Tipps aus der Community

Neue Gewinner stehen fest
Unser "Die Glorreichen Sieben"-Gewinnspiel ist durch. Wer spielt demnächst Mundharmonika?
Wochenrückblick - Das alles passierte auf MJ
Wer von euch war letzte Woche besonders umtriebig und was gab es sonst auf MJ zu erleben?
Filmzitate erraten
jerichocane hat das letzte Zitat erraten. Welches wird er jetzt wohl in die Runde werfen?
"Rogue One"-Artwork & Poster, neuer Komponist - Nyong’o & "Episode 8"

"Star Wars" bunt gemischt

"Rogue One"-Artwork & Poster, neuer Komponist - Nyong’o & "Episode 8" (Update)

7 Kommentare - Fr, 16.09.2016 von R. Lukas - Neue Promo-Designs und internationale Poster steigern die Vorfreude auf "Rogue One - A Star Wars Story", während Lupita Nyong’o bei "Star Wars - Episode VIII" zur Nachzüglerin wird.

"Rogue One"-Artwork & Poster, neuer Komponist - Nyong’o & "Episode 8"

Update: Zwei internationale Poster zu Rogue One - A Star Wars Story sind da, das eine zeigt das ganze Ensemble, das andere stellt Felicity Jones als Jyn Erso in den Mittelpunkt. Ihr findet beide unten angehängt und in der Galerie. Welches gefällt euch besser?

Außerdem legt eine Rogue One-Actionfigur nahe, dass wir im Film Stormtrooper mit Jetpacks sehen könnten - fliegende Stormtrooper also. Und: Wegen Produktionsüberschneidungen gibt es einen kreativen Wechsel: Für den Score war eigentlich Alexandre Desplat zuständig, doch der wird jetzt durch Michael Giacchino ersetzt. Gefällt euch die Wahl?

++++

Lasset die Merchandising- und Marketing-Flut beginnen! Rogue One - A Star Wars Story ist nur noch drei Monate entfernt und gilt unter Box-Office-Experten als absolute Wundertüte. Wird es der erste Star Wars-Film, der im Kino so richtig auf die Nase fällt, oder der Hit, den sich Disney und Lucasfilm erhoffen?

Keiner vermag es genau vorherzusagen, umso mehr kommt es darauf an, die Werbetrommel zu rühren. Im neuesten Katalog des Merchandising-Giganten Pyramid International finden sich massenweise Promo-Bilder von allen relevanten Helden, Schurken und Vehikeln und sogar von Darth Vader. Klickt euch rüber! Obendrauf noch ein neues Visual-Effects-Video zu Star Wars - Das Erwachen der Macht von Industrial Light & Magic.

Ein Jahr nach Rogue One - A Star Wars Story geht es mit Star Wars - Episode VIII weiter. Lupita Nyong’o stand überraschenderweise noch nicht für den Film vor der Kamera, obwohl sie als Maz Kanata definitiv wieder dabei ist und die Dreharbeiten seit Ende Juli gelaufen sind. Von Collider gefragt, wie denn die Zusammenarbeit mit Regisseur Rian Johnson war, antwortete sie, sie habe noch gar nicht mit ihm gearbeitet, sondern müsse erst noch drehen. Außerdem freut sie sich schon wahnsinnig auf Marvels Black Panther und die damit verbundenen physischen Herausforderungen.

Quelle: Slashfilm
Galerie von Rogue One - A Star Wars Story
Filmgalerie zu "Rogue One - A Star Wars Story"Filmgalerie zu "Rogue One - A Star Wars Story"Filmgalerie zu "Rogue One - A Star Wars Story"Filmgalerie zu "Rogue One - A Star Wars Story"Filmgalerie zu "Rogue One - A Star Wars Story"Filmgalerie zu "Rogue One - A Star Wars Story"

Trailerecke

Der Videoplayer(12102) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Der Soldat James Ryan [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Das f?nfte Element [Blu-ray]The First Avenger: Civil War [Blu-ray]Warcraft: The Beginning [Blu-ray]

Horizont erweitern

Jurassic Park - vom Buch zum Film zur FilmreiheDie schockierendsten FilmendenRunter vom Index! Einst furchtbar verboten, heute Uncut zu haben

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

7 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 13.09.2016 | 09:19 Uhr | 13.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 13.09.2016 09:23 Uhr editiert.

@theduke:

"...Was mich nach SW7 sehr sehr stutzig gemacht hatte, das waren die Fans, die den neuen Teil schon im Vorfeld verurteilt und kritisiert hatten."

