Neue Kinostarts eingetragen

Starttermine für Theron/Rogen-Comedy, "Mary, Queen of Scots" u.a.

Starttermine für Theron/Rogen-Comedy, "Mary, Queen of Scots" u.a.
0 Kommentare - Do, 05.10.2017 von R. Lukas
2018 bietet Geister-Grusel mit "The Little Stranger" oder schottische Machtkämpfe mit "Mary, Queen of Scots", Anfang 2019 bringt uns "Flarsky" zum Lachen.
Starttermine für Theron/Rogen-Comedy, "Mary, Queen of Scots" u.a.

Lasst euch über eine paar neue US-Kinotermine informieren! Am 8. Februar 2019 bringt Jonathan Levine seine Komödie Flarsky an den Start, bei der er zum dritten Mal nach 50/50 - Freunde fürs (Über)Leben und Die Highligen drei Könige mit Seth Rogen kooperiert. Und zum ersten Mal mit Charlize Theron.

Der Namensgeber des Films, Fred Flarsky (Rogen), ist ein arbeitsloser Journalist, niedergeknüppelt von seinem eigenen Unglück. Er versucht an seine Babysitterin aus Kindertagen ranzukommen, für die er immer noch schwärmt. Nur ist sie (also Theron) inzwischen eine der mächtigsten und unerreichbarsten Frauen auf dem Planeten...

Schon früher dran sind drei Releases von Focus Features. Darunter die Gothic-Geistergeschichte The Little Stranger am 31. August 2018, die Raum-Regisseur Lenny Abrahamson inszeniert. Domhnall Gleeson spielt den ehrbaren Landarzt Dr. Faraday, Sohn eines Hausmädchens. Im langen, heißen Sommer von 1947 wird er zu einem Patienten nach Hundreds Hall gerufen, wo seine Mutter einst arbeitete. Hundreds Hall ist seit über zwei Jahrhunderten das Zuhause der Ayres-Familie und nun im Verfall begriffen. Doch Mrs. Ayres (Charlotte Rampling) und ihre beiden erwachsenen Kinder Caroline (Ruth Wilson, Lone Ranger) und Roddy (Will Poulter) werden von etwas unheilvolleren heimgesucht als einer sterbenden Lebensart. Als er sich seines neuen Patienten annimmt, hat Faraday keine Ahnung, wie eng und wie entsetzlich die Geschichte der Familie bald mit seiner eigenen verflochten sein wird.

Für den 28. September 2018 wurde das Drama Boy Erased angesetzt, Joel Edgertons zweite Regiearbeit nach The Gift. Darin erzählt Edgerton von Jared (Lucas Hedges), dem Sohn eines Baptisten-Pastors in einer amerikanischen Kleinstadt, der im Alter von 19 Jahren als schwul geoutet wird. Seine Eltern (Nicole Kidman und Russell Crowe) stellen ihm daraufhin ein Ultimatum: Entweder er nimmt an einem Therapie-Programm zur Umkehrung seiner sexuellen Orientierung teil - oder er wird für immer von seiner Familie, seinen Freunden und seinem Glauben verstoßen.

Der Historienfilm Mary, Queen of Scots, der das turbulente Leben der charismatischen Maria Stuart (Saoirse Ronan) beleuchtet, erhält einen Kinostart am 2. November 2018. 16-jährig Königin von Frankreich und mit 18 Jahren bereits verwitwet, trotzt Maria dem Druck, erneut zu heiraten. Stattdessen kehrt sie in ihre schottische Heimat zurück, um den Thron zurückzufordern, der ihr rechtmäßig zusteht. Aber Schottland und England werden von Elisabeth I. (Margot Robbie) regiert, und jede junge Königin betrachtet ihre "Schwester" mit Furcht und Faszination. Rivalinnen in Macht und Liebe und Regentinnen in einer männlichen Welt, müssen die zwei entscheiden, wie sie das Spiel "Ehe vs. Unabhängigkeit" spielen wollen. Da sie mehr als eine Galionsfigur sein will, macht Maria ihren Anspruch auf den englischen Thron geltend und bedroht Elisabeths Herrschaft. Verrat, Rebellion und Verschwörungen an ihren Höfen bringen beide Throne in Gefahr - und verändern den Lauf der Geschichte.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Horror
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?