Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"

Noah (2014)

Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"


Anzeige

Mehrere neue Charaktermotive zum düsteren Bibelepos "Noah" zeigen Russell Crowe und Konsorten in Aktion.

** Alle Meldungen zu Noah **

Schon seit über einem halben Jahr haben wir nichts mehr von Noah gehört, Darren Aronofskys (Black Swan) ambitioniert-eigenwilliger Bibelverfilmung. Aber keine Sorge, die Arche ist in der Zwischenzeit nicht abgesoffen, sondern weiter voll auf Kurs.

Das beweisen nun einige Promo-Bilder von den wichtigsten Charakteren, als da wären: Russell Crowe (Man of Steel) als Noah, Jennifer Connelly (Hulk) als seine Frau Naameh, Emma Watson (Harry Potter) als Adoptivtochter Ila, Logan Lerman (Percy Jackson) als Sohnemann Ham, Ray Winstone (Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels) als Bösewicht Tubal-cain und Anthony Hopkins (Thor) als Methusalem.

Wie zu erkennen ist, sieht bei Aronofsky alles deutlich rauer und düsterer aus, als man es von Bibelfilmen gewohnt ist. Aber nicht nur optisch geht er mit Noah seinen eigenen Weg, auch die Story wird abgewandelt und mit Fantasy-Elementen aufgemotzt, Stichwort sechsarmige Engel. Noah selbst wird als Mann dargestellt, der weiß, wie man anpackt, und desillusioniert davon ist, wie fahrlässig die Menschen ihre Erde behandelt haben. Als er das Ende der Welt voraussieht, glaubt niemand seinen Warnungen. Stattdessen werden Noah und seine Familie in die Wildnis verbannt, wo sie auf sich allein gestellt sind.

Am 3. April 2014 kommt Noah in unsere Kinos.

Bild 1: Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"

Bild 2: Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"

Bild 3: Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"

Bild 4: Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"

Bild 5: Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"

Bild 6: Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"


Erfahre mehr: Fantasy

Galerie zum Film

Filmgalerie zu "Noah"Filmgalerie zu "Noah"Filmgalerie zu "Noah"Filmgalerie zu "Noah"Filmgalerie zu "Noah"

Weitere News zum Thema

Raue Eindrücke aus Darren Aronofskys "Noah"

Andere Besucher interessierte auch

Aktuelle Topseller bei Amazon

Die Eiskönigin - Völlig UnverfrorenGame of Thrones: Staffel 3 [5 DVDs]Fack ju GöhteDie Tribute von Panem -  Catching Fire (2 Disc Fan Edition)Der Hobbit: Smaugs Einöde 3D (+Blu-ray)
Jetzt kommentieren?| 6 Kommentar(e)

Seite 1
Thomas2301 | Unbestimmter | 29.06.2013 | 21:05 Uhr Kontakt
Mal abgesehen davon das es ein Bibelfilm ist,mag ich diese Art von Filmen ganz gerne.Wie schon in Robin Hood macht Russel Crowe eine gute Figur.Warten wir mal auf bewegte Bilder.
Aber ich verstehe die Verwunderung über die düsteren Bilder nicht.
Den wen man die Bibel 1 zu 1 verfilmen würde,wird daraus der wohl düsterste und blutigste Film überhaupt.

Mitglied seit: 09/2012 | Posts: 411 | Kritiken: 0 | Punkte: 2.392 | Hüte: 4


Tim | King of Pandora | 28.06.2013 | 13:38 Uhr Kontakt
Für mich einer der wichtigsten Filme im kommenden Jahr. Bin echt gespannt was Aronofsky hier bastelt. R-Rated würde passen, kann es mir bei dem Budget aber nicht vorstellen.

Mitglied seit: 10/2008 | Posts: 1.854 | Kritiken: 150 | Punkte: 37.919 | Hüte: 13


AldrichKillian | Kneipier | 28.06.2013 | 13:00 Uhr Kontakt
Ich war anfangs, als ich vor Monaten das erste Mal von diesem Film hörte, abgeneigt, weil es eben ein Bibelfilm ist.
Aber nach diesen Bilder steigt mein Interesse am Film, wobei ich auch erst einmal noch einen Trailer sehen will, bevor ich ihn beurteile.

Mit Rated R hätte er durchaus Potenzial, wenn es aber PG-13 ist, dann passt die in den Bildern angedeutete Stimmung nicht zum Inhalt.

Mitglied seit: 05/2013 | Posts: 1.627 | Kritiken: 19 | Punkte: 16.573 | Hüte: 54


DesertHunter24 | Moviejones-Fan | 28.06.2013 | 12:45 Uhr Kontakt
@Jack-Burton

Geht mir da ziemlich ähnlich we dir. Ich warte auf jeden fall noch auf bewegte Bilder, bevor ich ein entgültiges Urteil fälle...

Mitglied seit: 03/2011 | Posts: 2.772 | Kritiken: 6 | Punkte: 6.236 | Hüte: 19


Jack-Burton | Truck Driver | 28.06.2013 | 10:55 Uhr Kontakt
Ich habe keine Ahnung was ich davon halten soll!
Einerseits bin irgendwie Neugierig,
andererseits halte ich den Film für den grössten Mumpitz aller Zeiten!





..Jack Burton says:
Everybody relax, Im here.

Mitglied seit: 04/2012 | Posts: 1.548 | Kritiken: 1 | Punkte: 5.715 | Hüte: 59


ChrisGenieNolan | Superschurke | 28.06.2013 | 10:10 Uhr Kontakt
Sieht nicht schlecht aus :-)

Mitglied seit: 08/2012 | Posts: 3.394 | Kritiken: 1 | Punkte: 10.015 | Hüte: 37


Seite 1
Kommentar verfassen
Kommentare können nur von angemeldeten Usern zu News, Filmen und Kritiken verfasst werden. Besorge dir noch heute einen kostenlosen Account und rede mit! Einen MJ-Crashkurs findest du hier.
Username:

Passwort:

Noah

Alle Filminfos zu Noah
Kinostart: 03.04.2014

Regie:
Darren Aronofsky

Genre:
Abenteuer, Fantasy


Quiz zum Film

Quiz dich schlau
Mitmachen & Punkte sammeln
In unserem "Noah" Filmquiz!

Aktuelle Kino-News

Heute
Unsere "Enemy" Filmkritik - Thrill alter SchuleUnsere "Enemy" Filmkritik - Thrill alter Schule
Am 22. Mai 2014 startet "Enemy" in den deutschen Kinos. Wir ...
Kein Spider-Man-Crossover mit anderen Marvel-Helden in SichtKein Spider-Man-Crossover mit anderen Marvel-Helden in Sicht
Solange es noch Ideen fürs "The Amazing Spider-Man"-Franchise gibt, kommen studioübergreifende ...
Moviejones auf Facebook folgenMoviejones auf Google Plus folgenMoviejones auf Twitter folgenMoviejones auf YouTube folgen
Samstag, 19. April 2014
Freitag, 18. April 2014
Donnerstag, 17. April 2014
Mittwoch, 16. April 2014

Weitere News-Highlights