Bei mir war es das genaue Gegenteil. Ich hatte Star Wars VII bis zum Tag an dem ich ins Kino ging standfest verteidigt. Ich geb dir Recht, auch in meinem eigenen Freundes/Familienkreis waren viele skeptisch. Ich nicht. Ich hab mich gefreut wie bolle. Hab jede noch so kleine Information aufgesaugt.

Dann kam der Tag an dem ich mit meinem Sohn ins Kino ging. Ein historischer Moment..die größte Enttäuschung meines (cineastischen) Lebens.

Wenn ich mir heute manchmal meine Review durchlese, dann kann ich direkt wieder die Enttäuschung spüren, die ich damals empfunden hatte. Es war meine erste Kritik bei MJ, die ich, nebenbei bemerkt, nicht sehr gut geschrieben habe. Würde ich sie heute nocheinmal schreiben, könnte ich die Gründe meiner Enttäuschung wesentlich besser in Worte fassen, denn die negativen Empfindungen waren zu diesem Zeitpunkt einfach zu frisch und zu päsent.

Aber egal wie niederschmetternd meine Auswertung von SWVII auch ist, meine Erwartungen an Rogue One sind enorm. Für mich wurde die Geschichte all meiner liebgewonnenen Figuren in SWVII respektlos und sinnlos zerstört. Was aber nicht bedeuten muss, dass Geschichten über andere Figuren in diesem Universum nicht weiterhin ihren Reiz haben. Rogue One könnte genauso einen Erfolg haben wie SWVII, weil es sowohl einen ganz neuen Impuls mit neuen Figuren setzt, aber auch altbekanntes zurück bringt. Es geht zurück in die Zeit, in der Star Wars (Historisch) seinen Anfang hatte. Alle "Hater" von Episode I-III können sich diesen Film völlig unbefangen ansehen, alle enttäuschten vom SWVII können einen Star Wars Film sehen der nichts mit diesem Debakel zu tun hat und alle nostalgiker können sich erst recht auf diesen Film freuen. Ob Rogue One allerdings die Erwartungen erfüllen kann, wird sich zeigen. Dennoch glaube ich, dass die meisten (genau wie ich) enorm gespannt auf den Film sind, was warscheinlich vorerst für hohe Besucherzahlen sorgen wird. Aber ich betone es nocheinmal: Sollte Rogue One auch nicht überzeugen, wird es schwer für alles Folgende.

Ich persönlich könnte mir ständig und endlos Geschichten aus dem Star Wars Universum ansehen. Es gibt so viele Möglichkeiten, dass man theoretisch immer weiter machen könnte.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 183 | Kritiken: 4 | Hüte: 12
theduke
theduke | Geschlecht | Moviejones-Fan | 13.09.2016 | 00:37 Uhr | 13.09.2016
Jonesi
1

Dieser Beitrag wurde am 13.09.2016 00:37 Uhr editiert.

Was mich nach SW7 sehr sehr stutzig gemacht hatte, das waren die Fans, die den neuen Teil schon im Vorfeld verurteilt und kritisiert hatten. Mir kam es bei manchen angeblichen Fans aus dem Internet und Usern hier auch bei MJ so vor als würde man gleich mit einem Hass ins Kino gehen. Wie kann es nur Disney sein, warum JJA, der doch schon äußerte das er an ST angeblich kein richtiges Interesse hatte und man hier schon wieder die Kritik an sein Lens - Flare vorschob. Mir kam es bei den Hobbykritikern so vor als suchte man mit aller Gewalt nach Gründen um den Film nieder zu machen, so wie man es bei SW Episode 1-3 schon machte, nur das man diesesmal nicht das CGI kritisierte, sondern eben Disney, den Kopievorwurf und eben JJA. Na ok jeder hat so seine Meinung, ich stehe immer noch unter dem Hype von 2015.

Kann SW:RO aber das Einspielergebniss knacken? Ich denke knapp erreichen Ja, aber übertreffen Nein. Die Gründe sind ganz einfach. Episode VII war nach 38 und 17 Jahren ein erneuter Start einer neuen Trilogie und es war wieder ein erfüllter Traum im Kino den viele gerne geträumt haben. Nur leben wir nicht im Jahre 1977/78 oder 1999, sondern im Jahre 2016 wo die Masse leider auch schnell mal gesätigt ist. Ich sage nicht das SW:RO kein Kassenschlager werden wird, aber er wird Episode VII nicht übertrumpfen.

