"Star Wars - Han Solo"-Kinostart später? Und: Woody Harrelson an Bord?

"Star Wars - Han Solo"-Kinostart, Cast

"Star Wars - Han Solo"-Kinostart später? Und: Woody Harrelson an Bord? (Update)

38 Kommentare - Mi, 04.01.2017 - Bleibt es bei Mai oder hat Disney andere Pläne? Gerüchten zufolge kommt der geplante "Han Solo"-Film deutlich später. Dafür aber vielleicht mit Woody Harrelson.

"Star Wars - Han Solo"-Kinostart später? Und: Woody Harrelson an Bord?

Update: Aktuell soll Woody Harrelson in frühen Gesprächen für eine Rolle im Star Wars - Han Solo-Film sein! Und zwar für den Part des früheren Mentors des jungen Han Solo (Alden Ehrenreich). Für die Rolle sucht Disney einen großen Namen, auch Christian Bale kam mal dafür ins Gespräch.

++++

2015 gab es im Kino Star Wars - Das Erwachen der Macht zu sehen und im letzten Jahr folgte mit Rogue One - A Star Wars Story der erste Solofilm im Star Wars-Universum. Dieses Jahr folgt nun Star Wars - Episode VIII am 14. Dezember und natürlich soll es auch 2018 einen Star Wars-Film geben, bevor es 2019 mit Star Wars - Episode IX weitergeht. Jedes Jahr ein Star Wars-Film für die ganze Familie.

Der für 2018 geplante Ableger ist natürlich der schon länger in Planung befindliche Star Wars - Han Solo-Film. Auch einen Kinostart hat Disney sich bereits herausgepickt. Am 24. Mai 2018 soll es soweit sein, denn nachdem es zwei Jahre hintereinander zu Weihnachten Jediabenteuer gab, wollte man zum klassischen Startzeitraum der Reihe zurückkehren und traditionell war dies immer der Mai. Doch nun gibt es Gerüchte, dieser Termin stünde auf der Kippe und Disney überlege, den Start deutlich nach hinten zu verlegen. Dabei soll man bereits den 13. Dezember 2018 als neuen Termin geplant haben.

Was für eine mögliche Verschiebung spricht, ist, dass Disney schon einige Zeit den bisher bekannt gegebenen Termin aus Pressemitteilungen gestrichen hat und nur noch 2018 als Veröffentlichung angibt. Ebenfalls hat Disney bemerkt, dass sich im Dezember vortrefflich Geld mit der Marke machen lässt, weswegen man sich dieses lukrative Geschäft nicht entgehen lassen möchte. Zwar macht Star Wars zu jeder Jahreszeit genug Umsatz, aber die Konkurrenz ist im Dezember deutlich geringer als in der überfüllten Sommerkinosaison.

2018 könnte es dennoch eine andere Situation geben, denn 20th Century Fox hält weiterhin am Kinostart von Avatar 2 Ende Dezember fest. Es ist aber gut möglich, dass an den Gerüchten einer Verschiebung von Avatar 2 etwas dran ist und Disney auch deswegen mutig die Situation ausreizt und den Dezember-Slot belegt. Sollte Avatar 2 hingegen wirklich kommen, ist für zwei Filme dieser Art kein Platz - und ob sich Disney mit der Fortsetzung des erfolgreichsten Film aller Zeiten anlegen will?

Quelle: Slashfilm

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Han Solo - A Star Wars Story"Filmgalerie zu "Han Solo - A Star Wars Story"

DVD & Blu-ray

Rogue One - A Star Wars Story [Blu-ray]Inferno [Blu-ray]Rogue One - A Star Wars Story (2D+3D) Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]John Wick [Blu-ray]Findet Dorie

Horizont erweitern

Die inflationsbereinigt erfolgreichsten Filme aller ZeitenFilme, die andere Filme vorhersagtenDie besten Horrorfilme aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

38 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 05.01.2017 | 00:03 Uhr05.01.2017 | Kontakt
Jonesi

@Duck-Anch-Amun

In weiser Vorraussicht auf die Michael Bay Transformers Filme hab ich schon als kleines Kind Transformersfiguren ABSICHTLICH kaputt gemacht! tongue-out

Ich kann auch mit Brille ohne Glässer hören wie klassisch sich der neue Ghostbusters anfühlt!ani-cowboy

@LindaFB

Hoffnung das wir das "Imperium" eines Tages besiegen oder es sich von innen heraus selbst zerstört? Bin ich dabei, lass uns X-Wings bauen! ^^

KLAATU BARADA NIKTO

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.01.2017 | 23:52 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Hab irgendwie das Gefühl das die Verantwaortlichen bei Lucasfilm/Disney, schon lange den Blick für die Realität verloren haben!

