Rückschritte: So starten "Arrow" Staffel 5 und "The Flash" Staffel 3

Review "Arrow" S5 E1 - "The Flash" S3 E1

Rückschritte: So starten "Arrow" Staffel 5 und "The Flash" Staffel 3

3 Kommentare - Fr, 07.10.2016 von S. Spichala - Eins haben beide Superhelden gemeinsam - sie gehen in ihrer Entwicklung sprunghaft zurück. Hier eine Review zu den Premieren von "Arrow" Staffel 5 und "The Flash" Staffel 3.

Rückschritte: So starten "Arrow" Staffel 5 und "The Flash" Staffel 3
Seite 1Seite 2
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Entschuldigt den Comic-Überschuss, aber ist die New Yorker Comic Con, und zugleich starten auch die neuen Staffeln der inzwischen reichlich laufenden Comicserien. Daher gibt es die Reviews nach und nach gebündelt, manche länger, andere kürzer. Arrow Staffel 5 und The Flash Staffel 3 haben diese Woche ihre Premiere gefeiert, gewisse Ähnlichkeiten legen das Bündeln doppelt nahe. Gemeinsam ist beiden, dass sie einen Rückfall in längst überwundene Verhaltensweisen zeigen:

"Arrow" Staffel 5 Premiere

In Arrow Staffel 5 Episode 1 "Legacy" steht Green Arrow (Stephen Amell) bekanntlich erst einmal ohne Team da, nur Felicity ist als Overwatch an seiner Seite, mehr aber auch nicht. Sie hat nämlich mit Detective Billy Malone bereits einen neuen Lover an ihrer Seite! Oliver Queen steht als Bürgermeister von Star City zwar an der Spitze und Darhk ist weg, aber wie das so ist, wenn man ganz oben steht und ein Oberschurke fehlt, rückt schnell ein neuer nach: Tobias Church (Chad Coleman, The Walking Dead). Immerhin weiß der noch nicht, wer hinter der grünen Maske steckt. Und so findet er die Idee genial, sich mit den restlichen Unterwelt-Bossen zusammen zu tun und Green Arrow aus der Reserve zu locken, indem er den Bürgermeister kidnappt. Man kann sich denken, wie das ausgeht, inklusive dann doch etwas Schützenhilfe von Thea zurück im Kostüm.

"Arrow" Season 5 Trailer 3
Der Videoplayer(12258) wird gestartet

Gut ist einerseits, dass Arrow zu seinen düsteren, harten und Magie befreiten Wurzeln zurückkehrt und die Action sich sehen lassen kann. Nicht so gut ist, dass Green Arrow nach dem Tod von Laurel wieder auf die Killerstufe zurückfällt anstatt die Bösewichte nur zu fangen oder zu verletzten und der Polizei auszuliefern. Seine Begründung: Hätte er Damien Darhk getötet, als er die Möglichkeit dazu hatte, würde Laurel vielleicht noch leben. Thea, die von ihrem Blutrausch runter ist, muss nun neben Felicity den Job übernehmen, ihn davon wieder abzubringen. Ein weiterer Grund ist die Polizeikorruption, aber hier schafft Lance Abhilfe, indem er Ollie die Cops für eine Zusammenarbeit benennt, denen er trauen kann.

Der angehende Mr. Terrific (Echo Kellum) bekommt ordentlich was auf die Nase, und ein wildernder Selbstjustizler aka Wild Dog bringt Green Arrow letztlich dazu, auch ein neues Team zusammenzustellen. Mit Diggles Segen, der ist zwar beim Militär, aber immerhin gibt es Internet, und so wird eben via Chat gequatscht. Die Bratva-Russland-Flashbacks zeigen Ollie ebenfalls von der harten Seite und wie er unter Druck noch härter wird. Als Cliffhanger erscheint dann auch noch der böse Bogenschütze Prometheus, was das Staffel 1-Gefühl noch unterstützt - denn auch er ist ein Dark Arrow. Der Kreis schließt sich.

Nächste Woche geht es mit Arrow Staffel 5 Episode 2 "The Recruits" bei The CW weiter, wie man am Titel erkennen kann, schreitet die neue Teambildung voran. Auf Seite 2 findet ihr den Promo-Teaser dazu. Und was passierte in der The Flash Staffel 3 Premiere?

Weiterlesen auf Seite 2Weiterlesen auf Seite 2
Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"Filmgalerie zu "Arrow"
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

PetsSmaragdgr?nGame of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]

Horizont erweitern

Unaussprechlich: Wie werden Darsteller richtig ausgesprochen - Teil 2Filmszenen, die zufällig entstandenExtreme Neubesetzungen

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MJ-SteffiSpichala
Moviejones-Fan
11.10.2016 | 12:50 Uhr11.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 11.10.2016 12:53 Uhr editiert.

@sublim77 - Du hast bezüglich Dolph Lundgren richtig hingeschaut. Hier mehr dazu: Dolph Lundgren in Arrow Staffel 5

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.10.2016 | 09:37 Uhr10.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich finde ja mal, dass man im Arrowverse keine Eier zeigte. Der Flash-Point ist vielleicht interessant als Storyansatz - und dann wirkt es sich nicht mal auf die Arrow-Serie aus. So hätte man diese von MJ-erwähnten Rückschritte auch erklären können.
Und es scheint nun so, als würde man das Potenzial wie schon bei der Erde-2-Thematik wieder nicht nutzen. Bei Arrow hört es sich zudem auch nach einem Schrei nach Hilfe an: Hilfe, um fehlende Kreativität zu finden.

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.10.2016 | 08:49 Uhr07.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Hab ich das richtig gesehen? War da Dolph Lundgren im Trailer? Ich hab ja eigentlich die Hoffnung schon aufgegeben, dass Arrow wieder in Richtung erster Staffel geht. Die ersten paar Sekunden des Trailers sehen wirklich besser aus, als alles was man davon bisher zu Gesicht bekommen hat. Arrow ist ja bei mir momentan ein Wackelkandidat, nachdem ich bei LoT und SG raus bin, sind nur noch The Flash und eben Arrow auf meiner "Watchlist" des Arrowverse. Mal gespannt, ob da noch die Flinte aus dem Korn geholt werden kann.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!