Top-News zu: The Walking Dead  |  Arrow  |  Game of Thrones  |  Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.  |  Vampire Diaries  |  Sons of Anarchy
"Tatort"-Check: Feuriges Opfer in Kiel

Tatort

"Tatort"-Check: Feuriges Opfer in Kiel


Beim Kieler "Tatort" steht Weihnachten vor der Tür, für Axel Milbergs Borowski geht es am Sonntag aber alles andere als besinnlich zu.
Anzeige

Wie aus unserer Überschrift deutlich wird, spielt Feuer auch im neuesten ARD-Tatort eine entscheidende Rolle. Der Titel der Folge - "Borowski und der brennende Mann" - verrät eigentlich schon das Wichtigste. Wir befinden uns hoch im Norden an der Kieler Förde, wo Kriminalhauptkommissar Klaus Borowski (Axel Milberg, The International) und seine Kollegin Sarah Brandt (Sibel Kekilli, Game of Thrones) das Rätsel um - genau - einen brennenden Mann lösen müssen und das auch noch zur gemütlichen Vorweihnachtszeit. Für Regisseur Lars Kraume (Keine Lieder über Liebe) ist es bereits Tatort Nummer acht, Daniel Nocke (Sie haben Knut) liefert das Drehbuch.

Borowski und Brandt feiern im Polizei-Präsidium gerade fröhlich Julklapp, doch die ausgelassene Stimmung findet bald ein jähes Ende, als beim Luciafest-Umzug an einer dänischen Schule im benachbarten Schleswig auf einmal ein Mann in Flammen steht und an seinen Verbrennungen stirbt. Unfreiwilliger Zeuge des grausamen Vorfalls ist Kriminalrat Thomas Schladitz (Thomas Kügel, Cloud Atlas), der die Schule als Kind besucht hat. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei dem Opfer um Michael Eckart, den Schulleiter und ein Mitglied der dänischen Minderheit. Erst sieht es so aus, als stamme der Mörder aus seinem direkten Umfeld, dann aber stößt Borowski auf ein Geheimnis, das weit in die Vergangenheit Schleswig-Holsteins zurückreicht.

Unterstützt von der Südschleswiger Kommissarin Einigsen (Newcomerin Lisa Werlinger), die voller Tatendrang ihren ersten Mordfall bearbeitet, verfolgen Borowski und Brandt die Spur weiter. Plötzlich geht es drunter und drüber: Schladitz wird in einen Autounfall verwickelt und scheint doch mehr über den Toten zu wissen, als er vorgibt. Und auch Brandt hat Borowski einiges verschwiegen, was die Ermittlungen betrifft. Langsam stellt er sich die Frage, ob es überhaupt noch jemandem gibt, dem er voll vertrauen kann...

Die Antwort und alles Weitere rund um den neuen Tatort erfahren wir am kommenden Sonntag um 20:15 Uhr im Ersten.


Quelle: Das Erste

Weitere News zum Thema

"Tatort"-Check: Feuriges Opfer in Kiel

Andere Besucher interessierte auch

Aktuelle Topseller bei Amazon

Drachenzähmen leicht gemacht 2Die Eiskönigin - Völlig UnverfrorenDrachenzähmen leicht gemacht 2Der Hobbit: Smaugs Einöde

Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Jetzt Kommentieren | 1 Kommentar(e)
1
mjkoe23 | Moviejones-Fan | 11.05.2013 | 15:04 Uhr
Jonesi0  
mjkoe23
Ich wusste gar nicht, dass in Kiel "Tatort" - Filme gedreht werden und dass dieser Fall teilweise auch noch in Schleswig spielt, macht das Ganze nur noch interessanter. Der Fall selbst klingt zudem ebenso vielversprechend. Ich glaube diesen Sonntag schaue ich mir den "Tatort" ausnahmsweise mal unabhängig von dem restlichen Fernsehprogramm an.
Dabei seit: 08.01.13 | Beiträge: 897 | Kritiken: 12 | Jonesi: 3

1
Beitrag kommentieren

Kommentare können nur von angemeldeten Usern verfasst werden. Besorge dir noch heute einen kostenlosen Account und rede mit! Einen MJ-Crashkurs findest du hier.

Username:

Passwort:



Aktuelle Serien-News

Samstag, 22. November 2014
Welche bekannten Charaktere kommen zu "Gotham" - und welche nicht?UPDATE// Welche bekannten Charaktere kommen zu "Gotham" - und welche nicht?
Nachdem Harvey Dent in der letzten Episode von "Gotham" seinen Einstand ...
Fans geschockt nach Fan-Favorit-Tod in "American Horror Story" Staffel 4Fans geschockt nach Fan-Favorit-Tod in "American Horror Story" Staffel 4
Dass der ein oder andere in Staffel 4 der Horrorserie "American ...
Das verheißt nichts Gutes: "Sherlock" Staffel 4 soll tragisch werdenDas verheißt nichts Gutes: "Sherlock" Staffel 4 soll tragisch werden
Bei "Sherlock" scheinen sich tragische Ereignisse anzubahnen. Mark Gatiss lässt sich ...
Freitag, 21. November 2014
Donnerstag, 20. November 2014
Mittwoch, 19. November 2014

Weitere News-Highlights

Empfehlungen