Ist das der Plot von "Star Wars 8"?

"Star Wars - Die letzten Jedi": Hat sich Rian Johnson verplappert?

"Star Wars - Die letzten Jedi": Hat sich Rian Johnson verplappert?
18 Kommentare - Mi, 05.07.2017 von N. Sälzle
Regisseur Rian Johnson sind womöglich ein paar Informationen zu viel herausgerutscht und keiner hat’s gemerkt. Diese Theorien zu "Star Wars - Die letzten Jedi" sind jedoch nicht zu verachten.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Wars - Die letzten Jedi": Hat sich Rian Johnson verplappert?

Hat Rian Johnson tatsächlich bereits vor Monaten den Plot von Star Wars - Die letzten Jedi rausgehauen? Glaubt man einer Theorie, die derzeit durch das Netz geistert, dann gab der Regisseur bereits vor Monaten drei große Handlungsbögen des kommenden Star Wars-Streifens bekannt. Deshalb an dieser Stelle noch einmal eine ausdrückliche Spoiler-Warnung!

Bereits im Februar hatte Collider die Möglichkeit, ein Interview mit Johnson zu führen, in dem Johnson preisgab, von welchen Filmen er sich inspirieren ließ, als er das Drehbuch zu Star Wars - Die letzten Jedi verfasste. Überraschenderweise könnte es sein, dass die Titel bereits mehr verraten, als ihm zu diesem Zeitpunkt bewusst war, denn findige Star Wars-Fans habe sich die Inspirationsquellen einmal genauer angesehen.

Bei dem ersten Film handelt es sich um Three Outlaw Samurai von Regisseur Hideo Gosha, der die Geschichte eines einsamen Samurais erzählt, der dank seiner großartigen Kampfkünste seine Feinde auf brutale Weise tötet. Nerdist weist daraufhin, dass dies einer Szene gleichkommt, die an die Vader-Szene am Ende von Rogue One - A Star Wars Story erinnern könnte: Kylo Ren (Adam Driver) soll seine Ritter von Ren entsenden, um Luke Skywalker (Mark Hamill) zu töten, während er selbst gedenkt, Rey (Daisy Ridley) zu entführen. Doch Luke metzelt sich dank der Macht durch die Ritter von Ren und begibt sich dann auf einen Rachefeldzug gegen Snoke.

Für einen weiteren großen Teil des Plots soll sich Johnson bei Twelve O’Clock High von Henry King bedient haben, ein Film aus dem Jahre 1949, der von einer Selbstmordmission während des Zweiten Weltkriegs handelt, bei der Ziele in Deutschland und im besetzten Frankreich ausgeschaltet werden sollten. Glaubt man den aktuellen Theorien, sehen sich Poe Dameron (Oscar Isaac) und Admiral Holdo (Laura Dern) einer ebensolchen Mission gegenüber - die sie in Anbetracht der Tatsache, dass Star Wars - Die letzten Jedi ein weit düsterer Film als Star Wars - Das Erwachen der Macht werden soll, das Leben kosten könnte.

Der Klassiker Über den Dächern von Nizza von Alfred Hitchcock soll die Vorlage für die Story um Finn (John Boyega) und den Planeten Canto Bight gewesen sein. Im Hitchcock-Streifen spielt Cary Grant den ehemaligen Dieb John Robie, der versucht, sein Leben zum Besseren zu wenden. Doch stattdessen wird er von allen anderen nach wie vor verspottet. Um zu beweisen, dass er mit seiner finsteren Vergangenheit abgeschlossen hat, jagt er einen anderen Dieb.

Überträgt man dieses Konzept auf Star Wars - Die letzten Jedi, so die Theorie, haben wir Finn, der beweisen will, dass er die besten Absichten hat und dabei Jagd auf den bislang nur als DJ geführten Charakter von Benicio Del Toro macht. Da die Inspirationsquelle inklusive Romanze in die Kinos kam, hofft der ein oder andere nun auch auf eine Romanze für Finn.