Den oberen Behind the Magic kannte ich noch gar nicht. Schei. sieht das irre aus, könnte gerne 2 Std gehen, oder 10 Std über alle SW Filme. Ich sehe das wie Jockel. In meinen Augen könnte DC und Marvel mir gestohlen bleiben, wenn jedes Jahr 2-3 SW Filme heraus kommen würden.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Dabei seit: 12.11.13 | Beiträge: 3.778 | Kritiken: 3 | Hüte: 180
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 12.09.2016 | 16:25 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

*Euphorie Modus an* Wenn Rogue One auch nur ansatzweise das momentan von der Ausgangslage her schwierige Kunststück schaffen sollte die Erwartung an sich selbst zu erfüllen sowieso die von Episode 7 enttäuschten Fans zurückzugewinnen, dann steht uns ein Kassenschlager ins Haus der den bisherigen Verlauf des Kinojahres 2016 in den Schatten stellen könnte. *Euphorie Modus auf automatik*^^

Fakt ist. Es sind gerade mal noch etwas mehr als 3 Monate bis Rogue One ins Kino kommt und ich habe schon wieder total den Star Wars Harten.^^ Etwas das nur diese und die Masters of the Universe Marke bei mir schaffen kann. Dagegen werden Comicverfilmungen immer den kürzeren ziehen.

Lasset die Merchandising- und Marketing-Flut beginnen!

Ganz genau!^^ Entsprechend heftig bin ich schon wieder längst dabei, mir die Rosinen aus der kommenden Star Wars Merchandise Flutwelle heraus zu picken. Was auf jeden Fall Pflicht ist sind wieder Charakter und Fahrzeuge Artbooks vom DK Verlag, dann freue ich mich auf die Kotobukiya Ankündigungen zu Star Wars artfx+ (Rey und Finn Doppelpack, Death-, Tank- und Shoretrooper Statuen) und ganz besonders geht mir schon wieder einer ab, beim Anblick der 9. Welle von X-Wing Tabletop Raumfahrzeugen!

Dieses mal gibt es rechtzeitig zum Filmstart den geilen neuen U-Wing, den Tie Striker, Kylo Rens Upsilon Shuttle (SW 7), den Quadjumper (SW7) und Sabines Grafitti Tie Fighter (Rebels)

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2016/9/2/go-rogue/

Bild zum Beitrag Coole
Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.397 | Kritiken: 26 | Hüte: 190
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 12.09.2016 | 13:27 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

Ich gehöre ja auch (bekanntermaßen) zu denen die total enttäuscht von Episode VII sind. Ich bin mir auch ehrlich gesagt noch nicht sicher, ob ich in Episode VIII ins Kino gehen werde. Schätze das wird sich erst kurz vorher entscheiden (Trailer und sonstige Infos werden den Ausschlag geben). Aber dennoch bin ich natürlich ein riesen Star Wars Fan. Rogue One ist eine ganz andere Sache. Genauso wie alle anderen Filme/Serien im Star Wars Universum. Ich freue mich schon sehr auf den Film. Wie viel er einspielen wird, wird sich zeigen. Aber eines ist klar, bei Episode VII sind viele aus Neugier ins Kino gegangen. Sollte Rogue One genauso enttäuschen, wird es wesentlich schwerer für Episode VIII und alle nachfolgenden Filme.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 183 | Kritiken: 4 | Hüte: 12
Optimus13
Optimus13 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 12.09.2016 | 12:40 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

@Burnout

Da hast du natürlich recht, auch ich war von Ep. VII nicht begeistert. Trotzdem hat der Film über 2 Milliarden eingespielt, und allein der Name Star Wars lockt immer noch genug Zuschauer ins Kino. Und wie gesagt denke ich schon, dass viele allein schon wegen Vader den Film sehen wollen.

Dabei seit: 09.08.16 | Beiträge: 120 | Kritiken: 0 | Hüte: 4
Burnout
Burnout | Geschlecht | BFG | 12.09.2016 | 12:30 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

@Optimus13

Naja, damals war nicht jeder SW-fan begeistert über SW7. Es gab mehr als genug die enttäuscht waren. Deswegen würde ich noch den Ball flach halten.

Make Movies!! not War!!

Dabei seit: 01.09.13 | Beiträge: 1.202 | Kritiken: 0 | Hüte: 48
Optimus13
Optimus13 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 12.09.2016 | 12:13 Uhr | 12.09.2016
Jonesi

Ähm... Rogue One soll auf die Nase fallen? ^^ Ja wers glaubt. Darth Vader allein reicht schon um den Film zum Hit zu machen. Bin mir sicher, dass der Film die Milliarde knackt. laughing

Dabei seit: 09.08.16 | Beiträge: 120 | Kritiken: 0 | Hüte: 4