hingeht, aber zu Beginn des VIdeos sieht man ja ein Setting, welches so durchaus denkbar wäre, oder?

Aber herrlich ist auch die wunderbar Tiefe Stimme von unserem Pika Pika chuuu tongue-out

Forum Neues Thema