Wenngleich sich erst ab dem 14. Dezember bestätigen wird, ob diese Theorien korrekt sind, kann man zum jetzigen Zeitpunkt eine gewisse Logik dahinter sicherlich nicht leugnen. Ob Johnson also doch ein paar Infos zu viel herausgerutscht sind?

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Der Videoplayer(14133) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
18 Kommentare
Avatar
jerichocane - Advocatus Diaboli
15.07.2017 22:50 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Kommentare: 5.838 | Kritiken: 15 | Hüte: 240

Hier ein Behind the... Clip von SW 8

Boah ich habe noch mehr Bock auf den Film

Niemand sieht das, was ich sehe!
Avatar
Optimus13 - Moviejones-Fan
05.07.2017 21:50 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Kommentare: 635 | Kritiken: 2 | Hüte: 29

@Duck

Ja, Rogue One war da schon eine Ausnahme, der Punkt geht an dich. Und bei Transformers stört mich das auch! ^^ Generell brauche ich so was, um "filmischen Dampf" abzulassen, und das hat halt gerade gut gepasst ;)

Ansonsten freue ich mich, dass ich eure sandigen Erinnerungen wieder aufgefrischt habe ^^

Avatar
Duck-Anch-Amun - Moviejones-Fan
05.07.2017 14:52 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Kommentare: 4.218 | Kritiken: 16 | Hüte: 223

@Optimus
Aber wir sind ja bei Disney, da müssen alle Zielgruppen angesprochen werden. ^^

Ich weiss, dass es ein Witz war, doch ich versuche mich gerade an Rogue One zu erinnern...war da was? Hmmm...und Happy End und so? Hmmm^^
Nee, das hat nichts mit Disney zu tun, ist eben immer wieder der Fall. Eben auch in "Hobbit" (würg) oder sogar bei deinen Tranformers^^

@bartacuda und optimus
Omg, hatt ich ebenfalls total verdrängt. Haha, ja war schon sehr schnulzig, trotzdem auch notwendig. Das Problem für mich liegt eher an Episode I: deshalb wirkt die Szene aus II auch sehr creepy irgendwie, da Anakin mal eben doppelt so schnell alterte wie Padme^^

Avatar
Dabei seit: 03.03.10 | Kommentare: 3.725 | Kritiken: 0 | Hüte: 203

@Optimus13

"Ich mag keinen Sand" ^^

Das hatte ich schon verdrängt wink

Ja, ich glaube zu verstehen, was du meinst.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
Optimus13 - Moviejones-Fan
05.07.2017 14:03 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Kommentare: 635 | Kritiken: 2 | Hüte: 29

@bartacuda

Wenn es gut umgesetzt ist, sag ich ja nichts. Aber das in Episode II war wirklich total schnulzig und die Dialoge einfach grausam. "Ich mag keinen Sand" ^^

Avatar
Dabei seit: 03.03.10 | Kommentare: 3.725 | Kritiken: 0 | Hüte: 203

@Optimus13

Will dir dein Missfallen an der Romanze in E2 nicht absprechen, aber wichtig für die Entwicklung von Anakin und insbesondere für die Geburt von Luke & Leia fand ich sie schon extrem wichtig.

Mich persönlich "stört" eher, wie es inszeniert wurde. Diese "weichgespülten" Bilder auf Naboo. Aber die Optik ist ohnehin mein größter Kritikpunkt an der PT.

@Topic

Finde auch, dass diese Beschreibung nicht wirklich zu Luke passt. Zumindest nicht zu dem Bild, was ich von ihm habe. Aber da ja nun die Bio von ihm nach E6 komplett neu verfasst wird, weiß man eben nicht, was ihm alles widerfahren ist und wie er eben heute so drauf ist. Oder er verfällt tatsächlich noch der dunklen Seite und wird u.U. zu einem Antagonisten. Ich höre jetzt schon den Aufschrei, wenn dem tatsächlich so wäre. :-)

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
LindaFB - Splitter
05.07.2017 13:16 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Kommentare: 428 | Kritiken: 0 | Hüte: 6

Naja... Oscar Isaac ist auf IMDB noch gar nicht gelistet für Ep 9. John boyega schon. Könnte also gut sein das Poe auch das zeitliche segnet.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"
Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
05.07.2017 12:03 Uhr | Editiert am 05.07.2017 - 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.266 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

@MrBond:

Ich glaube, wenn die wüssten was ne Kettensäge ist, hätten die garkein Interesse mehr an nem Laserschwert...

