Superschnell: "Joker"-Skript ist fast fertig, Dreh in 2018 möglich

Die legen ja ein Tempo vor!

Superschnell: "Joker"-Skript ist fast fertig, Dreh in 2018 möglich

10 Kommentare - Do, 21.09.2017 von R. Lukas - Schon kommende Woche erwartet Warner Bros. das Drehbuch für den "Joker"-Film. Sofern es grünes Licht gibt, stünde einem zeitnahen Produktionsstart nichts im Wege.

Superschnell: "Joker"-Skript ist fast fertig, Dreh in 2018 möglich

Keinen Monat ist es her, dass wir vom Joker-Film erfuhren, den Hangover-Regisseur Todd Phillips drehen, Martin Scorsese produzieren und eventuell Leonardo DiCaprio anführen soll. Und zack, da ist das Drehbuch so gut wie fertig! Demnach saßen Phillips und Co-Autor Scott Silver (8 Mile) wohl schon länger dran, anders können wir uns dieses Tempo nicht erklären.

Nächste Woche soll das Skript bei Warner Bros. abgeliefert werden, hat Variety-Reporter Justin Kroll gehört, und wenn dem Studio gefällt, was es liest, könnte es der Film bereits im nächsten Jahr vor die Kameras schaffen. Das wäre aber wirklich superschnell. Als düstere, realistische Origin-Story angelegt, soll der Joker-Film die Anfänge von Batmans Erzfeind zeigen. Er wird nicht ins DC Extended Universe eingegliedert, sondern Teil einer ganz neuen Reihe von DC-Comicverfilmungen sein, die für sich allein stehen. Jared Leto teilt sich dafür einen Joker & Harley Quinn-Film mit Margot Robbie.

 


 

Quelle: Justin Kroll

DVD & Blu-ray

Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]Bibi & Tina - Tohuwabohu totalKing Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]Pirates of the Caribbean: Salazars RacheGuardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Comicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil II - Die Ära 2000-2007Alles, was du über "Alien" wissen musst!Die schönsten und besten Kinderfilme inkl. FSK

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

10 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
ferdyf
Alienator
Geschlecht | 21.09.2017 | 23:01 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Auf DiCaprio würde ich mich wirklich sehr freuen. Nach dem enttäuschenden Ganger Joker kommt einer wie Leo gerade recht.

fbJones
Moviejones-Fan
21.09.2017 | 17:11 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@stinson

Häää...seit wann macht vaughn batman?? Du meinst mtt reeves oder?

stinson
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.09.2017 | 15:45 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Vielleicht irren wir auch alle, und Flashpoint wird so geschickt umgesetzt dass wir am Ende einfach zwei DCEUs haben. Mit Batfleck und Leto-Jokerund eins mit Vaughns Batman und DiCaprio Joker.

Winter
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.09.2017 | 13:59 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Jetzt kommen die Reboots nicht mehr bloß kurz nacheinander, sondern gleichzeitig, was für ein Müll.

Zemeckis
Moviejones-Fan
21.09.2017 | 12:27 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Mit Todd Phillips als Regisseur kann der Film nur Müll werden.

Silencio
Moviejones-Fan
21.09.2017 | 11:40 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Shred:

Damit meinte ich, dass sich nichts wirklich in der Produktion befindet (also zB Sets gebaut werden, gedreht wird, etc.), sondern bis jetzt nur angekündigt wurde. Und da bin ich bei DC/WB eben vorsichtig, weil sich da schon so viel geändert hat, dass man Ankündigungen eigentlich nur noch glauben kann, wenn die Kameras laufen. Ich meine, der Flash-Film ist ja auch durch mehrere Phasen gelaufen, bis man bei "Flashpoint" angekommen ist. Der Cyborg-Film ist zwischenzeitlich in der Versenkung verschwunden, sollte eine Zeit lang mit dem Flash-Film zusammengelegt werden, und, und und...

Ich bin da, leider, etwas pessimistisch.

Shred
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.09.2017 | 11:27 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Silencio

in der Pipeline befindet sich ja genug. Nur keine Ahnung wie sich das alles zu einem großen Ganzen zusammenfügen soll

Silencio
Moviejones-Fan
21.09.2017 | 11:07 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich weiß nicht, mit den Gerüchten, dass Affleck wohl nicht bei "The Batman" dabei sein soll, dem neuen "abgeschlossenen" Ende von "Justice League" und dem schnellen Produktionsstart von diesem Joker-Origin, kommt es mir so vor, als würde man klammheimlich das DCEU durch die Hintertür einstampfen. Denn außer "Aquaman" befindet sich ja momentan nichts wirklich in der Pipeline. Bin gespannt, wie das weitergeht.

stinson
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.09.2017 | 10:50 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

DC is a mess rigt now. Da blickt außer uns Film- und Comicnerds doch bald keiner mehr durch.

Shred
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.09.2017 | 10:40 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Man kann jetzt gerne den Kopf schütteln, aber dieser Film interessiert mich wie kein Zweiter was die DC Projekte angeht. Vielleicht gerade weil er ausserhalb des katastrophalen DCU spielt. Dennoch ist die Chance das dieses Projekt in die Hose geht ziemlich gross, vor allem da es auch auf viel Ablehnung stösst