Jo und Universal, Paramount, Sony oder WB hören immer auf die Fans und hauen keine Klassiker wie Transformers 3 oder Ghostbusters und Co. rausani-laugh Immer dieser Verallgemeinung...

LindaFB
Moviejones-Fan
04.01.2017 | 21:28 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi

@ rubbeldinger

Ich denke sehr wohl das disney / LF ihre ohren bei den fans haben, über Marktforschung, etc.

Sie kennen ja die verkaufszahlen der verschiedenen spiele und comics genau. Du wirst sehen: wenn der geplante teil bedient wurde, trilogie und Anthologie-filme, dann wird step by step die Sache erweitert. Nach dem MCU- Prinzip. D.h. the old Republic wird auch filmisch thematisiert werden .Ziemlich sicher. Zumal die story Group hier freie bahn hat

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.01.2017 | 19:47 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Die Petition unterschreibe ich nicht. Ich will keinen han solo film. Ich will ne trilogie..

@LindaFB

zum Thema Loveinterest! laughing

Hab irgendwie das Gefühl das die Verantwaortlichen bei Lucasfilm/Disney, schon lange den Blick für die Realität verloren haben! Die machen was sie glauben das richtig wär, mit der rosaroten Brille auf den Augen eines Kleinkindes und dem blendenden Wunsch soviel Kohle zu machen wie nur irgend möglich, anstatt sich mit den mehrheitlichen Wünschen der Fans zu beschäftigen. Die sollten mal ne Umfrage starten, bei der jeder schreiben kann was er gerne hätte, mit Begründung. Wie man hier liest, ist die Mehrheit gegen einen Film wie Han Solo, aber die Meisten würden trotzdem rein, auch wenn er schlecht ist. Das rettet so manchem Film den Arsch heutzutage, obwohl er schlecht ist, will sich jeder davon überzeugen, das wiederrum spielt so viel ein, das die denken er wär erfolgreich und machen weiterhin solche Filme. Dann kommt iwann mal der große Schlag, die Leute keinen Bock mehr, der Film flopt, und die Verantwortlichen sind verblüfft!

KLAATU BARADA NIKTO

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.01.2017 | 19:13 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 04.01.2017 19:15 Uhr editiert.

@Optimus13:

Genau so meine ich das ja auch. Klar schaue ich mir den Han Solo Film an. Mit Sicherheit auch im Kino. Aber dennoch würde ich lieber andere Filme (welche haben wir ja schon oft genug aufgezählt) aus dem Star Wars Universum sehen. Natürlich ist das alles "Luxusgenörgel", denn grundsätzlich bin ich erstmal froh, dass es überhaupt wieder Star Wars im Kino gibt. Trotzdem kann man ja mal seinen Hut in den Ring werfen und die Wunschprojekte unterbreiten wink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

LindaFB
Moviejones-Fan
04.01.2017 | 18:37 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Die Petition unterschreibe ich nicht. Ich will keinen han solo film. Ich will ne trilogie..

Optimus13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.01.2017 | 18:04 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi

@sublim77

Vielen Dank für den Hut ^^

@bartacuda

Das ist ja auch dein gutes Recht. Und ich will auch gar nicht sagen, dass der Film schlecht wird. So wie ich mich kenne, geh ich sowieso ins Kino. Ich meine halt bloß, dass es interessantere Spin-Offs gäbe. ;)

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.01.2017 | 17:51 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi

@Optimus13:

You made my day, my friendcool

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

bartacuda
Mitternächtlicher Haijäger
Geschlecht | 04.01.2017 | 17:50 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 04.01.2017 17:50 Uhr editiert.

@Optimus13

Mit freundlichen Grüßen,

Die MJ-Community"

Naja, nicht ganz. wink Man mag mich steinigen, aber ich freu mich auf den Han Solo Film und glaube, das Ding kann echt was werden.

In meinen Augen sind die Jahre des jungen Han Solo etwas "Unverbrauchtes". Zumindest filmisch.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Optimus13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.01.2017 | 17:34 Uhr04.01.2017 | Kontakt
Jonesi
1

@getupstandup und sublim77

"Liebe Verantwortliche von Disney und Lucasfilm,

wir bitten Sie, die Produktion des Han Solo Films einzustellen und uns etwas Unverbrauchtes zu liefern, wie The Old Republic. Wir alle lieben Han, aber kennen ihn ziemlich gut. Machen Sie doch lieber etwas, von dem wir noch nichts oder nur wenig wissen. Niemanden interessiert es, was Han vor 40 Jahren auf dem Klo gemacht hat (um sublim77 zu zitieren).

Wir hoffen, Sie denken darüber nach. Es ist wichtiger, die Fans zufriedenzustellen, als die breite Masse, die sich sonst kaum mit Star Wars befassen. So wichtig kann Ihnen der Erfolg am Box Office doch sicher nicht sein!

Mit freundlichen Grüßen,

Die MJ-Community"