...frag mal die Leute in Texastongue-out

Bild
Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Avatar
MrBond - Moviejones-Fan
05.07.2017 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Kommentare: 1.711 | Kritiken: 7 | Hüte: 171

@Sublim

Das sieht aber gar nicht aus, wie `n Rasenmäher...

Jetzt sag aber nicht, die haben bei Rebels auch schon die Laserschwert-Kettensäge!

“Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"
Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
05.07.2017 11:55 Uhr | Editiert am 05.07.2017 - 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.266 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

@MrBond:

Ich habe sogar gehört, dass Luke sich für`s Metzeln ein neuartiges Rasenmäher-Lichtschwert gebaut hat... mit rotierender Laser-Klinge. Sehr effizient!.

Tatsächlich gibt es die schon. In Star Wars Rebels benutzen die Inquisitoren genauso ein Lichtschwert^^

So sehen die aus. Die drehen sich und mähen nicht nur den Rasentongue-out

Bild
Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Avatar
MrBond - Moviejones-Fan
05.07.2017 11:48 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Kommentare: 1.711 | Kritiken: 7 | Hüte: 171

@Stinson

Ich habe sogar gehört, dass Luke sich für`s Metzeln ein neuartiges Rasenmäher-Lichtschwert gebaut hat... mit rotierender Laser-Klinge. Sehr effizient!

“Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"
Avatar
stinson - Moviejones-Fan
05.07.2017 11:38 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Kommentare: 1.427 | Kritiken: 2 | Hüte: 70

Luke metzelt sich dank der Macht durch die Ritter von Ren

Das klingt nicht wirklich nach Luke, wie ich ihn mir als alten meister vorstelle, aber wir werden sehen.

Ansonsten finde ich es gibt deutlich schlechtere Plotinspirationen.

Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
05.07.2017 09:54 Uhr | Editiert am 05.07.2017 - 09:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.266 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

@Optimus13:

Generell sind aber mMn viele Romanzen unnötig und nervig, Paradebeispiel Kili und Tauriel in Der Hobbit.

Auch wenn ich persönlich da absolut zustimmen würde, muss ich dennoch sagen, dass es da eben immer drauf ankommt wen man fragt. Meine Frau zum Beispiel hat sich für die Hobbit-Filme kaum interessiert. Als aber die kleine Romanze anfing, war sie plötzlich interessiert. Sowas zieht eben bei vielen Frauen. Da wären wir wieder bei den Zielgruppen^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Avatar
Optimus13 - Moviejones-Fan
05.07.2017 09:40 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Kommentare: 635 | Kritiken: 2 | Hüte: 29

@MrBond

Bei Han und Leia hats einfach gestimmt. Habe ja bewusst Episode II als Beispiel gewählt. Generell sind aber mMn viele Romanzen unnötig und nervig, Paradebeispiel Kili und Tauriel in Der Hobbit.

Avatar
MrBond - Moviejones-Fan
05.07.2017 09:31 Uhr | Editiert am 05.07.2017 - 09:34 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Kommentare: 1.711 | Kritiken: 7 | Hüte: 171

@Optimus

Die Leia/Han Romanze will ich aber nicht missen! Wenn das auf diese Art läuft bin ich dabei, frei nach dem Motto "Was sich liebt, das neckt sich".

EDIT: Was Ep2 angeht, bin ich jedoch bei Dir. Diese hohlen Worthülsen ohne Sinn und Verstand waren auch für mich sehr quälend. Lucas ist halt nicht so der Romanzen-Erzäher. Daran erkennt man dann auch, dass Ep5 und 6 nicht Lucas auf dem Regiestuhl hatten.

“Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"
Forum Neues Thema