Schurken für "The Flash" & "Black Lightning" - Ein Wikinger für "Westworld"

"Westworld" mit Rundumschlag

Schurken für "The Flash" & "Black Lightning" - Ein Wikinger für "Westworld" (Update)

1 Kommentar - Fr, 11.08.2017 von N. Sälzle - "The Flash" Staffel 4 wartet mit DC-Schurkin auf und Rapper Krondon mimt den Oberschurken für "Black Lightning". Aber auch "Westworld" geht mit drei Neuverpflichtungen in die Vollen.

Schurken für "The Flash" & "Black Lightning" - Ein Wikinger für "Westworld"

Update: Auch für die neue DC-Serie Black Lightning geht es mit dem Casting voran, der Oberschurke ist klar und wurde besetzt: Rapper Krondon aka Marvin Jones III. spielt den Bösewicht Tobias Whale. Das Gespür für die Straße gemischt mit Intelligenz bringe Krondon gut rüber, freut sich Executive Producer Salim Akil. Whale ist der Anführer der meist gefürchteten Gang "The 100" und Jefferson Pierce aka Black Lightning natürlich sein Erzfeind...

++++

Mit Staffel 4 möchte The Flash wieder eine neue beziehungsweise eine altbekannte Richtung einschlagen. Da sich viele Fans über den finsteren Ton in der dritten Staffel beschwert hatten, reagieren die Serienmacher mit einer Kursänderung. Statt Oliver Queen aus Arrow auf seinem düsteren Pfad zu folgen, soll der lockere, unbeschwertere Ton aus Staffel 1 das sein, was The Flash Staffel 4 auszeichnet.

Ein Zeichen dafür, dass bei The Flash derzeit alles auf "Back to the Roots" steht, ist gewiss auch die Verpflichtung zahlreicher Schauspieler als Metawesen. Neu dabei ist nun Schauspielerin Sugar Lyn Beard (The Disaster Artist) als Rebecca Sharpe aka Hazard. In Erscheinung treten wird Sharpe zunächst in der dritten Episode der kommenden Staffel. Sie wird als eine Gefahr für Team Flash und Central City beschrieben und als Frau, die stets davon ausging, dass ihr Leben verflucht sei, bis ein unglaublicher Unfall alles veränderte.

Während der San Diego Comic-Con wurde ferner Neil Sandilands als The Thinker angekündigt, dem Kim Engelbrecht als The Mechanic zur Seite steht. Kultikone Danny Trejo spielt den Kopfgeldjäger Breacher und zuletzt stieß Hartley Sawyer als The Elongated Man zum Cast.

Ein Wikinger in Westworld

Neues gibt es aber auch an der Westworld-Front. Nachdem der Trailer von der San Diego Comic-Con nicht allzu viel hergab, aber dennoch spannend inszeniert war und neue Spielregel für Westworld versprach, trudeln nun weitere Castingmeldungen ein.

Zum einen steigen Vikings-Star Gustaf Skarsgard und Fares Fares (Tyrant) in den Maincast ein,  zum anderen werden wir Betty Gabriel (Good Girls Revolt) in einer wiederkehrenden Rolle sehen. Rollenbeschreibungen der drei Neuzugänge sind bislang allerdings etwas spärlich. Skarsgard wird Karl Strand spielen, einen typischen Büromenschen, der bestens mit der Lage vertraut ist.

Als Antoine Costa, einem Technikexperten mit einer sehr objektiven Meinung, tritt Fares Fares in Erscheinung und Betty Gabriel gibt Maling, die versucht, aus dem Chaos zum Ende der ersten Staffel heraus die Ordnung im Park wiederherzustellen, so berichtet unter anderem Comingsoon.

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Westworld"Filmgalerie zu "Westworld"Filmgalerie zu "Westworld"Filmgalerie zu "Westworld"Filmgalerie zu "Westworld"Filmgalerie zu "Westworld"

DVD & Blu-ray

Game of Thrones - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs]Die H?tte - Ein Wochenende mit GottFast & Furious 8 [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Ein Leben für die Filmmusik: James Horners größte WerkeDie Comicverfilmungen 2017Die wichtigsten Filme 2017

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MisfitsFilms
Marki Mork
Geschlecht | 11.08.2017 | 09:22 Uhr11.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Finde es schade, das Tom Felton nicht mehr dabei ist. Irgendwie passte er ganz gut rein in das Team Flash

Auf der öffentlichen Toilette hört Dich niemand schreien ....