Guardians of the Galaxy Vol. 2

News Details Kritik Trailer Galerie
Das singende, klingende Bäumchen

Süß & naiv: Vin Diesel über Baby-Groot in "Guardians of the Galaxy 2"

Süß & naiv: Vin Diesel über Baby-Groot in "Guardians of the Galaxy 2"
0 Kommentare - Mo, 17.10.2016 von R. Lukas
Für Vin Diesel hält "Guardians of the Galaxy Vol. 2" eine noch größere sprachliche Herausforderung bereit als Teil eins. Und für Groot wird sowieso alles anders...
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Süß & naiv: Vin Diesel über Baby-Groot in "Guardians of the Galaxy 2"

Am Ende von Guardians of the Galaxy wuchs Groot buchstäblich über sich hinaus, als er sich für seine Freunde opferte. Aber es war nicht auch sein Ende, denn er wurde als tanzende Topfpflanze wiedergeboren. Bis er wieder der Alte ist, kann es noch dauern, in Guardians of the Galaxy Vol. 2 hüpft Groot jedenfalls noch als kleiner Sprössling durch die Gegend.

Daher hatte man allen Grund, sich zu fragen, ob ihm wieder Vin Diesel seine Stimme leiht, die ja besser zu einem ausgewachsenen Baum passt. Tut er, sagte James Gunn jedoch und schaffte diesbezüglich Klarheit. Und wieder darf Diesel sein "Ich bin Groot" (und was immer Groot sonst noch von sich gibt) nicht nur auf Englisch, sondern auch in vielen anderen Sprachen aufnehmen. Waren es beim ersten Mal noch sechs verschiedene, sollen es bei Guardians of the Galaxy Vol. 2 15 oder 16 sein. Gunn will da noch eine Schippe drauflegen, erzählte Diesel in der "Tonight Show with Jimmy Fallon". Er musste jede von Groots Äußerungen also 15 oder 16 Mal in unterschiedlichen Sprachen einsprechen, was er cool findet, weil seine Stimme so auch in Ländern gehört werden kann, in denen sie sonst nicht im Original zu hören ist. Wie bei uns.

Zwischen dem alten und dem neuen, verjüngten Groot wird es einen Unterschied geben, auch wenn laut Kevin Feige seine Erinnerungen nicht hopsgegangen sind. Als Baby-Groot, meint Diesel, könnte er nicht naiver sein. Er stellt sich den Groot aus dem ersten Guardians of the Galaxy immer als Groot im College-Alter vor, also noch nicht erwachsen, aber schon ein Mann. Und nachdem er sich geopfert hat, muss er jetzt sozusagen wieder von vorne anfangen. Wir werden sehen, wie dieser alberne, putzige Baby-Groot über Leinwand flitzt und nebenher alles neu erlernt. Und zwar ab dem 27. April 2017, wenn Guardians of the Galaxy Vol. 2 ins Kino kommt.

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Der Videoplayer(13159) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?